03.11.2017
FLUG REVUE

Zulassung noch im November erwartetA350-1000 schließt wichtige Flugtests ab

Das Testflugzeug MSN065 hat die für die Zulassung nötigen Funktions- und Zuverlässigkeitstests abgeschlossen. Erstkunde Qatar Airways soll das erste Serienflugzeug noch 2017 übernehmen.

Die Funktions- und Zuverlässigkeitstests führten den A350-1000-Prototypen MSN065 durch Europa und Südamerika. Das Flugzeug kehrte am 1. November von Barranquilla in Kolumbien nach Toulouse zurück, wie Airbus am Donnerstag mitteilte. In weniger als zwei Wochen habe das Flugzeug rund 65.200 Kilometer zurückgelegt und sei 150 Stunden in der Luft gewesen.

Bei den für die Zulassung benötigten Funktions- und Zuverlässigkeitstests soll gezeigt werden, dass die A350-1000 bereit für den Airline-Betrieb ist. Die Tests umfassten Starts und Landungen auf hochgelegenen Flugplätzen, Autolanding-Versuche, Turnarounds an Flughäfen und Bodendienste, Kabinensysteme sowie Funktionsüberprüfung von Navigation und Konnektivität. Durchgeführt wurden die Testflüge von Airbus-Flugtest-Crews unter Beteiligung von Piloten der europäischen Flugsicherheitsbehörde EASA.

Airbus erwartet die Zulassung der größten Variante der A350-Familie noch im November. Danach soll das erste Kundenflugzeug an Qatar Airways ausgeliefert werden. Bislang liegen dem europäischen Flugzeughersteller 169 Bestellungen von elf Kunden vor.

Die Flugtestkampagne der A350-1000 begann mit dem Erstflug am 24. November 2016. Wegen der Erfahrungen mit der A350-900 kann Airbus das Testprogramm verkürzen. Angesetzt war die Flugerprobung auf weniger als ein Jahr mit drei Flugzeugen.



Weitere interessante Inhalte
Flaggschiffe im Liniendienst Top 10: Die teuersten Passagierflugzeuge der Welt

18.05.2018 - Wie viel kostet ein Passagierflugzeug und welches ist am teuersten? Wir haben ein Ranking der Flugzeuge mit dem höchsten Listenpreis erstellt, wobei Airbus für 2018 um rund zwei Prozent zugelegt hat. … weiter

Zweistrahler als Ultralangstreckenversion Erstflug des Airbus A350-900ULR

23.04.2018 - Am Montag ist in Toulouse der erste Airbus A350-900 der neuen Ultralangstreckenversion ULR zum Erstflug gestartet. Das Flugzeug mit der Werknummer MSN216 wird in der zweiten Jahreshälfte an Singapore … weiter

Betten statt Frachtcontainern Airbus und Zodiac planen modulares Schlafabteil

10.04.2018 - Für die A330, aber auch für die A350, wollen Airbus und Zodiac ein neues modulares System anbieten, mit dem man kurzfristig Betten im Frachtraum der A330 installieren kann. … weiter

ILA 2018 Leichte Materialien für den Flugzeugbau

05.04.2018 - Auf der ILA 2018 in Berlin zeigen auch Forschungseinrichtungen ihr Know-how. Das Fraunhofer-Institut für Fertigungstechnik und Angewandte Materialforschung IFAM präsentiert unter anderem Ideen für die … weiter

Airbus A350-1000 Mehr Sicherheit bei Druckabfall in der Kabine

29.03.2018 - Im ersten, an Qatar ausgelieferten Airbus A350-1000 kommt ein neues Sicherheitsfeature zum Einsatz. Es soll laut Airbus künftig auch in der kürzeren A350-900 zum Standard werden. … weiter


FLUG REVUE 07/2018

FLUG REVUE
07/2018
11.06.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Forschung: Wie Supercomputer Flugzeuge leiser machen
- Flughafen BER: Neue Pläne für Billig-Terminals
- NASA-Mission Insight: DLR bohrt den Mars an
- Erste A380 für Japan
- Mikojan MiG-31K: Risslands gefährliche Hyperschall-Rakete