09.01.2018
FLUG REVUE

Erweitertes Abkommen zum Macron-StaatsbesuchAirbus erhöht Tianjin-Taktrate

Airbus wird die Kooperation mit China ausbauen und in Tianjin künftig sechs A320 pro Monat endmontieren.

erster Airbus A320neo aus Tianjin Final Assembly Line Asia (FALA)

Airbus erhöht die A320-Produktionsrate in Tianjin ab 2019 auf fünf und ab 2020 auf sechs Flugzeuge im Monat. Hier steht der China-Chef des Flugzeugherstellers, Eric Chen, im Auslieferungszentrum des chinesischen Endmontagewerks. Foto und Copyright: Airbus  

 

In Anwesenheit von Frankreichs Präsident Emmanuel Macron und Chinas Präsident Xi Jinping haben Airbus und die chinesische Planbehörde National Development and Reform Commission of China (NDRC) eine Vertiefung der Zusammenarbeit angekündigt. Vorgesehen sind demnach eine Erhöhung der chinesischen Airbus-A320-Produktionsrate auf sechs Flugzeuge im Monat und eine Ausweitung der Zulieferungen und Forschungsarbeiten durch China. Bisher wurden in Tianjin 354 Flugzeuge der A320-Familie endmontiert. 

Airbus hofft im Rahmen des aktuellen Besuchs auch noch auf einen chinesischen A380-Großauftrag, der für die Programmzukunft der A380 entscheidende Bedeutung haben könnte, nachdem ein seitens Emirates erhoffter, neuerlicher Großauftrag bisher ausgeblienen ist.



Weitere interessante Inhalte
Geschäftsreisejet Airbus stellt erste ACJ320neo fertig

17.08.2018 - Der erste ACJ320neo ist mit CFM International LEAP-1A-Triebwerken ausgestattet und soll in den kommenden Wochen zum Erstflug starten. … weiter

Zweiklassenbestuhlung mit großen Monitoren Turkish Airlines übernimmt erste A321neo

01.08.2018 - Turkish Airlines hat in Hamburg ihre erste A321neo übernommen. Der Zweistrahler der neuen Generation ist bei THY mit 182 Plätzen in zwei Klassen bestuhlt. … weiter

Machbarkeitsstudie mit Airbus-Zustimmung Malaysia will Airbus-Endmontage prüfen lassen

24.07.2018 - Malaysia prüft im Rahmen einer Machbarkeitsstudie, ob das Land in Negeri Sembilan eine eigene Airbus-Endmontagelinie aufbauen könnte. Bei einem Besuch in Toulouse soll der Chef von Air Asia und … weiter

UPDATE: Fast 1500 Aufträge und Absichtserklärungen Farnborough 2018: Die Bestellungen

19.07.2018 - Auf der Airshow in Farnborough gaben Airbus, Boeing und Co. wieder eine Flut von Aufträgen bekannt. Am Ende stehen knapp 1500 Flugzeuge - meist als Absichtserklärungen - in den Büchern. Dies sind … weiter

Farnborough International Airshow 2018 Airbus präsentiert das Konzernprogramm

13.07.2018 - Airbus wird auf der Farnborough International Airshow die A350-1000 und die A330-900neo im Flug zeigen. Einen Querschnitt durch seine Flugzeugmuster und Entwicklungen präsentiert der Hersteller in … weiter


FLUG REVUE 09/2018

FLUG REVUE
09/2018
06.08.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Aktuell: Tempest
- 100 Jahre RAF: Die spektakuläre Jubiläumsschau
- Nahost-Airlines: Das Ende der Luxuswelle?
- Spitzentechnik: Winglets
- AMRAAM-Tests: Eurofighter schießen scharf