03.02.2017
FLUG REVUE

Endmontagewerk TianjinAirbus baut A320neo auch in China

Ab diesem Sommer baut Airbus die neue A320neo auch in China. Bisher hatte die chinesische Endmontagelinie des europäischen Herstellers in Tianjin lediglich die A320 als "ceo" mit herkömmlichen Triebwerken produziert.

Airbus_Final_Assembly_Line_China_Tianjin_200_Auslieferung

Die Final Assembly Line China von Airbus baut künftig auch die A320neo. Foto und Copyright: Airbus  

 

Laut einer Meldung der chinesischen Nachrichtenagentur Xinhua beginne die erste A320neo-Endmontage in China bereits im Juli und Ende mit der Auslieferung des ersten Flugzeugs im September. Der erste Abnehmer ist noch nicht bekannt.

Airbus montiert in China aus Hamburg und China angelieferte Sektionen und Flügel. Das seit 2007 neu errichtete A320-Endmontagewerk Tianjin entspricht, wie auch das Endmontagewerk in Mobile, USA, exakt den vergleichbaren Hamburger Anlagen, so dass alle Werkzeuge, Abläufe und Zulassungen kostensparend von dort übernommen werden können. 

Bisher wurden rund 300 herkömmliche A320ceo in Tianjin montiert und von dort ausgeliefert. Die Kapazität für die Produktion der A320neo in China liegt derzeit bei vier Flugzeugen im Monat. Die chinesischen Jets entsprechen den in Europa gebauten in allen Details.

Darüber hinaus baut Airbus derzeit auch ein neues Ausstattungszentrum für die Kabineneinrichtung, Lackierung und Auslieferung des Airbus A330 in Tianjin auf.



Weitere interessante Inhalte
Flugbetrieb soll weitergehen Small Planet Airlines stellt Insolvenzantrag

19.09.2018 - Die deutsche Charterfluggesellschaft Small Planet Airlines hat beim Amtsgericht Berlin-Charlottenburg einen Antrag auf Insolvenzverfahren in Eigenverwaltung gestellt. … weiter

Europäische Bestseller Top 10: Die meistgebauten Airbus-Flugzeuge

06.09.2018 - Am 28. Oktober 1972 startete der erste Prototyp des Airbus A300 zu seinem Jungfernflug. Bis Ende Juli 2018 produzierte der europäische Flugzeugbauer 11.343 Flugzeuge. Aber welche sind die … weiter

Windkraftnutzung senkt Treibstoffverbrauch Airbus-Frachtfähren erhalten Hilfssegel

05.09.2018 - Das von Airbus-Ingenieuren entwickelte Hilfssegel Sea Wing wird an den Materialfähren des Konzerns installiert, um Treibstoff zu sparen. Der Verbrauch lässt sich um bis zu 20 Prozent senken. … weiter

Ferienende bei Airbus in Toulouse Beluga XL nimmt Testbetrieb wieder auf

31.08.2018 - Mit dem Ende der französischen Sommerferien läuft in Toulouse auch das Flugtestprogramm des neuen Spezialtransporters Beluga XL wieder an. Auch am Freitag ist der dicke Zweistrahler in der Luft. … weiter

Eurowings SR Technics übernimmt Triebwerksinstandhaltung

21.08.2018 - Die Lufthansa-Niedrigpreistochter Eurowings lässt einen Teil ihrer CFM56-5B-Antriebe künftig von dem Schweizer Instandhaltungsdienstleister betreuen. … weiter


FLUG REVUE 10/2018

FLUG REVUE
10/2018
10.09.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Extra: Top-Antriebe aus Deutschland
- Finnair: Boom auf Asien-Routen
- Hayabusa2-Mission: DLR hofft auf Erfolg des Asteroiden-Hüpfers
- Gulfstream G500: Hightech-Business-Jet erhält Zulassung
- Atombomber: Rafale ersetzt Mirage 2000N