20.10.2016
FLUG REVUE

Erstflugvorbereitung in ToulouseAirbus A350-1000 beginnt Standläufe

Die erste A350-1000 hat am Donnerstag in Toulouse Triebwerksstandläufe begonnen. Damit kommt Airbus dem für November geplanten Erstflug einen großen Schritt näher.

Airbus A350-1000 erster Prototyp Rollout

Die erste A350-1000 hat Triebwerks-Testläufe am Boden aufgenommen.  

 

Die erste Airbus A350-1041 mit der Registrierung F-WMIL zeigte sich am Donnerstag mit dem Transpondercode "R2" ("Run 2", Standlauf 2) auf den Radarschirmen. Das 73,78 Meter lange Flugzeug befand sich dabei auf dem Toulouser Vorfeld auf der sogenannten "Bikini Ramp" des Airbus-Werks, die von Strahlabweisern umgeben ist.

Außerhalb der Standläufe parkt das Flugzeug bereits am Airbus-Flugtestgebäude, wo es auf den mittlerweile für November geplanten Erstflug vorbereitet wird. Mit seinen beiden Rolls-Royce Trent-XWB-Triebwerken, die hier 432 kN Schub leisten, ist die A350-1000 der Airbus mit den bisher stärksten Motoren. In typischer Langstreckenbestuhlung wird die A350-1000 jeweils 366 Passagiere befördern. Sie kann Entfernungen von bis zu 14800 Kilometern zurücklegen.



Weitere interessante Inhalte
Automatische Verfolgung aller Einzelteile Airbus stellt Produktion auf RFID-Funkchips um

15.11.2017 - Mit Hilfe von Funkchips will Airbus alle verbauten Einzelteile in der Flugzeugherstellung bei der Produktion und danach automatisch verfolgen. Den Anfang macht das Programm A350. … weiter

Rolls-Royce-Triebwerk für Airbus A350 Trent XWB erreicht eine Million Flugstunden

14.11.2017 - Das Triebwerk der A350 XWB wies laut Rolls-Royce im Oktober eine Zuverlässigkeit von 99,94 Prozent auf. … weiter

Zulassung noch im November erwartet A350-1000 schließt wichtige Flugtests ab

03.11.2017 - Das Testflugzeug MSN065 hat die für die Zulassung nötigen Funktions- und Zuverlässigkeitstests abgeschlossen. Erstkunde Qatar Airways soll das erste Serienflugzeug noch 2017 übernehmen. … weiter

Prototyp MSN0001 fliegt bereits damit Airbus testet größere A350-Sharklets

25.10.2017 - Airbus testet an der A350 vergrößerte Sharklets. Die optimierten "Endscheiben" an den Flügelspitzen könnten die Reichweite des Zweistrahlers nochmals leicht erhöhen. … weiter

Bewährter Großraumzweistrahler mit neuen Triebwerken Erstflug des Airbus A330neo

19.10.2017 - Am Donnerstagvormittag ist in Toulouse die erste A330neo zum Erstflug gestartet. Der überarbeitete Zweistrahler nutzt eine neue Triebwerksgeneration. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 12/2017

FLUG REVUE
12/2017
06.11.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Zerlegung entführte Landshut
- Erstflug Airbus A330neo
- airberlins letzte Landung
- NBAA-BACE Las Vegas
- Fliegerschießen Axalp
- Eurofighter Luftwaffe
- Kassenschlager CFM56
- Fliegeruhren EXTRA