26.01.2015
FLUG REVUE

Airbus-Standardrumpffamilie als MassenbefördererA320-Familie hat rechnerisch die gesamte Weltbevölkerung transportiert

Seit 1988 hat die Airbus-Standardrumpffamilie A320 rund sieben Milliarden Menschen befördert. Damit reiste rechnerisch die gesamte Weltbevölkerung an Bord des europäischen Erfolgsmodells.

Airbus A320neo Erstflug Foto Pigeyre Airbus

Der erste Airbus A320neo direkt nach dem Abheben zum Jungfernflug in Toulouse. Foto und Copyright: P. Pigeyre/Airbus  

 

Die A320-Familie, A318, A319, A320 und A321, werde auf allen Kontinenten eingesetzt und fliege von den Gebirgsflughäfen Bhutans bis zu den Natureispisten der Antarktis, teilte Airbus mit. Die Flugzeugfamilie werde für etwa 300 Millionen Euro pro Jahr auf dem aktuellen Stand gehalten. Alleine durch die Ausstattung mit Sharklets spare jedes Flugzeug pro Jahr rund vier Prozent beim Kraftstoffverbrauch, womit die Reichweite um 185 Kilometer oder die Nutzlast um bis zu 450 Kilogramm stiegen.

Die künftige Generation A320neo spare durch die Ausstattung mit den leiseren und saubereren Triebwerksfamilien PW1100G PurePower von Pratt & Whitney oder CFM International LEAP-1A sogar bis zu 15 Prozent Kraftstoff. Die Reichweite steige um 926 Kilometer, die Nutzlast um bis zu zwei Tonnen.  

Bis Ende 2014 seien über 11500 Flugzeuge der A320-Familie verkauft worden, darunter 3621 der Generation A320neo. Airbus habe bisher über 6300 Flugzeuge gebaut und einen Auftragsbestand von noch 5100 Flugzeugen. Wegen der hohen Nachfrage steige die monatliche Produktionsrate von heute 42 Flugzeugen im Monat bis 2016 auf 46 Flugzeuge im Monat.



Weitere interessante Inhalte
UPDATE: Fast 1500 Aufträge und Absichtserklärungen Farnborough 2018: Die Bestellungen

19.07.2018 - Auf der Airshow in Farnborough gaben Airbus, Boeing und Co. wieder eine Flut von Aufträgen bekannt. Am Ende stehen knapp 1500 Flugzeuge - meist als Absichtserklärungen - in den Büchern. Dies sind … weiter

Farnborough International Airshow 2018 Airbus präsentiert das Konzernprogramm

13.07.2018 - Airbus wird auf der Farnborough International Airshow die A350-1000 und die A330-900neo im Flug zeigen. Einen Querschnitt durch seine Flugzeugmuster und Entwicklungen präsentiert der Hersteller in … weiter

Airbus-Mehrheitsbeteiligung CSeries wird zur "A220"

10.07.2018 - Kurz nach dem Mehrheitseinstieg beim Programm CSeries von Bombardier hat Airbus den kanadischen Zweistrahler in die hauseigene Typenreihe integriert: Neuer Name "A220". … weiter

Innerhalb der kommenden 20 Jahre Airbus sieht Bedarf an fast 40.000 neuen Flugzeugen

06.07.2018 - Laut dem neuen Global Market Forecast von Airbus wächst der Luftverkehr bis 2037 um jährlich 4,4 Prozent. … weiter

"Mannschaftsflieger" aus Moskau Nationalmannschaft kehrt zurück

28.06.2018 - Nach ihrem Ausscheiden bei der Fußball-WM kehrt die Deutsche Fußball-Nationalmannschaft am Nachmittag per Sonderflug nach Deutschland zurück. Ihr "Mannschaftsflieger" ist ein speziell dekorierter … weiter


FLUG REVUE 08/2018

FLUG REVUE
08/2018
09.07.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Stationen im All: Was kommt nach der ISS?
- Rafale fliegt auf der "Bush"
- Flugzeugbau virtuell: Alles wird digital
- Joon: Der Billigflieger von Air France
- Airbus-Lieferzentrum: Hochbetrieb in Hamburg