21.05.2017
FLUG REVUE

Großraumjet für GeschäftsreisendeAirbus bietet ACJ330neo an

Auf der EBACE in Genf hat Airbus am Sonntag die Verfügbarkeit einer Business-Jet-Version der neuen A330neo angekündigt.

ACJ330neo EBACE 2017

Airbus kündigte auf der EBACE 2017 in Genf die Verfügbarkeit der ACJ330neo an (Foto: K. Schwarz).  

 

Airbus Corporate Jets hat sich einige Produktionsslots für 2019 reserviert, hieß es ein Genf, so dass in zwei Jahren „grüne“ Flugzeuge für die VIP-Ausrüstung verfügbar sind. Die ACJ330neo wird als preisgünstigere Alternative zur ACJ350XWB lanciert, die auf der letzten EBACE gelauncht wurde und inzwischen einen Kunden vorweisen kann.

Dank der Verbesserungen für die Verkehrsflugzeugversion der A330 bietet die ACJ330 ebenfalls Trent 7000 Triebwerke, neue Flügelspitzen und ein auf 242 Tonnen angehobenes maximales Abfluggewicht. Diese Kombination schlägt sich in einer Reichweite von 9400 NM (mit 25 Passagieren) nieder – nur knapp unter der A350 XWB mit 9500 NM. Die ACJ350 XWB ULR könnte es allerdings auf 10800 NM bringen.

Die ACJ330neo bietet eine Kabinenfläche von etwa 240 Quadratmetern, während bei der A350ACJ rund 270 Quadratmeter für Betten, Duschen, Küche und Konferenzräume genutzt werden können.

Derweil bietet Airbus auch die A320 und A319 als ACJ in der neo-Ausführung mit neuen Triebwerken an. Die erste ACJ320neo soll Ende 2018 ausgeliefert werden. Die ACJ319neo könnte im zweiten Quartal 2019 folgen.

Obwohl es „Interesse an allen Modellen“ gibt, hat Airbus Corporate Jet dieses Jahr noch kein Flugzeug abgesetzt.



Weitere interessante Inhalte
Neue A330-Generation Die nächste neo

11.12.2017 - Mit einem problemlosen Erstflug in Toulouse begann die A330neo Mitte Oktober 2017 ihr Erprobungs- und Zulassungsprogramm. Mitte 2018 soll TAP das erste Kundenflugzeug der neuen A330-Generation … weiter

Airbus A330-800 in der Endmontage

29.11.2017 - Die Endmontage der A330-800, des jüngsten Mitglieds der A330neo-Familie hat begonnen. Der Erstflug ist für Mitte 2018 geplant. … weiter

Europäische Bestseller Top 10: Die meistgebauten Airbus-Flugzeuge

22.11.2017 - Am 28. Oktober 1972 startete der erste Prototyp des Airbus A300 zu seinem Jungfernflug. Seit dem produzierte der europäische Flugzeugbauer über 10000 Flugzeuge. Aber welche sind die meistgebauten … weiter

Automatische Verfolgung aller Einzelteile Airbus stellt Produktion auf RFID-Funkchips um

15.11.2017 - Mit Hilfe von Funkchips will Airbus alle verbauten Einzelteile in der Flugzeugherstellung bei der Produktion und danach automatisch verfolgen. Den Anfang macht das Programm A350. … weiter

Type Rating für die A320 und A330 nach A350-Vorbild EASA erlaubt "kompetenzbasierte" Airbus-Schulung

10.11.2017 - Airbus biete ab sofort "kompetenzbasierte" Ausbildungskurse für das Pilotentraining an, meldete der Hersteller am Freitag. Beim sogenannten "Type Rating", also der Qualifikation der Piloten für die … weiter


FLUG REVUE 01/2018

FLUG REVUE
01/2018
11.12.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- 100. Airbus A380 für Emirates
- Airbus-Hoffnung China
- Auftragsfeuerwerk Dubai Air Show
- Tornado-Training
- F-35 für die Luftwaffe?
- Adaptive Tragflächen
- Vorausschauende Instandhaltung
- Mehrwegraketen