26.07.2013
FLUG REVUE

Airbus A350: "Cabin virtual first flight" in HamburgAirbus A350 absolviert "Cabin virtual first flight" in Hamburg

Wichtiger Test-Meilenstein für den neuen Airbus A350 XWB: In Hamburg absolvierte der originalgetreue Kabinenteststand "Cabin0" einen fünfstündigen "Flug" am Boden, um schon vor der Verfügbarkeit eines Testflugzeugs mit voller Kabinenausstattung das Funktionieren aller Kabinensysteme zu bestätigen.

Airbus meldete am Freitag, der virtuelle Kabinen-Erstflug in Hamburg sei am Donnerstag erfolgreich verlaufen. Der Test sei Teil der intensiven Früherprobung der A350 XWB. Der Hersteller verfolge das Ziel, durch die Versuche schon bei der Indienststellung der A350 im zweiten Halbjahr 2014, weitgehend ausgereifte und zuverlässige Kabinensysteme auszuliefern. Auch werde die einfache Bedienbarkeit unter flugähnlichen Bedingungen überprüft, lange bevor reale Passagiere an Bord gehen könnten. 

Ihren fünfstündigen "Erstflug" habe "Cabin0", ein originalgetreues A350-Rumpfstück mit voller Einrichtung und funktionierenden Bordsystemen, mit 129 Testpassagieren, acht Flugbegleitern und zwei "Piloten" am Boden in Hamburg absolviert. Dabei seien alle Flugphasen simuliert worden, vom Boarding bis zum Aussteigen, einem Essensservice, sowie einem Imbiss vor der "Landung". Die Verpflegung sei dabei in den Bordküchen vorbereitet worden. 

Die Testpassagiere hatten die Aufgabe, ihr Handgepäck in den Gepäckfächern zu verstauen und unterschiedliche Sitzmodelle zu benutzen und zu testen. Die Kabinenbesatzung habe unterdessen die LED-Kabinenbeleuchtung und die Lautsprecheranlage von einem zentralen Steuerstand aus bedient. Von dort aus würden 40 Steuerfunktionen in der Airbus A350-Kabine koordiniert.

Mehr Infos zu:
Mehr zum Thema:
www.flugrevue.de/Sebastian Steinke


Weitere interessante Inhalte
Koalition legt Erweiterung auf Eis Bayern verschieben Münchener Startbahnbau

05.11.2018 - Der Flughafen München erhält unter der kommenden Regierung keine dritte Startbahn. Eine entsprechend Absprache trafen die neuen Koalitionsparter CSU und Freie Wähler. … weiter

CFK-Flügelproduktion mit "aggressiver Rate" Northrop Grumman und Airbus forschen gemeinsam

18.10.2018 - Im Rahmen eines neues Kooperationsprogramms wollen Northrop Grumman und Airbus gemeinsam Flügel- und Strukturteile aus Kohlefaser-Verbundwerkstoff entwickeln und bauen. … weiter

Erster Einsatz des Airbus A350-900 ULR Längster Linienflug der Welt landet in Newark

12.10.2018 - Ein Airbus A350-900 ULR von Singapore Airlines ist am Freitagmittag nach 17,5 Stunden Flugzeit in Newark gelandet. Der neue Zweistrahler kam nonstop aus Singapur. Er eröffnete damit den nun längsten … weiter

Airbus-Ultralangstreckenjet Erste A350 ULR an Singapore Airlines geliefert

22.09.2018 - Airbus hat am Samstag die erste A350-900 Ultra Long Range (ULR) an den Erstkunden Singapore Airlines (SIA) übergeben. … weiter

Europäische Bestseller Top 10: Die meistgebauten Airbus-Flugzeuge

06.09.2018 - Am 28. Oktober 1972 startete der erste Prototyp des Airbus A300 zu seinem Jungfernflug. Bis Ende Juli 2018 produzierte der europäische Flugzeugbauer 11.343 Flugzeuge. Aber welche sind die … weiter


FLUG REVUE 12/2018

FLUG REVUE
12/2018
05.11.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Raumfahrt Extra
- Wettbewerb: Spar-Jets für Übermorgen
- Neuer britischer Träger: F-35B auf der "Queen Elizabeth"
- Piloten: Die neue Lufthansa-Ausbildung
- A400M in Wunstorf: Erste Einsatzerfahrungen