09.09.2015
FLUG REVUE

Jet Expo in MoskauKomfort-Offensive bei Airbus

Airbus wird auf der Jet Expo in Moskau eine ACJ319 ausstellen, betrieben für den „VVIP“-Charter von MJet aus Österreich. Highlight ist die noch geräumigere Kabine.

Airbus ACJ319 Kabine

Komfortables Reisen für "Very, Very Important Persons": Airbus zeigt in Moskau eine ACJ319. Foto und Copyright: Airbus  

 

Die bis zu 19 Passagiere des MJet Airbus ACJ319 genießen einen außerordentlich hohen Komfort: Lounge-Bereich und Schlafzimmer mit eigenem Badezimmer. Das Flugzeug ist für den komfortablen und stilvollen Transport von Geschäftsreisenden und Regierungsangehörigen ausgelegt.

Airbus wird die Show, die morgen beginnt, auch dazu nutzen, um die Vorzüge der in diesem Jahr vorgestellten Muster ACJ319neo und ACJ320neo zu präsentieren. Die ACJ319neo transportiert acht Passagiere auf Strecken bis zu 6.750 NM/12.500 km. Die ACJ320neo transportiert 25 Fluggäste auf Strecken bis zu 6-000 NM/11, 100 km.

“Airbus Corporate Jets bieten viele Vorzüge, die traditionellen Business Jets oft fehlen, etwa moderne Fly-by-Wire-Systeme, effizientere Triebwerke und die Fähigkeit von automatischen Landungen bei schlechten Sichten", sagt Airbus COO Customers, John Leahy. Mehr als 170 Airbus Corporate Jets stehen weltweit im Dienst.



Weitere interessante Inhalte
Kleinstes Mitglied der erneuerten Familie Rollout der ersten Boeing 737 MAX 7

05.02.2018 - Im 737-Endmontagewerk Renton hat die erste 737 MAX 7 die Werkhallen verlassen. Die kleinste MAX hat die höchste Reichweite aller Familienmitglieder. … weiter

Europäische Bestseller Top 10: Die meistgebauten Airbus-Flugzeuge

22.01.2018 - Am 28. Oktober 1972 startete der erste Prototyp des Airbus A300 zu seinem Jungfernflug. Bis Ende 2017 produzierte der europäische Flugzeugbauer 10926 Flugzeuge. Aber welche sind die meistgebauten … weiter

Bestseller aus Europa Top 10: Die größten Kunden der A320-Familie von Airbus

16.01.2018 - Mit mehr als 14000 verkauften Flugzeugen ist die A320-Familie der größte Erfolg von Airbus. Welche Airlines haben die meisten Maschinen der A320-Familie bestellt? … weiter

Enders und Brégier gehen Airbus tauscht die Führung aus

15.12.2017 - Der europäische Luft-, Raumfahrt- und Rüstungskonzern Airbus tauscht seine Führungsspitze aus. Konzernchef Tom Enders verlängert seinen Vertrag nicht um eine dritte Amtszeit über den April 2019 … weiter

Type Rating für die A320 und A330 nach A350-Vorbild EASA erlaubt "kompetenzbasierte" Airbus-Schulung

10.11.2017 - Airbus biete ab sofort "kompetenzbasierte" Ausbildungskurse für das Pilotentraining an, meldete der Hersteller am Freitag. Beim sogenannten "Type Rating", also der Qualifikation der Piloten für die … weiter


FLUG REVUE 03/2018

FLUG REVUE
03/2018
05.02.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- A380 gerettet
- PC-24 zugelassen
- Wüstenparkplätze für alte Jets
- Navy-Teststaffel "Dust Devils"
- Hubschrauber-Triebwerke
- BER weiter verzögert