09.09.2015
FLUG REVUE

Variante mit höherer StartmasseAirbus A330-200 mit höherer Reichweite zugelassen

Der Airbus A330-200 mit der auf 242 Tonnen gesteigerten maximalen Startmasse hat am 8. September seine EASA-Zulassung erhalten. Damit steigt die Reichweite auf bis zu 13400 Kilometer.

airbus-a330-200f-artist

Airbus A330-200F. Grafik und Copyright: Airbus  

 

Dank der um vier Tonnen gesteigerten maximalen Startmasse wächst die Reichweite des Airbus A330-200 um 650 Kilometer. Damit sind Non-Stopp-Flüge über eine Flugdauer von bis zu 15 Stunden und einer Distanz von 13400 Kilometern möglich. Aufgrund aerodynamischer Verbesserungen und modifizierten Triebwerken sinkt der Treibstoffverbrauch laut Airbus um bis zu zwei Prozent. Der Programmstart der 242-Tonnen-Version war im Jahr 2012 erfolgt. Die A330-300 mit dieser Option hatte ihre Zulassung bereits im April 2015 erhalten. Bis dato konnte Airbus mehr als 1500 Exemplare der A330-Familie verkaufen. Derzeit fliegen rund 1200 Maschinen bei mehr als 100 Betreibern.

flugrevue.de/Patrick Hoeveler


Weitere interessante Inhalte
Europäische Bestseller Top 10: Die meistgebauten Airbus-Flugzeuge

22.01.2018 - Am 28. Oktober 1972 startete der erste Prototyp des Airbus A300 zu seinem Jungfernflug. Bis Ende 2017 produzierte der europäische Flugzeugbauer 10926 Flugzeuge. Aber welche sind die meistgebauten … weiter

Spezialtransporter Nummer 2 beginnt Umbau Erste BelugaXL verlässt die Endmontage

09.01.2018 - In Toulouse hat die erste BelugaXL ihre Umbauhalle verlassen. Noch ohne Triebwerke wurde der Spezialtransporter in eine Testhalle geschleppt. Damit kann der Umbau des zweiten von insgesamt fünf … weiter

Winter 2018/2019 Condor fliegt nach Kuala Lumpur

13.12.2017 - Condor fliegt ab Winter 2018/19 wieder ein Ziel in Südostasien an. Kuala Lumpur in Malaysia wird ab November 2018 in den Flugplan des Ferienfliegers aufgenommen. … weiter

"Großmaul"-Transporter auf A330-Basis Airbus Beluga XL erhält das Bugtor

05.12.2017 - Bei Airbus in Toulouse ist am Dienstag das große Bugtor an der ersten Beluga XL installiert worden. Der künftige Großraumtransporter für Airbus-Sektionen und -Flügel kann dadurch von vorne beladen … weiter

Airbus A330 und Boeing 777 American bietet Premium Economy auf Deutschland-Flügen

29.11.2017 - American Airlines ist die erste US-Fluglinie, die Premium Economy auf internationalen Strecken einführt. Deutsche Passagiere profitieren auf Routen von Frankfurt und München. … weiter


FLUG REVUE 03/2018

FLUG REVUE
03/2018
05.02.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- A380 gerettet
- PC-24 zugelassen
- Wüstenparkplätze für alte Jets
- Navy-Teststaffel "Dust Devils"
- Hubschrauber-Triebwerke
- BER weiter verzögert