13.01.2016
FLUG REVUE

Triebwerksoptimierung vor der AuslieferungAirbus A320neo fliegt zu Kältestests nach Nordschweden

Am Mittwoch ist der Airbus-A320neo-Prototyp D-AVVA aus Toulouse nach Kiruna in Nordschweden gestartet. Dort stehen bei Temperaturen um minus 25 Grad Celsius Kältetests an.

Airbus A320neo Prototyp PW

In Nordschweden optimiert Airbus die neuen PW-Getriebefans der A320neo, um deren verspätete Erstauslieferung möglichst schnell nachholen zu können. Foto und Copyright: Airbus  

 

Die A320neo landete am Nachmittag auf Schwedens nördlichstem Flughafen in Kiruna. Er liegt noch nördlich des Polarkreises und wurde mit seiner 2500 Meter langen Startbahn schon vielfach von Boeing und Airbus für Kältestests unterschiedlicher Flugzeugprogramme genutzt.

Bei der D-AVVA, Werknummer MSN6286, einem Airbus A320-271N, handelt es sich um die Variante mit den neuen PW1100G-Getriebefans. Wegen Kinderkrankheiten mit diesem Triebwerk hatte sich die vor dem Jahreswechsel an Lufthansa geplante erste A320neo-Auslieferung verzögert. Airbus-Verkehrsflugzeugbau-Chef Fabrice Brégier hatte gestern aber eine Auslieferung noch im Januar in Aussicht gestellt. 

Airbus-Geschäftsführer Tom Williams hatte, ebenfalls gestern, ein Problem beim Anlassen kalter Triebwerke eingeräumt, bei dem durch ungleichmäßige Temperaturen im Triebwerk ein Reiben der Fanschaufeln am Gehäuse drohe. Durch eine genauere digitale Steuerung des Anlassvorgangs soll dieses Problem bis Februar ausgeräumt werden. Die A320neo ist mit diesem Triebwerk bereits fertig zugelassen.

Der Link führt zu einem Airbus-Video von den früheren Kältetests mit der A400M in Kiruna.

http://videos.airbus.com/video/iLyROoafzEii.html

www.flugrevue.de/Sebastian Steinke


Weitere interessante Inhalte
UPDATE: Fast 1500 Aufträge und Absichtserklärungen Farnborough 2018: Die Bestellungen

19.07.2018 - Auf der Airshow in Farnborough gaben Airbus, Boeing und Co. wieder eine Flut von Aufträgen bekannt. Am Ende stehen knapp 1500 Flugzeuge - meist als Absichtserklärungen - in den Büchern. Dies sind … weiter

Innerhalb der kommenden 20 Jahre Airbus sieht Bedarf an fast 40.000 neuen Flugzeugen

06.07.2018 - Laut dem neuen Global Market Forecast von Airbus wächst der Luftverkehr bis 2037 um jährlich 4,4 Prozent. … weiter

Businessjet auf A320neo-Basis Erste ACJ320neo in der Endmontage

27.06.2018 - Bei Airbus in Hamburg hat die Endmontage der ersten ACJ320neo begonnen. Die Geschäftsreiseausführung der A320neo nutzt die geräumige Airliner-Kabine für zahlreiche Annehmlichkeiten nach Kundenwunsch. … weiter

Revolution im Flugzeugbau Airbus Hamburg eröffnet vierte A320-Endmontage

14.06.2018 - Auf der Jagd nach immer höheren Produktionsraten setzt Airbus auf Roboterhilfe. Die am Donnerstag in Finkenwerder eröffnete vierte A320-Endmontagelinie nutzt neueste Technik für noch mehr … weiter

25,5 Millionen Liter Kerosin eingespart Lufthansa Group senkt den Flottenverbrauch

07.06.2018 - Die Flugzeuge der Konzern-Airlines haben 2017 im Durchschnitt 3,68 Liter Kerosin pro Passagier und 100 Kilometer verbraucht. … weiter


FLUG REVUE 08/2018

FLUG REVUE
08/2018
09.07.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Stationen im All: Was kommt nach der ISS?
- Rafale fliegt auf der "Bush"
- Flugzeugbau virtuell: Alles wird digital
- Joon: Der Billigflieger von Air France
- Airbus-Lieferzentrum: Hochbetrieb in Hamburg