09.09.2015
FLUG REVUE

Jet Expo in MoskauKomfort-Offensive bei Airbus

Airbus wird auf der Jet Expo in Moskau eine ACJ319 ausstellen, betrieben für den „VVIP“-Charter von MJet aus Österreich. Highlight ist die noch geräumigere Kabine.

Airbus ACJ319 Kabine

Komfortables Reisen für "Very, Very Important Persons": Airbus zeigt in Moskau eine ACJ319. Foto und Copyright: Airbus  

 

Die bis zu 19 Passagiere des MJet Airbus ACJ319 genießen einen außerordentlich hohen Komfort: Lounge-Bereich und Schlafzimmer mit eigenem Badezimmer. Das Flugzeug ist für den komfortablen und stilvollen Transport von Geschäftsreisenden und Regierungsangehörigen ausgelegt.

Airbus wird die Show, die morgen beginnt, auch dazu nutzen, um die Vorzüge der in diesem Jahr vorgestellten Muster ACJ319neo und ACJ320neo zu präsentieren. Die ACJ319neo transportiert acht Passagiere auf Strecken bis zu 6.750 NM/12.500 km. Die ACJ320neo transportiert 25 Fluggäste auf Strecken bis zu 6-000 NM/11, 100 km.

“Airbus Corporate Jets bieten viele Vorzüge, die traditionellen Business Jets oft fehlen, etwa moderne Fly-by-Wire-Systeme, effizientere Triebwerke und die Fähigkeit von automatischen Landungen bei schlechten Sichten", sagt Airbus COO Customers, John Leahy. Mehr als 170 Airbus Corporate Jets stehen weltweit im Dienst.



Weitere interessante Inhalte
Airbus-Mehrheitsbeteiligung CSeries wird zur "A220"

10.07.2018 - Kurz nach dem Mehrheitseinstieg beim Programm CSeries von Bombardier hat Airbus den kanadischen Zweistrahler in die hauseigene Typenreihe integriert: Neuer Name "A220". … weiter

Businessjet auf A320neo-Basis Erste ACJ320neo in der Endmontage

27.06.2018 - Bei Airbus in Hamburg hat die Endmontage der ersten ACJ320neo begonnen. Die Geschäftsreiseausführung der A320neo nutzt die geräumige Airliner-Kabine für zahlreiche Annehmlichkeiten nach Kundenwunsch. … weiter

Revolution im Flugzeugbau Airbus Hamburg eröffnet vierte A320-Endmontage

14.06.2018 - Auf der Jagd nach immer höheren Produktionsraten setzt Airbus auf Roboterhilfe. Die am Donnerstag in Finkenwerder eröffnete vierte A320-Endmontagelinie nutzt neueste Technik für noch mehr … weiter

Notlage über dem Hochgebirge A319 verliert Cockpitscheibe

14.05.2018 - Ein Airbus A319 der chinesischen Sichuan Airlines verlor auf dem Weg ins tibetische Lhasa die Cockpitscheibe des Copiloten. Wegen des überflogenen Hochgebirges konnte die Crew nicht den üblichen … weiter

Kleinstes Mitglied der erneuerten Familie Rollout der ersten Boeing 737 MAX 7

05.02.2018 - Im 737-Endmontagewerk Renton hat die erste 737 MAX 7 die Werkhallen verlassen. Die kleinste MAX hat die höchste Reichweite aller Familienmitglieder. … weiter


FLUG REVUE 08/2018

FLUG REVUE
08/2018
09.07.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Stationen im All: Was kommt nach der ISS?
- Rafale fliegt auf der "Bush"
- Flugzeugbau virtuell: Alles wird digital
- Joon: Der Billigflieger von Air France
- Airbus-Lieferzentrum: Hochbetrieb in Hamburg