09.07.2015
FLUG REVUE

Spezialfrachter für A350-FlügelAirbus Beluga XL: Ascent baut Montagedock

Airbus hat dem Fabrikationsspezialisten Ascent Aerospace den Auftrag zum Bau des Beluga-XL-Montagedocks erteilt. Darauf will Airbus fünf A330-200 in Spezialfrachter für hausinterne Transporte von A350-Flügeln zur Endmontagelinie umrüsten.

Airbus Beluga XL Grafik Zulieferer

Die Montagewerkzeuge für die künftigen Spezialtransporter Airbus Beluga XL wird Ascent Aerospace konstruieren und liefern. Foto und Copyright: Airbus  

 

Ascent Aerospace gab am Donnerstag bekannt, dass die Ascent Integration & Automation Group von Airbus den Auftrag zum Bau der Beluga XL Final Assembly Station erhalten habe. Ascent werde den Entwurf, die Integration und Installation von Ausrüstung und Werkzeugen beisteuern, um den Spezialtransporter zu bauen. Das Produktionssystem mit Montagedocks, Arbeitsbühnen, Transportsystemen und Laservermessung werde "schlüsselfertig" übergeben.

Besonderheit sei, dass Airbus bei einer Umbauserie von nur fünf Flugzeugen uneingeschränkte Genauigkeits- und Arbeitsschutzvorgaben wie bei Großserienprogrammen fordere. Die Planungen liefen bereits seit April 2015 und die Arbeiten endeten im November 2017.

Die künftige Beluga XL entsteht auf der technischen Basis des Airbus A330-200. Im Gegensatz zur bisherigen Beluga A300-600ST auf Basis des Airbus A300-600R soll das neue Flugzeug ab Mitte 2019 gleich zwei Flügel der A350 transportieren können. Dafür wird der Rumpf der Beluga um sechs Meter verlängert und um einen Meter Durchmesser erweitert.

www.flugrevue.de/Sebastian Steinke


Weitere interessante Inhalte
Spezialtransporter für A350-Flügelpaare Beluga XL startet zum 50. Testflug

23.10.2018 - In Toulouse ist am Dienstag der neue Spezialtransporter Beluga XL zu seinem 50. Testflug gestartet. Damit dürfte der überbreite und überdicke Spezialtransporter dem Abschluss seiner Erprobung und … weiter

Europäische Bestseller Top 10: Die meistgebauten Airbus-Flugzeuge

06.09.2018 - Am 28. Oktober 1972 startete der erste Prototyp des Airbus A300 zu seinem Jungfernflug. Bis Ende Juli 2018 produzierte der europäische Flugzeugbauer 11.343 Flugzeuge. Aber welche sind die … weiter

Ferienende bei Airbus in Toulouse Beluga XL nimmt Testbetrieb wieder auf

31.08.2018 - Mit dem Ende der französischen Sommerferien läuft in Toulouse auch das Flugtestprogramm des neuen Spezialtransporters Beluga XL wieder an. Auch am Freitag ist der dicke Zweistrahler in der Luft. … weiter

Einbau in umgerüstete A330-200 Größeres Crew Rest Compartment für Frachter

14.08.2018 - ACM Aircraft Cabin Modification und die Elbe Flugzeugwerke haben einen neuen Ruhebereich für das fliegende Personal in Frachtflugzeugen entwickelt. … weiter

Spezialtransporter fliegt bereits sechs Stunden am Stück Beluga beginnt regulären Testflugbetrieb

25.07.2018 - Nach ihrem Erstflug am 19. Juli hat die Beluga XL am Dienstag ihren zweiten Flug absolviert. Dabei erreichte der neue Zweistrahler schon beachtliche sechs Stunden Flugdauer. … weiter


FLUG REVUE 12/2018

FLUG REVUE
12/2018
05.11.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Raumfahrt Extra
- Wettbewerb: Spar-Jets für Übermorgen
- Neuer britischer Träger: F-35B auf der "Queen Elizabeth"
- Piloten: Die neue Lufthansa-Ausbildung
- A400M in Wunstorf: Erste Einsatzerfahrungen