27.03.2018
FLUG REVUE

Neuer Zweistrahler reist an den GolfAirbus A321LR fliegt zu Hitzetests

Die A321LR ist am Dienstag aus Toulouse zu Hitzetests nach Shajah gestartet. Dort finden Flugtests unter Hitzebedingungen statt.

Airbus A321LR Erstflug Landung Finkenwerder

Airbus veröffentlichte Cockpitbilder von der Erstfluglandung der ersten A321LR in Finkenwerder am Mittwoch. Foto und Copyright: Airbus  

 

Am Dienstagnachmittag passierte die A321LR als Flug "AIB 785" auf Flugfläche 350 (10700 Meter) das griechische Thessaloniki. Sie befand sich auf dem Weg von Toulouse nach Sharjah, wo sie am frühen Abend Ortszeit eintreffen soll. In den Vereinigten Arabischen Emiraten finden Hitzetests statt, die zum Erprobungs- und Zulassungsprogramm der neuen A321neo-Version gehören. In der Langstreckenausführung können bis zu drei modulare Zusatztanks installiert werden.

Bei Hitze "trägt" die Luft schlechter, so dass Flugzeuge mit höherer Geschwindigkeit starten und landen müssen. Dadurch arbeiten die Triebwerke länger in verschleißintensiveren, heißen Temperaturbereichen und es muss auf der Startbahn höher beschleunigt und beim Landen stärker gebremst werden. Außerdem muss die Klimaanlage am Boden das Flugzeug, auch am Mittag bei sengender Wüstenhitze, innen ständig in einem angenehmen Temperaturbereich halten oder das abgestellte Flugzeug schnell wieder herunterkühlen. Deshalb werden Starts und Landungen und der Bodenbetrieb unter Hitzebedingungen in einem eigenen Kapitel des Zulassungsprogramms praktisch erflogen und bestätigt. Airbus hat Sharjah bei Testprogrammen bereits mehrfach für Hitzetests angesteuert.



Weitere interessante Inhalte
Neuer Großraum-Zweistrahler für TAP Erste Kunden-A330neo fliegt

15.05.2018 - Das erste Kundenflugzeug der neuen A330-Generation A330neo ist in Toulouse zum Erstflug gestartet. Der Jet mit der Werknummer 1819 ist für TAP aus Portugal bestimmt. … weiter

Harald Wilhelm kündigt Ausstieg an Airbus-Finanzchef geht 2019 mit Tom Enders

14.05.2018 - Harald Wilhelm, Finanzvorstand der Airbus Group, will 2019 gemeinsam mit Vorstandschef Tom Enders das Unternehmen verlassen. … weiter

Airline-Chef kündigt Neuerungen an Emirates-A380 ab 2020 mit Premium Economy Class

03.05.2018 - Tim Clark, Chef von Emirates, hat einen Ausblick auf die Kabinenplanung der Airline gegeben. … weiter

Neuer Teststand in Filton Airbus entwickelt nächste Flügelgeneration

03.05.2018 - Die britische Airbus-Tochter Airbus UK montiert in Filton einen neuen Flügel-Teststand, auf dem ab 2019 die nächste Flügelgeneration getestet werden soll. … weiter

Zweistrahler als Ultralangstreckenversion Erstflug des Airbus A350-900ULR

23.04.2018 - Am Montag ist in Toulouse der erste Airbus A350-900 der neuen Ultralangstreckenversion ULR zum Erstflug gestartet. Das Flugzeug mit der Werknummer MSN216 wird in der zweiten Jahreshälfte an Singapore … weiter


FLUG REVUE 06/2018

FLUG REVUE
06/2018
14.05.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- ILA AKTUELL: Die Highlights in Berlin
- Alexander Gerst: Die zweite Mission
- Aircraft Interiors: Sitze zwischen Leichtbau und Luxus
- Überschall ohne Knall: Skunk Works bauen X-Plane
- Flughafen München: Angriff auf Frankfurt