22.01.2018
FLUG REVUE

Dringlichkeitsanweisung der TSAUSA verschärfen Luftfrachtkontrollen

Die amerikanische Transportschutzbehörde TSA hat am Montag per Dringlichkeitsanweisung verschärfte Kontrollen von Luftfracht aus fünf Nahost-Staaten verfügt.

Boeing 777-300ER Egypt Air

Die USA haben ihre Kontrollen für Luftfracht aus dem Nahen Osten verschärft. Foto und Copyright: Boeing  

 

Seit Montagmorgen muss jegliche Luftfracht mit Abflughäfen in Ägypten, Jordanien, Qatar, Saudi Arabien und den Vereinten Arabischen Emiraten vor dem Abflug in die USA zwingend strengeren Kontrollen unterzogen werden. Dies ordnete die TSA mit einer sogenannten "Notfallanweisung" an. Die US-Behörden befürchteten aufgrund aktueller, nachrichtendienstlicher Erkenntnisse, dass terroristische Gruppen aus dem Nahen Osten einen Anschlag auf die Luftfahrt in den USA planten, meldeten US-Medien unter Bezug auf ungenannte TSA-Vertreter. Betroffen seien Passagier- und Frachtflüge in die USA. Als möglich gelte vor allem ein Anschlag mit einem größeren Elektronikgerät. Befürchtet werde zwar kein unmittelbar bevorstehender Anschlag, die US-Behörden wollten damit jedoch mindestens einen Schritt vor der tatsächlichen Bedrohungslage bleiben.

Die Airlines aus den betroffenen Staaten müssen nun im Programm "Air Cargo Advance Screening Protocols" (ACAS) den US-Behörden vorab Informationen über die zur Mitnahme geplante Luftfracht, sowie deren Absender, Laufweg und Empfänger geben. Damit sollen etwaige Unstimmigkeiten aufgespürt werden, beispielsweise ein unverhältnismäßig teurer Luftpostversand von Alt-Elektrogeräten, die es direkt in den USA billiger zu kaufen gäbe. Betroffen ist Luftfracht mit Verladung auf den Abflughäfen Kairo, Amman, Riad, Doha, Dubai und Abu Dhabi. Bei Verdacht sollen die Airlines vorab TSA und die Grenzschutzbehörde CBP informieren, so dass diese wiederum Sonderkontrollen der verdächtigen Gepäckstücke veranlassen können.

Im vergangenen Jahr hatten die US-Behörden bereits kurzfristig einen sogenanten Laptop-Ban verhängt, woraufhin keine elektronischen Geräte über der Größe von Mobiltelefonen mehr in die Kabine mitgenommen werden durften. Nach einem versuchten Terroranschlag auf ein australisches Flugzeug im Sommer nimmt die Türkei bereits am ACAS-Programm teil. Die USA behalten sich vor, die neuen Kontrollstandards für jegliche Luftfracht auf dem Weg in die Vereinigten Staaten zwingend einzuführen. Angeblich nehmen aber 70 Prozent der Frachtairlines schon freiwillig an dem Programm teil.

Mehr zum Thema:
www.flugrevue.de/Sebastian Steinke


Weitere interessante Inhalte
Kommt die A220-500? Airbus greift CS500-Idee "wahrscheinlich" auf

18.01.2019 - Das A220-Programm endet derzeit bei 160 Sitzen im A220-300 - wer mehr Flugzeug braucht, muss zur A320 greifen. Airbus hält sich jedoch nicht nur die Option auf eine Verlängerung der A220 offen, … weiter

Flughafenfeuerwehr als Katastrophenhelfer Flughafen München hilft bei Schneeräumung in Bayern

18.01.2019 - Angehörige der Münchener Flughafenfeuerwehr helfen im Katastophengebiet in Südbayern bei der Schneeräumung. Nasser Schnee in großer Menge gefährdet vor allem große Flachdächer, die einzustürzen … weiter

Ultralangstreckenjet dient zur Ersatzteilgewinnung AJW Group zerlegt gebrauchte 777-200LR

17.01.2019 - Die kanadischen Ersatzteilspezialisten der AJW Group haben eine gebrauchte Boeing 777-200LR von Etihad Airways gekauft, um den Jet zu zerlegen und ihn als Ersatzeilspender für andere Boeing 777 zu … weiter

Acropolis Aviation baut sein Angebot aus Erste ACJ320neo übergeben

17.01.2019 - Der britische VVIP-Charteranbieter Acropolis Aviation hat am Airbus-Hauptsitz im französischen Toulouse den weltweit ersten Airbus ACJ320neo übernommen. … weiter

Fokus auf Ersatzteilversorgung Suchoi baut weniger Superjets

17.01.2019 - Suchoi Civil Aircraft hat im vergangenen Jahr wie angekündigt weniger Superjet 100 hergestellt als 2017. Die Produktionsrate des Regionaljets schrumpfte um ein Drittel. Stattdessen will Suchoi den … weiter


FLUG REVUE 2/2019

FLUG REVUE
2/2019
07.01.2019

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Der Marathon-Flug von Singapore Airlines
- China: Fighter-Show in Zuhai
- Marktübersicht: Die Top-Liga der Business Jets
- Rückkehr zum Mond: NASA plant bemannte Raumstation im Orbit
- Luftwaffe: Der Weg ins Kampfjet-Cockpit