30.10.2015
FLUG REVUE

AgustaWestlandAW609 stürzt in Italien ab

Am Freitagvormittag ist der zweite Prototyp des zivilen Kipporotormusters AW609 zwischen Santhia und Alice Castello abgestürzt. Beide Piloten kamen dabei ums Leben.

AW609 N609AG ca 2015

Die AW609 mit der Kennung N609AG stürzte am 30. Oktober 2015 in Norditalien ab, wobei die beiden Piloten ums Leben kamen (Foto: AgustaWestland).  

 

Zu den Ursachen des Unfalls liegen natürlich noch keine genauen Informationen vor. Augenzeugen sprechen davon, dass die Maschine schon im Flug in Brand geraten war. Der Absturzort liegt etwa 50 Kilometer vom Werk Vergiate entfernt.

Die nun zerstörte Maschine mit der Kennung N609AG fliegt seit 2003. Das Testprogramm von AgustaWestland zielte darauf ab, bis 2017 die Zulassung zu erreichen.



Weitere interessante Inhalte
Vier Typen – Zahlreiche Einsatzmöglichkeiten Die Flugzeugflotte der Marine

28.11.2017 - Der deutschen Marine stehen neben Schiffen auch verschiedenste Luftfahrzeuge zur Verfügung. Die Flotte erstreckt sich vom kleinen Turboprop über Mehrzweckhubschrauber zur U-Boot-Jagd bis hin zum … weiter

Leonardo Erster AW101 SAR-Hubschrauber nach Norwegen geliefert

20.11.2017 - Leonardo hat die erste von 16 AW101 für das norwegische Justiz- und Sicherheitsministerium ausgeliefert. Sie sind für den Such- und Rettungs dienst bei jedem Wetter vorgesehen. … weiter

Helitech-Messe AW189K mit neuen Aneto-Triebwerken vorgestellt

04.10.2017 - Leonardo hat eine neue Version der AW189 mit dem neuen Aneto-Triebwerk von Safran Helicopter Engines angekündigt. Ein Prototyp fliegt bereits. … weiter

Modernisierungsprogramm Super Lynx Mk21B für Brasilien im Flugtest

02.10.2017 - Der erste von acht Super Lynx Mk21B-Hubschraubern der brasilianischen Marine hat in Yeovil seinen Erstflug absolviert. Die Lieferungen sollen 2018 beginnen. … weiter

HeliOperations Marineflieger trainieren auf britischen Sea Kings

12.09.2017 - Zwei ehemals von der Royal Navy genutzte Sea King Mk5 werden für das SAR-Training von Crews des Marinefliegergeschwaders 5 verwendet. … weiter


FLUG REVUE 03/2018

FLUG REVUE
03/2018
05.02.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- A380 gerettet
- PC-24 zugelassen
- Wüstenparkplätze für alte Jets
- Navy-Teststaffel "Dust Devils"
- Hubschrauber-Triebwerke
- BER weiter verzögert