08.05.2012
FLUG REVUE

UPDATE: Flughafen BER für Berlin Brandenburg öffnet erst späterUPDATE: Berliner Flughafen BER öffnet erst später

Die Eröffnung des neuen Berlin-Brandenburger Flughafens BER muss wegen Problemen beim Brandschutz verschoben werden.

Die Berliner Flughafengesellschaft teilte auf einer am Dienstag kurzfristig anberaumten Pressekonferenz mit, dass der neue Flughafen BER nicht am 3. Juni öffnen kann. Es gebe Probleme mit der Vernetzung des Rauchabzugsystems im Passagierterminal, die eine Brandschutzabnahme und pünktliche Eröffnung verhinderten.

Laut Berlins Regierendem Bürgermeister Wowereit habe man erst am Montag Abend von der Schwere des Problems erfahren und die Verschiebung der Eröffnung beschlossen. Sicherheit gehe vor Pünktlichkeit.

Brandenburgs Ministerpräsident Platzeck sagte, der Flughafen solle nun möglichst schnell nach den Sommerferien öffnen, man hoffe auf die zweite Augusthälfte, also noch vor der ILA in Schönefeld. Bis dahin sollen der Flughafen Tegel und das alte Terminal in Schönefeld Nord in Betrieb bleiben. Unklar sind bisher die Kosten der Verspätung und die Auswirkungen auf den Flugbetrieb. Der bereits angelaufene Umzug nach BER wurde bis auf weiteres gestoppt.

Mehr zum Thema:
www.flugrevue.de/Sebastian Steinke



FLUG REVUE 07/2018

FLUG REVUE
07/2018
11.06.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Forschung: Wie Supercomputer Flugzeuge leiser machen
- Flughafen BER: Neue Pläne für Billig-Terminals
- NASA-Mission Insight: DLR bohrt den Mars an
- Erste A380 für Japan
- Mikojan MiG-31K: Risslands gefährliche Hyperschall-Rakete