09.05.2017
FLUG REVUE

Zweite Reihe nach der A321 aus der US-FertigungAirbus bereitet A320-Endmontage in Alabama vor

Bisher lieferte das neue, amerikanische Airbus-Endmontagewerk in Mobile, Alabama, ausschließlich Flugzeuge der A321-Reihe. Künftig wird auch die A320 endmontiert, wie die neueste, angelieferte Bugsektion verrät.

Airbus A320 erste Sektion FAL Mobile

Airbus bereitet in Alabama nach der bisherigen A321 auch die Endmontage der kürzeren A320 vor. Hier wird die erste A320-Bugsektion aus Hamburg angeliefert. Foto und Copyright: Airbus  

 

Die jüngste Bugsektion mit der Werknummer 7724 werde für ein Flugzeug der Version A320 gebraucht, bestätigte Airbus am Dienstag. Die bisherigen 27 in Alabama endmontierten Flugzeuge waren ausschließlich Airbus A321. Die ebenfalls angelieferte Heckflosse der A320 ist in den Kundenfarben von Spirit Airlines lackiert. Airbus hat diese erste A320-Auslieferung aus den USA für den Sommer angekündigt.

Alle Standardrumpf-Endmontagelinien bei Airbus können grundsätzlich mindestens zwei Familienmitglieder bauen. Die neue US-Endmontage ist außerdem von Anfang an auch für den Bau der neuen Generation A320neo beziehungsweise A321neo geeignet. Bisher wird aber erst die herkömmliche Variante gebaut. Angeliefert werden die in den USA endzumontierenden Sektionen weitgehend vormontiert, ausgestattet und funktionsgetestet per Schiff aus Europa, wofür das Airbus-Werk in Hamburg-Finkenwerder die logistische Basis ist.



Weitere interessante Inhalte
UPDATE: Fast 1500 Aufträge und Absichtserklärungen Farnborough 2018: Die Bestellungen

19.07.2018 - Auf der Airshow in Farnborough gaben Airbus, Boeing und Co. wieder eine Flut von Aufträgen bekannt. Am Ende stehen knapp 1500 Flugzeuge - meist als Absichtserklärungen - in den Büchern. Dies sind … weiter

Farnborough International Airshow 2018 Airbus präsentiert das Konzernprogramm

13.07.2018 - Airbus wird auf der Farnborough International Airshow die A350-1000 und die A330-900neo im Flug zeigen. Einen Querschnitt durch seine Flugzeugmuster und Entwicklungen präsentiert der Hersteller in … weiter

Innerhalb der kommenden 20 Jahre Airbus sieht Bedarf an fast 40.000 neuen Flugzeugen

06.07.2018 - Laut dem neuen Global Market Forecast von Airbus wächst der Luftverkehr bis 2037 um jährlich 4,4 Prozent. … weiter

"Mannschaftsflieger" aus Moskau Nationalmannschaft kehrt zurück

28.06.2018 - Nach ihrem Ausscheiden bei der Fußball-WM kehrt die Deutsche Fußball-Nationalmannschaft am Nachmittag per Sonderflug nach Deutschland zurück. Ihr "Mannschaftsflieger" ist ein speziell dekorierter … weiter

Europaverkehr mit vier Airbus A321 IAG gründet neue Tochter in Österreich

28.06.2018 - Die International Airlines Group (IAG), Mutterholding von British Airways, Iberia und Vueling, gründet in Österreich eine neue Airline-Tochter: LEVEL. … weiter


FLUG REVUE 08/2018

FLUG REVUE
08/2018
09.07.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Stationen im All: Was kommt nach der ISS?
- Rafale fliegt auf der "Bush"
- Flugzeugbau virtuell: Alles wird digital
- Joon: Der Billigflieger von Air France
- Airbus-Lieferzentrum: Hochbetrieb in Hamburg