02.06.2015
FLUG REVUE

Lückenhafte Flughafen-SicherheitskontrollenUSA wechseln Führung der TSA aus

Weil bei amtlichen Sicherheitsüberprüfungen an den Kontrollpunkten auf US-Flughäfen 95 Prozent der versuchsweise eingeschmuggelten, verdächtigen Gegenstände unentdeckt blieben, hat das US-Heimatschutzministerium die Führung der Transportschutzbehörde TSA abgelöst.

TSA_Passagierkontrolle_USA

In den USA haben sich die Sicherheitskontrollen an Flughäfen bei behördlichen Tests als zu durchlässig erwiesen. Foto und Copyright: TSA  

 

Mit sofortiger Wirkung sei der amtierende TSA-Chef Melvin Carraway abgelöst worden, teilte US-Heimatschutzminister Jeh C. Johnson am Montag mit. Carraway werde ins Ministerium versetzt. Seine Aufgaben übernahm vorübergehend dessen Stellvertreter Mark Hatfield bis der von Präsident Obama bereits zuvor nominierte, neue TSA-Chef Coast Guard Vice Admiral Pete Neffenger das Amt nach seiner erhofften Bestätigung durch den US-Senat antreten kann.

Der Fernsehsender NBC hatte berichtet, 95 Prozent der von einem Überprüfungsteam des Heimatschutzministeriums durch die Flughafen-Sicherheitsschleusen der größten US-Airports geschmuggelten 70 Proben seien unentdeckt geblieben. Dabei seien trotz ausgelöster Alarme und trotz Personenkontrollen mit Abtasten die zum Beispiel auf dem Rücken festgeklebten Proben nicht gefunden worden. Darunter hätten sich Waffen und Sprengstoff befunden. Die USA gehen derzeit von einer generell erhöhten Bedrohungslage durch Terroristen aus.



Weitere interessante Inhalte
Infrastruktur für den modernen Luftverkehr Top 10: Die größten Airports der Welt

28.06.2018 - Die Flughäfen sind zentrale Knotenpunkte im weltweiten Luftverkehrsnetz. Millionen Menschen nutzen diese wichtigen Infrastruktureinrichtungen täglich. Wir stellen die zehn größten Airports der Welt … weiter

Milliardenprojekt für Drehkreuzflughafen in Los Angeles LAX erhält Bombardier-Kabinenbahn

13.06.2018 - Der kanadische Transportkonzern Bombardier wird sich an der Planung und am Betrieb einer automatischen Kabinenbahn für den sehr weitläufigen US-Drehkreuzflughafen Los Angeles beteiligen. … weiter

Neue Langstreckenversion überquert den Atlantik Airbus A321LR fliegt nach New York

14.02.2018 - Der erste Airbus A321neo der neuen Langstreckenversion A321LR ist am Dienstag aus Paris nach New York geflogen. Airbus will damit die neuen Fähigkeiten der jüngsten Version demonstrieren. … weiter

Neue Untersuchung über Infektionsquellen auf Flugreisen Hohe Keimbelastung am Check-in-Automaten

05.02.2018 - Die berührungsempfindlichen Bildschirme an Check-in-Automaten auf Flughäfen sind die mit Abstand am meisten mit Keimen belasteten Gegenstände, die Flugpassagiere auf einer Reise berühren. Dies … weiter

Größter Airport der Welt unterbricht Flugbetrieb Stromausfall legt Flughafen Atlanta lahm

18.12.2017 - Der Hartsfield-Jackson International Airport musste nach einem Stromausfall am Sonntag seinen gesamten Flugbetrieb vorübergehend einstellen. Erst am Montag wurden die ersten Flüge wieder aufgenommen. … weiter


FLUG REVUE 08/2018

FLUG REVUE
08/2018
09.07.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Stationen im All: Was kommt nach der ISS?
- Rafale fliegt auf der "Bush"
- Flugzeugbau virtuell: Alles wird digital
- Joon: Der Billigflieger von Air France
- Airbus-Lieferzentrum: Hochbetrieb in Hamburg