22.10.2017
FLUG REVUE

AirbusAir Mauritius übernimmt ihre erste A350-900

Der erste A350-Betreiber mit Sitz im Indischen Ozean hat am Freitag seine erste Airbus A350-900 übernommen. Die Flotte soll sechs Flugzeuge umfassen.

A350-900 Air Mauritius Oktober 2017

Der erste Airbus A350-900 für Air Mauritius traf am 20. Oktober 2017 auf der Insel im Indischen Ozean ein (Foto: ADP).  

 

Das von AerCap geleaste Flugzeug wurden heute in Mauritius im Rahmen einer Feierstunde übergeben. Eine zweite A350-900 folgt im November. Sie ist ebenfalls von AerCap geleast. 1919 und 1920 folgen dann vier Maschinen, die Air Mauritius direkt bie Airbus gekauft hat. Darüber hinaus gibt es Optionen auf drei weitere A350 XWB. 

Air Mauritius bietet ein sehr komfortables Zwei-Klassen-Layout mit insgesamt 326 Sitzplätzen an, die 28 Sitze in Business Class und 298 in der Economy Class umfasst. Die A350-900 ist mit den neuesten Kabinenprodukten von Air Mauritius ausgestattet, darunter neue Sitze, ein komplett neues Bordunterhaltungssystem und Inflight Connectivity.

Die Fluggesellschaft wird das Flugzeug auf ihrem expandierenden Streckennetz einsetzen, das Mauritius mit Asien, Afrika und Europa verbindet. Die A350 ersetzen sechs A340-300.

Informationen zu allen Betreibern der A350 finden Sie hier...



Weitere interessante Inhalte
Europäische Bestseller Top 10: Die meistgebauten Airbus-Flugzeuge

06.09.2018 - Am 28. Oktober 1972 startete der erste Prototyp des Airbus A300 zu seinem Jungfernflug. Bis Ende Juli 2018 produzierte der europäische Flugzeugbauer 11.343 Flugzeuge. Aber welche sind die … weiter

Airbus-Langstreckenjet Air China übernimmt ihre erste A350

08.08.2018 - Air China hat heute in Toulouse seine erste von zehn bestellten A350-900 übernommen. Die nationale Fluggesellschaft ist nach Cathay Pacific und Hong Kong Airlines der erste chinesische Festland-Kunde … weiter

Flaggschiffe im Liniendienst Top 10: Die teuersten Passagierflugzeuge der Welt

06.08.2018 - Wie viel kostet ein Passagierflugzeug und welches ist am teuersten? Wir haben ein Ranking der Flugzeuge mit dem höchsten Listenpreis erstellt, wobei Airbus für 2018 um rund zwei Prozent zugelegt hat. … weiter

Ultra-Langstreckenversion für Singapore Airlines Erste A350-900 "ULR" lackiert

30.07.2018 - Airbus hat das erste Flugzeug der neuen A350-Ulralangstreckenausführung lackiert. Der Zweistrahler wurde von Singapore Airlines bestellt. … weiter

UPDATE: Fast 1500 Aufträge und Absichtserklärungen Farnborough 2018: Die Bestellungen

19.07.2018 - Auf der Airshow in Farnborough gaben Airbus, Boeing und Co. wieder eine Flut von Aufträgen bekannt. Am Ende stehen knapp 1500 Flugzeuge - meist als Absichtserklärungen - in den Büchern. Dies sind … weiter


FLUG REVUE 10/2018

FLUG REVUE
10/2018
10.09.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Extra: Top-Antriebe aus Deutschland
- Finnair: Boom auf Asien-Routen
- Hayabusa2-Mission: DLR hofft auf Erfolg des Asteroiden-Hüpfers
- Gulfstream G500: Hightech-Business-Jet erhält Zulassung
- Atombomber: Rafale ersetzt Mirage 2000N