04.02.2015
FLUG REVUE

Generationswechsel bei Europas größtem Flugzeugbauer Airbus besetzt Führungsposten der Programme neu

Der Flugzeughersteller Airbus ändert nach der Neubesetzung der oberen Führungsposten nun auch die Leitung der einzelnen Flugzeugprogramme.

Hallentrakt_endmontage_a350_Toulouse (jpg)

Airbus ändert das Führungsteam seiner Schlüsselprogramme A320 und A350. Hier die A350-Endmontage in Toulouse. Foto und Copyright: Airbus  

 

Nachdem der bisherige A350-Chef Didier Evrard im Dezember zum neuen Airbus Executive Vice-President, Programmes, ernannt worden sei, würden ab März auch folgende Führungsposten neu besetzt, teilte Airbus mit:

-Der bisherige A330-Chef Patrick Piedrafita wird neuer A350-Chef. Der bisherige Head of Procurement Operations, Eric Zanin, folgt ihm als neuer A330-Chef.

-Klaus Röwe, bisher A320neo-Chef, wird neuer Leiter der gesamten A320-Familie und folgt damit auf Daniel Baubil. Letzterer übernimmt programmübergreifende Aufaben zur Steigerung der Wettbewerbsfähigkeit.

Röwe leitet damit als erster Deutscher das A320-Programm, dessen Management sich in Hamburg befindet. Von hier aus werden auch die Übersee-Endmontagen in Tianjin und Mobile gesteuert und versorgt.

-Charles Champion, Executive Vice-President Engineering and Member of the Airbus Executive Committee, wird zusätzlich Betriebsdirektor “Président Délégué & Directeur Général of Airbus Operations SAS” und untersteht dabei Fabrice Brégier.



Weitere interessante Inhalte
Luftfahrtschau Farnborough: Die Bestellungen

16.07.2018 - Auf der Airshow in Farnborough geben Airbus, Boeing und Co. wieder eine ganze Reihe von Aufträgen bekannt. … weiter

Farnborough International Airshow 2018 Airbus präsentiert das Konzernprogramm

13.07.2018 - Airbus wird auf der Farnborough International Airshow die A350-1000 und die A330-900neo im Flug zeigen. Einen Querschnitt durch seine Flugzeugmuster und Entwicklungen präsentiert der Hersteller in … weiter

Spezialtransporter vor dem Erstflug Beluga XL beginnt Rolltests

12.07.2018 - Bei Airbus in Toulouse hat der erste Spezialtransporter Beluga XL am Mittwoch Rolltests auf der Startbahn aufgenommen. Damit rückt der Erstflug in greifbare Nähe. … weiter

Airbus-Mehrheitsbeteiligung CSeries wird zur "A220"

10.07.2018 - Kurz nach dem Mehrheitseinstieg beim Programm CSeries von Bombardier hat Airbus den kanadischen Zweistrahler in die hauseigene Typenreihe integriert: Neuer Name "A220". … weiter

Spezialtransporter bereitet Erstflug vor Beluga XL lässt die Triebwerke an

09.07.2018 - Als wichtigen Meilenstein auf dem Weg zum für den Sommer geplanten Erstflug hat die erste Airbus Beluga XL ihre Triebwerke angelassen. … weiter


FLUG REVUE 08/2018

FLUG REVUE
08/2018
09.07.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Stationen im All: Was kommt nach der ISS?
- Rafale fliegt auf der "Bush"
- Flugzeugbau virtuell: Alles wird digital
- Joon: Der Billigflieger von Air France
- Airbus-Lieferzentrum: Hochbetrieb in Hamburg