21.06.2017
FLUG REVUE

Ortung verunglückter FlugzeugeAirbus baut abwerfbare Flugschreiber ein

Airbus hat am Mittwoch auf der Pariser Luftfahrtmesse die Einführung abwerfbarer Stimmen- und Flugdatenschreiber angekündigt.

Abwerfbarer Flugschreiber 1

Vorstellung des abwerfbaren Flugschreibers auf der Paris Air Show. Foto und Copyright: Steinke.  

 

Ab 2019 werde das neue System im Airbus A350 serienmäßig eingebaut, kündigte Airbus-Ingenieurvorstand Charles Champion an. In Zusammenarbeit mit den Partnern L3 Technologies und Leonardo DRS will der Flugzeugbauer die Unfallhilfe und Ursachenforschung wesentlich vereinfachen. Dazu werden die bisher getrennten Stimmen- und Datenschreiber in zwei neuen, speziell Kombigeräten gebündelt. Eines ist, wie bisher, fest im Flugzeug eingebaut, das andere aber abwerfbar. 

Abwerfbarer Flugschreiber 2

Die neue Datenschreiberkapsel "Automatic Deployable Flight Recorder". Foto und Copyright: Steinke.  

 

Die neue Datenschreiberkapsel "Automatic Deployable Flight Recorder" (ADFR) ist im Seitenleitwerk installiert und wird bei extremen Strukturschäden oder dem Erreichen einer Wassertiefe von zwei Metern abgeworfen. Die gegen Schläge, Hitze und Wasserdruck geschützte Kapsel ist schwimmfähig und soll durch einen eingebauten Satellitenpeilsender bis zu 90 Tage lang Retter auf Flugzeug und Datenschreiber aufmerksam machen. 

 Airbus will damit das Auffinden verunglückter Flugzeuge erleichtern und beschleunigen und verhindern, dass, wie geschehen, Flugzeuge gar nicht mehr geortet werden können. Beginnend mit der A350 wird das neue System in Langstreckenflugzeugen des Konzerns serienmäßig eingebaut. Nach der A350 folgen A321neoLR und A380.

Mehr Infos zu:
Mehr zum Thema:
www.flugrevue.de/Sebastian Steinke


Weitere interessante Inhalte
Die Riesen der Lüfte Top 10: Die größten Flugzeuge der Welt

18.12.2018 - Schneller, höher, größer, weiter: Die Entwicklung der Luftfahrt ist und war immer von Rekorden geprägt. Eine besondere Rolle nehmen seit jeher Großflugzeuge ein. Wir zeigen die zehn größten aller … weiter

Airliner Airbus A380: Alle Auslieferungen und Bestellungen

18.12.2018 - Diese einst für Skymark gebaute A380 fand nun bei Emirates eine neue Heimat. Außerdem übernahm die Airline aus Dubai auch schon den nächsten Jet. … weiter

Nach Panne bei Merkel-Flug Weiterer Airbus für die Flugbereitschaft?

16.12.2018 - Nach der peinlichen A340-Panne beim Merkel-Flug zum G20-Gipfel prüft das Verteidigungsministerium, ein oder zwei weitere Flugzeuge für die Flugbereitschaft zu beschaffen. … weiter

Übersicht Zivilflugzeug-Bestellungen im Jahr 2018

12.12.2018 - Welche Airline hat bei Airbus, Boeing, Bombardier, Embraer und Co. bestellt oder Optionen gezeichnet? Unsere Übersicht gibt Ihnen eine aktuelle Auflistung der Flugzeugbestellungen im Jahr 2018. … weiter

Flaggschiff im neuen Farbkleid Erster umlackierter Lufthansa-A380 landet in München

12.12.2018 - Der erste Airbus A380 in den neuen Lufthansa-Farben ist heute am frühen Morgen auf seinem Heimatairport München eingetroffen - mit einem Tag Verspätung. Die Neulackierung nahm dreieinhalb Wochen in … weiter


FLUG REVUE 1/2019

FLUG REVUE
1/2019


Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Absturz: Welche Probleme hat die Boeing 737 Max?
- Airbus A330-800: Start in umkämpften Markt
- Eurofighter: Großübung der Luftwaffe in Laage
- New Horizons: Neues Ziel jenseits von Pluto
- Tupolew Tu-144: Der erste Überschall-Airliner