12.03.2012
FLUG REVUE

Eurolot kauft Bombardier Q400

Die polnische Regionalfluglinie will mit den neuen Turboprops die ATR 72-200 ersetzen und das Streckennetz ausbauen.

Bombardier Q400 Eurolot

 

 

Das 1997 gegründete Tochterunternehmen der polnischen Fluggesellschaft Lot unterzeichnete eine Festbestellung für acht Bombardier Q400 im Gesamtwert von 246 Millionen Dollar und hält Optionen für zwölf weitere Maschinen. Der Auftrag war sehr wichtig für das Programm, da Bombardier im letzten Jahr nur sieben Q400 verkauft hatte.

Mehr zum Thema:
www.flugrevue.de/Patrick Hoeveler



FLUG REVUE 05/2018

FLUG REVUE
05/2018
09.04.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- GROSSE ILA-VORSCHAU
- Bundeswehr: Die neuen Beschaffungspläne
- GE Aviation GE9X: Flugerprobung des Turbofans
- Ethiopian: Afrikas größte Fluggesellschaft
- Fokker DR I: Der Dreidecker des Roten Barons
- Raumstation: Wartungstrupp im All