08.03.2016
FLUG REVUE

Airbus-Stippvisite in CincinnatiA320neo überfliegt GE Aviation-Hauptquartier in Ohio

Ein mit dem neuen Triebwerk LEAP von CFM ausgestatteter Airbus A320neo hat am Dienstag das Hauptquartier des amerikanischen Triebwerksherstellers GE Aviation überflogen.

airbus-a320neo-leap-1a-erstflug

Die A320neo mit LEAP-Triebwerken von CFM, hier beim Erstflug, hat deren Lieferanten GE Aviation in Ohio besucht. Foto und Copyright: Airbus  

 

Die A320neo in Airbus-Testlackierung kam aus Milwaukee und hatte als Flug "AIB101" heute bereits Chicago passiert. Über Cincinnati sank die A320neo bei strahlendem Sonnenschein und überflog das riesige GE-Triebwerkszentrum mehrmals in niedriger Höhe, um ihre große "neo-Bauchbinde" zu zeigen. Dabei wurden Landeklappen und Fahrwerk ausgefahren. Die GE-Mitarbeiter verfolgten den Überflug im Freien. Sie waren vorab über den bevorstehenden Besuch informiert worden. Die deutsch registrierte A320-251N, D-AVVB, ist der erste Airbus A320neo, der die USA besucht.

www.flugrevue.de/Sebastian Steinke


Weitere interessante Inhalte
A320-Einheitsflotte Germania bereitet Abschied von Boeing 737 vor

16.01.2018 - Die deutsche Airline ersetzt ihre Boeing 737-700 durch Airbus-Zweistrahler. Schon in den kommenden Monaten sollen die ersten 737 ausgemustert werden. … weiter

Bestseller aus Europa Top 10: Die größten Kunden der A320-Familie von Airbus

16.01.2018 - Mit mehr als 14000 verkauften Flugzeugen ist die A320-Familie der größte Erfolg von Airbus. Welche Airlines haben die meisten Maschinen der A320-Familie bestellt? … weiter

Erweitertes Abkommen zum Macron-Staatsbesuch Airbus erhöht Tianjin-Taktrate

09.01.2018 - Airbus wird die Kooperation mit China ausbauen und in Tianjin künftig sechs A320 pro Monat endmontieren. … weiter

Indigo-Partners bestellen 430 A320neo/A321neo Größter Airbus-Auftrag jetzt fest

29.12.2017 - Nach der Absichtserklärung in Dubai hat Airbus knapp vor Jahresende die Verhandlungen mit Indigo-Partners abgeschlossen und den Rekordverkauf von 430 Flugzeugen der A320-Familie noch für 2017 … weiter

Enders und Brégier gehen Airbus tauscht die Führung aus

15.12.2017 - Der europäische Luft-, Raumfahrt- und Rüstungskonzern Airbus tauscht seine Führungsspitze aus. Konzernchef Tom Enders verlängert seinen Vertrag nicht um eine dritte Amtszeit über den April 2019 … weiter


FLUG REVUE 02/2018

FLUG REVUE
02/2018
08.01.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Letzte F-16 aus Fort Worth
- Insolvenz NIKI
- Die Neuen von Cessna
- Sea Lion für die Marineflieger
- Sparwunder Open Rotor
- Passagierjets ohne Piloten?
- Raumstation im Marsorbit?