21.07.2010
FLUG REVUE

Air Austral Boeing 777Air Austral bestellt zwei Boeing 777-200LR

Air Austral hat bei Boeing zwei 777-200LR bestellt. Nach Angaben des Flugzeugherstellers hat der Auftrag ein Volumen von 501 Millionen US-Dollar nach Listenpreis.

Air Austral Boeing 777

Air Austral hat jetzt auch die 777-200LR bestellt. Grafik und Copyright: Boeing  

 

Air Austral hat seine Heimatbasis auf La Reunion im Indischen Ozean. Die Boeing 777-200LR kann nach Angaben von Boeing auf der vergleichsweise kurzen Piste am Flughafen von Mayotte vollbeladen nach Paris starten. Air Austral betreibt bereits zwei Boeing 777-200ER in seiner Flotte sowie zwei 777-300ERs und 737.



Weitere interessante Inhalte
Branchenriese meldet Meilenstein Boeing-Verkehrsflugzeuge: Eine Milliarde Flugstunden

13.09.2017 - Die weltweite Flotte aller Boeing-Verkehrsflugzeuge hat insgesamt eine Milliarde Flugstunden erreicht. Das meldet der amerikanische Flugzeughersteller nach der ersten September-Woche. … weiter

Langstreckenflüge Austrian führt Premium Economy ein

07.09.2017 - Die österreichische Fluggesellschaft Austrian Airlines will bis Frühjahr 2018 ihre gesamte Langstreckenflotte umrüsten. … weiter

Bestseller-Twin Top 10: Die größten Kunden der Boeing 777

21.08.2017 - Als Ergänzung zur 747 plante Boeing die 777, die sich schon bald zum Verkaufsschlager entwickelte. Wer die meisten Exemplare der „Triple Seven“ in Empfang genommen hat sagt unsere Top 10. … weiter

Erweiterung für 777X-Metallverarbeitung Boeing wächst in Montana

18.08.2017 - Am Regionalflughafen von Helena, im US-Bundesstaat Montana, hat Boeing die Erweiterung eines Produktionswerks für Metallverarbeitung in Betrieb genommen. … weiter

Ehrung in New York Rekord: Techniker seit 75 Jahren bei American Airlines

19.07.2017 - 75 Jahre lang arbeitete Azreil „Al“ Blackman in der Instandhaltung von American Airlines. Am Mittwoch widmete ihm die Fluggesellschaft eine Triple Seven. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 11/2017

FLUG REVUE
11/2017
09.10.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- US-Firma Boom: Nachfolger der Concorde?
- Verhandlungen: Das Ende von airberlin
- Swiss: C Series im Liniendienst
- RAF & USAF: „Red Air“ mit zivilen Jets
- X-37B: Geheimer Raumgleiter der USAF