25.02.2015
FLUG REVUE

Testflugbetrieb unter ZeitdruckAirbus A320neo fliegt wieder

Der erste A320neo-Prototyp F-WNEO ist am Mittwoch zum erst zweiten Testflug in diesem Jahr gestartet. Im Januar war der Zweistrahler am Boden geblieben, angeblich weil die Triebwerke gewechselt wurden.

airbus-a320neo-start-luft.jpg

Airbus A320neo beim Start in Toulouse aus der Corvette. Foto und Copyright: Airbus  

 

Die A320neo wurde am Mittwochnachmittag auf der Webseite "Flightradar24" westlich der französischen Atlantkküste als Flug "AIB55EO" gezeigt. Erst am 11. Februar war das Flugzeug als "AIB54EO" erstmals in diesem Jahr in der Luft. Nach von Airbus nicht bestätigten Angaben war die Flugpause im gesamten Monat Januar wegen eines Triebwerkswechsels seiner PW1100G-Getriebefans erforderlich geworden. Laut ursprünglicher Planung soll in Kürze auch der Start des nächsten A320neo-Testflugzeugs bevorstehen.

Insgesamt sind rund 3000 Flugstunden bis zur Zulassung vorgesehen, für die vier A320neo und je zwei A319neo und A321neo mit beiden Antriebsvarianten eingesetzt werden. Schon bis Jahresende 2015 soll die A320neo mit Pratt & Whitney PW1100G-JM-Getriebefan-Triebwerken zugelassen sein, die A320neo-Variante mit dem LEAP-1A-Turbofan-Triebwerk folgt, laut Airbus-Planung, bis Juni 2016.

UPDATE:

Am Donnerstag startete die A320neo als "AIB56EO" erneut ins Testgebiet. Damit scheint die A320neo ihr volles Testtempo wieder aufgenommen zu haben.



Weitere interessante Inhalte
Revolution im Flugzeugbau Airbus Hamburg eröffnet vierte A320-Endmontage

14.06.2018 - Auf der Jagd nach immer höheren Produktionsraten setzt Airbus auf Roboterhilfe. Die am Donnerstag in Finkenwerder eröffnete vierte A320-Endmontagelinie nutzt neueste Technik für noch mehr … weiter

A321neo für Hawaiian Airlines Airbus liefert erste neo aus US-Endmontage

12.06.2018 - Im Werk Mobile in Alabama wurde eine A321neo als erstes in den USA endmontiertes Flugzeug mit Triebwerken der neuen Generation übergeben. … weiter

25,5 Millionen Liter Kerosin eingespart Lufthansa Group senkt den Flottenverbrauch

07.06.2018 - Die Flugzeuge der Konzern-Airlines haben 2017 im Durchschnitt 3,68 Liter Kerosin pro Passagier und 100 Kilometer verbraucht. … weiter

Einflottung ab 2020 Germania bereitet sich auf A320neo vor

24.05.2018 - Germania hat 25 Airbus A320neo bestellt, die ab Januar 2020 übernommen werden sollen. Schon jetzt laufen die Vorbereitungen bei der deutschen Airline. … weiter

Harald Wilhelm kündigt Ausstieg an Airbus-Finanzchef geht 2019 mit Tom Enders

14.05.2018 - Harald Wilhelm, Finanzvorstand der Airbus Group, will 2019 gemeinsam mit Vorstandschef Tom Enders das Unternehmen verlassen. … weiter


FLUG REVUE 07/2018

FLUG REVUE
07/2018
11.06.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Forschung: Wie Supercomputer Flugzeuge leiser machen
- Flughafen BER: Neue Pläne für Billig-Terminals
- NASA-Mission Insight: DLR bohrt den Mars an
- Erste A380 für Japan
- Mikojan MiG-31K: Risslands gefährliche Hyperschall-Rakete