28.06.2018
FLUG REVUE

Infrastruktur für den modernen Luftverkehr (Teil 9) Platz 3: 88,24 Millionen Passagiere

Emirates A380 am Concourse A in Dubai

Der Bereich Concourse A am Terminal 3 in Dubai wird ausschließlich durch Airbus A380 von Emirates genutzt. Foto und Copyright: Emirates  

 

Bereits 2016 war der Dubai International Airport der Aufsteiger des Jahres und auch im Jahr 2017 konnte er seine Passagierzahlen weiter steigern. Somit schaffte er es erneut auf den dritten Platz der größten Airports der Welt. Der größte und wichtigste Carrier an dem Flughafen ist Emirates. Diese Airline hat 95 Airbus A380 in ihrer Flotte und ist damit größter Betreiber dieses Musters.

Der Flughafen wurde 1959 gebaut und erlebt seit Mitte der achtziger Jahre ein stürmisches Wachstum. Doch der stadtnahe Airport ist nun an die Grenzen seines Wachstums gestoßen, deshalb wird bereits als weiterer Flughafen für das Emirat Dubai der gigantische Dubai-World Central International Airport gebaut.

IATA-Code: DXB
ICAO-Code: OMDB
Emirat, Land: Dubai, Vereinigte Arabische Emirate
Passagiere 2017: 88 242 099
Passagiere 2016: 83 654 250


WEITER ZU SEITE 10: Platz 2: 95,78 Millionen Passagiere - Asiens größter Airport

    ...5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 |     
Mehr zum Thema:
V. K. Thomalla/Sebastian Steinke/as



FLUG REVUE 1/2019

FLUG REVUE
1/2019


Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Absturz: Welche Probleme hat die Boeing 737 Max?
- Airbus A330-800: Start in umkämpften Markt
- Eurofighter: Großübung der Luftwaffe in Laage
- New Horizons: Neues Ziel jenseits von Pluto
- Tupolew Tu-144: Der erste Überschall-Airliner