22.10.2017
FLUG REVUE

AirbusAir Mauritius übernimmt ihre erste A350-900

Der erste A350-Betreiber mit Sitz im Indischen Ozean hat am Freitag seine erste Airbus A350-900 übernommen. Die Flotte soll sechs Flugzeuge umfassen.

A350-900 Air Mauritius Oktober 2017

Der erste Airbus A350-900 für Air Mauritius traf am 20. Oktober 2017 auf der Insel im Indischen Ozean ein (Foto: ADP).  

 

Das von AerCap geleaste Flugzeug wurden heute in Mauritius im Rahmen einer Feierstunde übergeben. Eine zweite A350-900 folgt im November. Sie ist ebenfalls von AerCap geleast. 1919 und 1920 folgen dann vier Maschinen, die Air Mauritius direkt bie Airbus gekauft hat. Darüber hinaus gibt es Optionen auf drei weitere A350 XWB. 

Air Mauritius bietet ein sehr komfortables Zwei-Klassen-Layout mit insgesamt 326 Sitzplätzen an, die 28 Sitze in Business Class und 298 in der Economy Class umfasst. Die A350-900 ist mit den neuesten Kabinenprodukten von Air Mauritius ausgestattet, darunter neue Sitze, ein komplett neues Bordunterhaltungssystem und Inflight Connectivity.

Die Fluggesellschaft wird das Flugzeug auf ihrem expandierenden Streckennetz einsetzen, das Mauritius mit Asien, Afrika und Europa verbindet. Die A350 ersetzen sechs A340-300.

Informationen zu allen Betreibern der A350 finden Sie hier...



Weitere interessante Inhalte
Zweistrahler als Ultralangstreckenversion Erstflug des Airbus A350-900ULR

23.04.2018 - Am Montag ist in Toulouse der erste Airbus A350-900 der neuen Ultralangstreckenversion ULR zum Erstflug gestartet. Das Flugzeug mit der Werknummer MSN216 wird in der zweiten Jahreshälfte an Singapore … weiter

Betten statt Frachtcontainern Airbus und Zodiac planen modulares Schlafabteil

10.04.2018 - Für die A330, aber auch für die A350, wollen Airbus und Zodiac ein neues modulares System anbieten, mit dem man kurzfristig Betten im Frachtraum der A330 installieren kann. … weiter

ILA 2018 Leichte Materialien für den Flugzeugbau

05.04.2018 - Auf der ILA 2018 in Berlin zeigen auch Forschungseinrichtungen ihr Know-how. Das Fraunhofer-Institut für Fertigungstechnik und Angewandte Materialforschung IFAM präsentiert unter anderem Ideen für die … weiter

Airbus A350-1000 Mehr Sicherheit bei Druckabfall in der Kabine

29.03.2018 - Im ersten, an Qatar ausgelieferten Airbus A350-1000 kommt ein neues Sicherheitsfeature zum Einsatz. Es soll laut Airbus künftig auch in der kürzeren A350-900 zum Standard werden. … weiter

Am Hauptsitz in Derby Rolls-Royce baut größten Indoor-Teststand der Welt

22.03.2018 - Der britische Triebwerkshersteller Rolls-Royce hat an seinem Hauptsitz in Derby mit den Bauarbeiten für seinen neuen Prüfstand begonnen. … weiter


FLUG REVUE 05/2018

FLUG REVUE
05/2018
09.04.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- GROSSE ILA-VORSCHAU
- Bundeswehr: Die neuen Beschaffungspläne
- GE Aviation GE9X: Flugerprobung des Turbofans
- Ethiopian: Afrikas größte Fluggesellschaft
- Fokker DR I: Der Dreidecker des Roten Barons
- Raumstation: Wartungstrupp im All