27.03.2018
FLUG REVUE

Neuer Zweistrahler reist an den GolfAirbus A321LR fliegt zu Hitzetests

Die A321LR ist am Dienstag aus Toulouse zu Hitzetests nach Shajah gestartet. Dort finden Flugtests unter Hitzebedingungen statt.

Airbus A321LR Erstflug Landung Finkenwerder

Airbus veröffentlichte Cockpitbilder von der Erstfluglandung der ersten A321LR in Finkenwerder am Mittwoch. Foto und Copyright: Airbus  

 

Am Dienstagnachmittag passierte die A321LR als Flug "AIB 785" auf Flugfläche 350 (10700 Meter) das griechische Thessaloniki. Sie befand sich auf dem Weg von Toulouse nach Sharjah, wo sie am frühen Abend Ortszeit eintreffen soll. In den Vereinigten Arabischen Emiraten finden Hitzetests statt, die zum Erprobungs- und Zulassungsprogramm der neuen A321neo-Version gehören. In der Langstreckenausführung können bis zu drei modulare Zusatztanks installiert werden.

Bei Hitze "trägt" die Luft schlechter, so dass Flugzeuge mit höherer Geschwindigkeit starten und landen müssen. Dadurch arbeiten die Triebwerke länger in verschleißintensiveren, heißen Temperaturbereichen und es muss auf der Startbahn höher beschleunigt und beim Landen stärker gebremst werden. Außerdem muss die Klimaanlage am Boden das Flugzeug, auch am Mittag bei sengender Wüstenhitze, innen ständig in einem angenehmen Temperaturbereich halten oder das abgestellte Flugzeug schnell wieder herunterkühlen. Deshalb werden Starts und Landungen und der Bodenbetrieb unter Hitzebedingungen in einem eigenen Kapitel des Zulassungsprogramms praktisch erflogen und bestätigt. Airbus hat Sharjah bei Testprogrammen bereits mehrfach für Hitzetests angesteuert.



Weitere interessante Inhalte
Europäische Bestseller Top 10: Die meistgebauten Airbus-Flugzeuge

06.09.2018 - Am 28. Oktober 1972 startete der erste Prototyp des Airbus A300 zu seinem Jungfernflug. Bis Ende Juli 2018 produzierte der europäische Flugzeugbauer 11.343 Flugzeuge. Aber welche sind die … weiter

Zweiklassenbestuhlung mit großen Monitoren Turkish Airlines übernimmt erste A321neo

01.08.2018 - Turkish Airlines hat in Hamburg ihre erste A321neo übernommen. Der Zweistrahler der neuen Generation ist bei THY mit 182 Plätzen in zwei Klassen bestuhlt. … weiter

Farnborough International Airshow 2018 Airbus präsentiert das Konzernprogramm

13.07.2018 - Airbus wird auf der Farnborough International Airshow die A350-1000 und die A330-900neo im Flug zeigen. Einen Querschnitt durch seine Flugzeugmuster und Entwicklungen präsentiert der Hersteller in … weiter

Innerhalb der kommenden 20 Jahre Airbus sieht Bedarf an fast 40.000 neuen Flugzeugen

06.07.2018 - Laut dem neuen Global Market Forecast von Airbus wächst der Luftverkehr bis 2037 um jährlich 4,4 Prozent. … weiter

Eine Woche für bahnbrechende Innovationen Airbus-Sommerakademie für Studenten

03.07.2018 - Bei der am Dienstag bei Airbus beginnenden "Airnovation Summer Academy" zum Thema globale Herausforderungen haben internationale Studententeams eine Woche lang Zeit, um bahnbrechende Konzepte für die … weiter


FLUG REVUE 10/2018

FLUG REVUE
10/2018
10.09.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Extra: Top-Antriebe aus Deutschland
- Finnair: Boom auf Asien-Routen
- Hayabusa2-Mission: DLR hofft auf Erfolg des Asteroiden-Hüpfers
- Gulfstream G500: Hightech-Business-Jet erhält Zulassung
- Atombomber: Rafale ersetzt Mirage 2000N