14.02.2018
FLUG REVUE

Neue Langstreckenversion überquert den AtlantikAirbus A321LR fliegt nach New York

Der erste Airbus A321neo der neuen Langstreckenversion A321LR ist am Dienstag aus Paris nach New York geflogen. Airbus will damit die neuen Fähigkeiten der jüngsten Version demonstrieren.

A321LR Erstflug Start 2018

Die erste A321LR ist bereits auf der Transatlantikstrecke nach New York getestet worden, auf die ihre Sonderlackierung anspielt. Foto und Copyright: Airbus  

 

Der Airbus A321LR, D-AVZO, Werknummer MSN7877, landete am Dienstag um 18.00 Uhr Ortszeit auf dem New Yorker JFK-Flughafen. Das mit einer Testkabine mit Bestuhlung ausgestattete Flugzeug brauchte für die Atlantiküberquerung ab Paris-Le Bourget in westlicher Richtung, also gegen den Wind, acht Stunden und 44 Minuten.

Die erste A321LR war erst am 31. Januar in Hamburg zum Erstflug gestartet. Zum Testprogramm des Zweistrahlers gehören vor allem Langstreckenflüge und Leistungstests mit bis zu drei Zusatztanks im Frachtraum. Die A321LR soll trotz ihrer auf 97 Tonnen erhöhten, maximalen Startmasse auf allen "üblichen" A321-Flughäfen starten können. Neben der Langstreckenfähigkeit ermöglicht die erhöhte Startmasse bei entsprechend dichter Bestuhlung auch die Mitnahme von bis zu 244 Passagieren.

Über 100 Bestellungen für die A321LR liegen bereits vor. Airbus untersucht auf Anforderung einer ungenannten Airline auch eine mögliche Luxus-Langstreckenausführung mit reiner Business-Class-Kabine, die etwa 100 Passagiere befördern könnte.



Weitere interessante Inhalte
Neue Version mit bis zu drei Zusatztanks Arkia übernimmt ersten Airbus A321LR

14.11.2018 - Die israelische Fluggesellschaft Arkia hat am Dienstag in Hamburg den ersten Airbus A321LR übernommen. Diese neue Langstreckenversion der A321neo setzt, dank erhöhter Startmasse mit Zusatztanks und … weiter

CFK-Flügelproduktion mit "aggressiver Rate" Northrop Grumman und Airbus forschen gemeinsam

18.10.2018 - Im Rahmen eines neues Kooperationsprogramms wollen Northrop Grumman und Airbus gemeinsam Flügel- und Strukturteile aus Kohlefaser-Verbundwerkstoff entwickeln und bauen. … weiter

Leeres Flugzeug wurde geschleppt Hi Fly-A380 kollidiert mit Passagierbrücke

10.09.2018 - Der Airbus A380 von Hi Fly ist am Freitagabend am Pariser Flughafen Charles de Gaulle beim Einparken am Gate mit einer Passagierbrücke zusammengestoßen und beschädigt worden. … weiter

Europäische Bestseller Top 10: Die meistgebauten Airbus-Flugzeuge

06.09.2018 - Am 28. Oktober 1972 startete der erste Prototyp des Airbus A300 zu seinem Jungfernflug. Bis Ende Juli 2018 produzierte der europäische Flugzeugbauer 11.343 Flugzeuge. Aber welche sind die … weiter

Nächster Einsatz: Indischer Ozean Hifly A380 kommt für Air Austral nach Paris

24.08.2018 - Die bei der Leasingfirma Hifly gebraucht von Singapore Airlines übernommene A380 hat nach einer Einsatzserie für Norwegian ihren nächsten Stationierungsort Paris erreicht. … weiter


FLUG REVUE 12/2018

FLUG REVUE
12/2018
05.11.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Raumfahrt Extra
- Wettbewerb: Spar-Jets für Übermorgen
- Neuer britischer Träger: F-35B auf der "Queen Elizabeth"
- Piloten: Die neue Lufthansa-Ausbildung
- A400M in Wunstorf: Erste Einsatzerfahrungen