26.09.2018
FLUG REVUE

Airbus-LangstreckenjetA330neo erhält EASA-Zulassung

Die A330-900 hat die Musterzulassung durch die europäische Flugsicherheitsbehörde EASA erhalten. Das Flugzeug wird von Rolls-Royce Trent-7000-Triebwerken angetrieben.

A330-900 neo TAP 2018 Hongkong

TAP Air Portugal wird als erste Airline die nun zugelassene A330-900 mit Trent-7000-Triebwerken erhalten (Foto: Airbus).  

 

Mit drei A330-900 wurde das Flugerprobungsprogramm in unter einem Jahr seit dem Erstflug am 19. Oktober 2017 und nach rund 1400 Flugstunden erfolgreich abgeschlossen.

Die Musterzulassung der EASA für die A330-900 wurde von Trevor Woods, Certification Director der EASA, unterzeichnet. Ludovic Aron, Head of Large Aeroplanes Certification der EASA, übergab das Zertifikat an Jean-Brice Dumont, Head of Engineering von Airbus Commercial Aircraft. Die Zulassung durch die US-Luftfahrtbehörde FAA wird in Kürze erwartet.

“Wir freuen uns darauf, in den nächsten Wochen das erste Flugzeug mit einer nagelneuen Airspace-Kabine an unseren Erstkunden TAP Air Portugal auszuliefern,“ sagte Guillaume Faury, President Airbus Commercial Aircraft. In Abstimmung mit TAP Air Portugal setzte Airbus das erste Flugzeug für die Fluggesellschaft zur Streckenerprobung mit Flügen rund um die Welt und Zwischenstopps in mehr als zwölf Ländern ein.

Die A330neo besteht als Flugzeugfamilie der neuen Generation aus der A330-900 und ihrem kleineren Schwestermodell, der A330-800, die in den nächsten Wochen zu ihrem Erstflug starten wird. Die A330-900 zeichnet sich durch die niedrigsten Sitzmeilenkosten in der Kategorie der 300-Sitzer aus, so Airbus.

Betriebstechnisch gilt für A330neo-Piloten die gleiche Musterberechtigung wie für die größere A350 XWB. Fluggesellschaften können so die Kosten für die Flugausbildung senken, während die Produktivität der Piloten steigt.



Weitere interessante Inhalte
Europäische Bestseller Top 10: Die meistgebauten Airbus-Flugzeuge

06.09.2018 - Am 28. Oktober 1972 startete der erste Prototyp des Airbus A300 zu seinem Jungfernflug. Bis Ende Juli 2018 produzierte der europäische Flugzeugbauer 11.343 Flugzeuge. Aber welche sind die … weiter

Flaggschiffe im Liniendienst Top 10: Die teuersten Passagierflugzeuge der Welt

06.08.2018 - Wie viel kostet ein Passagierflugzeug und welches ist am teuersten? Wir haben ein Ranking der Flugzeuge mit dem höchsten Listenpreis erstellt, wobei Airbus für 2018 um rund zwei Prozent zugelegt hat. … weiter

Machbarkeitsstudie mit Airbus-Zustimmung Malaysia will Airbus-Endmontage prüfen lassen

24.07.2018 - Malaysia prüft im Rahmen einer Machbarkeitsstudie, ob das Land in Negeri Sembilan eine eigene Airbus-Endmontagelinie aufbauen könnte. Bei einem Besuch in Toulouse soll der Chef von Air Asia und … weiter

Farnborough International Airshow 2018 Airbus präsentiert das Konzernprogramm

13.07.2018 - Airbus wird auf der Farnborough International Airshow die A350-1000 und die A330-900neo im Flug zeigen. Einen Querschnitt durch seine Flugzeugmuster und Entwicklungen präsentiert der Hersteller in … weiter

Innerhalb der kommenden 20 Jahre Airbus sieht Bedarf an fast 40.000 neuen Flugzeugen

06.07.2018 - Laut dem neuen Global Market Forecast von Airbus wächst der Luftverkehr bis 2037 um jährlich 4,4 Prozent. … weiter


FLUG REVUE 12/2018

FLUG REVUE
12/2018
05.11.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Raumfahrt Extra
- Wettbewerb: Spar-Jets für Übermorgen
- Neuer britischer Träger: F-35B auf der "Queen Elizabeth"
- Piloten: Die neue Lufthansa-Ausbildung
- A400M in Wunstorf: Erste Einsatzerfahrungen