20.09.2017
FLUG REVUE

TianjinAirbus eröffnet A330-Auslieferungszentrum in China

Der europäische Flugzeughersteller hat in Tianjin hat sein neues Completion and Delivery Centre für die A330 eingeweiht. Gleichzeitig wurde die erste A330 an Tianjin Airlines ausgeliefert.

Airbus A330 Tianjin Airlines

Airbus hat im September 2017 die erste A330 an Tianjin Airlines ausgeliefert. Foto und Copyright: Airbus  

 

Zur Eröffnung des neuen A330-Fertigstellungs- und Auslieferungszentrums in China hat Airbus am Mittwoch die erste A330 an Tianjin Airlines übergeben. Das Flugzeug wurde noch in Toulouse von einem chinesisch-europäischen Team endmontiert und ausgestattet. Angetrieben wird es von zwei Rolls-Royce Trent 700, in der Zwei-Klassen-Konfiguration für Tianjin Airlines hat die A330 260 Sitze.

Im neuen A330-Fertigstellungs- und Auslieferungszentrum in Tianjin werden künftig unter anderem Kabinen installiert, Flugzeuge lackiert und Produktionsflugtests durchgeführt. Zudem finden dort auch Abnahmeflüge durch Kunden sowie Auslieferungen statt. Aktuell sind 150 chinesische Mitarbeiter dort tätig, die in Toulouse ausgebildet wurden. Airbus will die Belegschaft auf mehr als 250 Mitarbeiter ausbauen. Nach Angaben des Flugzeugherstellers ist es das erste Zentrum für Airbus-Großraumflugzeuge außerhalb Europas.

Die Anlage in Tianjin besteht aus einer Lackierhalle, einem Wägehangar und einem Haupthangar mit Platz für drei Flugzeuge auf einer Fläche von 16.800 Quadratmetern. Ab Anfang 2019 soll das A330-Zentrum zwei Flugzeuge monatlich ausliefern. In unmittelbarer Nähe befindet sich auch die A320-Fertigungslinie und das Airbus Tianjin Delivery Centre.

China ist für Airbus ein wichtiger Markt. Ende August waren 1484 Airbus-Flugzeuge im Dienst bei chinesischen Fluggesellschaften, davon 1282 A320 und 202 A330. 



Weitere interessante Inhalte
Airline-Riese will seine Tochter Eurowings ausbauen Air-Berlin-Aufsichtsrat genehmigt Verkauf an Lufthansa

12.10.2017 - Air Berlin hat sich mit der Lufthansa-Group über den Verkauf von Teilen des Unternehmens geeinigt. Die Lufthansa-Group will die Air Berlin-Tochtergesellschaften Luftverkehrsgesellschaft Walter (LGW), … weiter

Giganten im Luftverkehr Top 10: Die größten Passagierflugzeuge der Welt

11.10.2017 - Welche Airliner können die meisten Fluggäste befördern? Unsere Übersicht gibt Aufschluss über die Verkehrsflugzeuge mit der höchsten Passagierkapazität. … weiter

Airbus-Spezialtransporter "Power on" für Beluga XL für Ende 2017 geplant

10.10.2017 - In Toulouse entsteht die erste Beluga XL. Derzeit wird unter anderem die Elektrik installiert, die noch dieses Jahr erstmals eingeschaltet werden soll. … weiter

Gericht ordnet Übernahme der Kosten an Pöbelnder US-Passagier muss Flugumkehr bezahlen

31.08.2017 - Fast 100.000 Dollar soll ein pöbelnder Passagier von Hawaiian Airlines bezahlen, weil sich der Kapitän seinetwegen zu einer teuren Umkehr hatte entschließen müssen. … weiter

Europäische Bestseller Top 10: Die meistgebauten Airbus-Flugzeuge

28.08.2017 - Am 28. Oktober 1972 startete der erste Prototyp des Airbus A300 zu seinem Jungfernflug. Seit dem produzierte der europäische Flugzeugbauer fast 10000 Flugzeuge. Aber welche sind die meistgebauten … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 11/2017

FLUG REVUE
11/2017
09.10.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- US-Firma Boom: Nachfolger der Concorde?
- Verhandlungen: Das Ende von airberlin
- Swiss: C Series im Liniendienst
- RAF & USAF: „Red Air“ mit zivilen Jets
- X-37B: Geheimer Raumgleiter der USAF