13.01.2016
FLUG REVUE

Triebwerksoptimierung vor der AuslieferungAirbus A320neo fliegt zu Kältestests nach Nordschweden

Am Mittwoch ist der Airbus-A320neo-Prototyp D-AVVA aus Toulouse nach Kiruna in Nordschweden gestartet. Dort stehen bei Temperaturen um minus 25 Grad Celsius Kältetests an.

Airbus A320neo Prototyp PW

In Nordschweden optimiert Airbus die neuen PW-Getriebefans der A320neo, um deren verspätete Erstauslieferung möglichst schnell nachholen zu können. Foto und Copyright: Airbus  

 

Die A320neo landete am Nachmittag auf Schwedens nördlichstem Flughafen in Kiruna. Er liegt noch nördlich des Polarkreises und wurde mit seiner 2500 Meter langen Startbahn schon vielfach von Boeing und Airbus für Kältestests unterschiedlicher Flugzeugprogramme genutzt.

Bei der D-AVVA, Werknummer MSN6286, einem Airbus A320-271N, handelt es sich um die Variante mit den neuen PW1100G-Getriebefans. Wegen Kinderkrankheiten mit diesem Triebwerk hatte sich die vor dem Jahreswechsel an Lufthansa geplante erste A320neo-Auslieferung verzögert. Airbus-Verkehrsflugzeugbau-Chef Fabrice Brégier hatte gestern aber eine Auslieferung noch im Januar in Aussicht gestellt. 

Airbus-Geschäftsführer Tom Williams hatte, ebenfalls gestern, ein Problem beim Anlassen kalter Triebwerke eingeräumt, bei dem durch ungleichmäßige Temperaturen im Triebwerk ein Reiben der Fanschaufeln am Gehäuse drohe. Durch eine genauere digitale Steuerung des Anlassvorgangs soll dieses Problem bis Februar ausgeräumt werden. Die A320neo ist mit diesem Triebwerk bereits fertig zugelassen.

Der Link führt zu einem Airbus-Video von den früheren Kältetests mit der A400M in Kiruna.

http://videos.airbus.com/video/iLyROoafzEii.html

www.flugrevue.de/Sebastian Steinke


Weitere interessante Inhalte
ILA 2018 MTU zeigt Ideen für neues Kampfjet-Triebwerk

17.04.2018 - MTU Aero Engines präsentiert auf der ILA Berlin zivile und militärische Antriebstechnologien sowie neue Instandhaltungsverfahren. … weiter

Recaro Aircraft Seating Neuer Economy-Sitz und viele Aufträge

16.04.2018 - SpiceJet, WOW Air, China Southern: Auf der Aircraft Interiors Expo in Hamburg hat der Hersteller aus Schwäbisch Hall zahlreiche Sitze für verschiedene Klassen verkauft. … weiter

Feste Lehne mit 20 Grad Neigung Lufthansa: Neue Eco-Sitze für die A320

11.04.2018 - Ab 2019 stattet die Lufthansa Group ihre Airbus A320 bei Lufthansa, Austrian und Swiss einheitlich mit neuen Sitzen des italienischen Herstellers Geven aus. … weiter

Anerkennung der EASA-Zulassung ist erfolgt China gibt grünes Licht für A320neo mit LEAP-Triebwerken

10.04.2018 - Nach längerem Zögern hat China endlich die A320neo-Antriebsvariante mit dem LEAP von CFM anerkannt. Damit können die Auslieferungen in das Reich der Mitte beginnen. … weiter

Joint Venture von Lufthansa Technik und MTU EME Aero plant Instandhaltungsshop in Jasionka

27.03.2018 - Das Gemeinschaftsunternehmen hat ein Grundstück im polnischen Aviation Valley nahe des Flughafens Rzeszów gekauft, Baubeginn für das Instandhaltungswerk ist im Mai. … weiter


FLUG REVUE 05/2018

FLUG REVUE
05/2018
09.04.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- GROSSE ILA-VORSCHAU
- Bundeswehr: Die neuen Beschaffungspläne
- GE Aviation GE9X: Flugerprobung des Turbofans
- Ethiopian: Afrikas größte Fluggesellschaft
- Fokker DR I: Der Dreidecker des Roten Barons
- Raumstation: Wartungstrupp im All