ATR

Fluggeräte

Alles über ATR

ATR, Avions de Transport Régional, ist ein französischer-italienisch Flugzeughersteller, der sich auf Turboprop-Flugzeuge für Kurzstrecken spezialisiert hat.

Gegründet wurde ATR 1981 als gemeinsame Tochtergesellschaft des französischen Unternehmens Aérospatiale, das heute zur EADS gehört, und der italienischen Aeritalia, heute Alenia Aermacchi.

Das erste Flugzeug von ATR war das Turboprop-Regionalverkehrsflugzeug ATR 42, das seinen Erstflug am 16. August 1984 absolvierte. Die ATR 72, eine gestreckte Weiterentwicklung der ATR 42, kam 1989 auf den Markt. Die ATR 72 ist auch als Fracht- oder Militärversion erhältlich. Die neueste Generation des Turboprop-Flugzeugs firmiert unter der Bezeichnung ATR 72-600.

Mehr als 1.000 Flugzeuge der Baureihen ATR 42 und ATR 72 wurden bisher gebaut und sind bei Kunden auf allen Erdteilen im Einsatz.

Aktuelle Übersicht

Zivilflugzeug-Bestellungen im Jahr 2019

Welche Airline hat bei Airbus, Boeing, Bombardier, Embraer und Co. bestellt oder Optionen... weiter

Übersicht

Zivilflugzeug-Bestellungen im Jahr 2018

Welche Airline hat bei Airbus, Boeing, Bombardier, Embraer und Co. bestellt oder Optionen... weiter

Nach Scherer-Wechsel zu Airbus

Stefano Bortoli zum CEO von ATR ernannt

ATR hat mit einstimmiger Unterstützung der Gesellschafter Airbus und Leonardo Stefano Bortoli mit... weiter

An IndiGo

1000. ATR 72 ausgeliefert

Der europäische Turboprophersteller ATR hat die 1000. ATR 72 übergeben. Das Flugzeug gehört fortan... weiter

Marktprognose bis 2037

ATR sieht Nachfrage nach 3000 neuen Turboprops

ATR hat am Montag seine neue Marktprognose für die nächsten 20 Jahre veröffentlicht, in der das... weiter

Regionalflugzeuge

ATR verdreifacht 2017 seine Verkäufe

Drei Großbestellungen haben ATR im vergangenen Jahr eine Absatzsteigerung auf 113 Flugzeuge... weiter

Übersicht

Zivilflugzeug-Bestellungen im Jahr 2017

Welche Airline hat bei Airbus, Boeing, Bombardier, Embraer und Co. bestellt oder Optionen... weiter

ATR-Flugzeuge

Neues System für weniger Propeller-Vibration

Der französisch-italienische Turboprop-Hersteller ATR führt ein System ein, um Vibrationen von... weiter

Europäische Turboprop-Kooperation

ATR – Erfolg mit Sparkonzept

Simple, modular verlängerbare Schulterdecker mit sparsamen Turboprop-Triebwerken und Glascockpit... weiter

Gemeinsame Entwicklung von ATR und Thales

Neue Avionik für ATR 42-600 und ATR 72-600

Die europäische Agentur für Flugsicherheit (EASA) hat die Standard-3-Avionikversion für die... weiter

1|2|3|4|5
FLUG REVUE 2/2019

FLUG REVUE
2/2019
07.01.2019

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Der Marathon-Flug von Singapore Airlines
- China: Fighter-Show in Zuhai
- Marktübersicht: Die Top-Liga der Business Jets
- Rückkehr zum Mond: NASA plant bemannte Raumstation im Orbit
- Luftwaffe: Der Weg ins Kampfjet-Cockpit

FLUG REVUE 2/2019

FLUG REVUE
2/2019
07.01.2019

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Der Marathon-Flug von Singapore Airlines
- China: Fighter-Show in Zuhai
- Marktübersicht: Die Top-Liga der Business Jets
- Rückkehr zum Mond: NASA plant bemannte Raumstation im Orbit
- Luftwaffe: Der Weg ins Kampfjet-Cockpit