10.09.2014
FLUG REVUE

Elektronische FlugplanungsdatenAirbus: Neue Flugplanungstochter in Thailand

Die neue Airbus-Tochter "Airbus Flight Operation Services" soll ab 2015 in Thailand elektronische Flugplanungs- und Flugbetriebsdaten für "Electronic Flight Bags" liefern. Diese computergestützten Flugplanungswerkzeuge lösen zunehmend die klassischen Flugkarten und Papierformulare und -tabellen ab.

Airbus A320 Sharklets Cockpitblick Farnborough 2012

Für moderne Glascockpits mit Electronic Flight Bags erstellt eine neue Airbus-Tochter in Thailand künftig eigene Datensätze. Foto und Copyright: Airbus  

 

Die neue Tochter werde ihre Produkte weltweit den Airline-Kunden anbieten, teilte Airbus mit. Das thailändische Unternehmen werde Flugbetriebsdaten erstellen und auf Wunsch auch maßgeschneiderte Produkte für individuelle Fluggesellschaften auflegen. Zum Angebot zählten auch elektronische Versionen der "Flight Operation Manuals", also der Betriebshandbücher, für alle Airbus-Muster.

Der Betrieb beginne Anfang 2015 mit zunächst 30 Mitarbeitern, die in Thailand rekrutiert würden. Danach sei eine Wachstumsphase geplant, für die man Fachleute mit Flugbetriebserfahrung und Erfahrung im Datenmanagement suchen werde. Geleitet wird die neue Tochter von Benoît de Montety, Managing Director of Airbus Flight Operations Services in Thailand.

Die neue Firmengründung in Thailand gehört zu einer Reihe neuer Projekte von Airbus im Wachstumsmarkt Südostasien. Dazu zählen ein Kundendienstzentrum und eine erweiterte Wartungsbasis in Malaysia, ein Trainingszentrum in Singapur und ein Kooperationsabkommen mit der Angkasa Aviation Academy in Indonesien.



Weitere interessante Inhalte
Europäische Bestseller Top 10: Die meistgebauten Airbus-Flugzeuge

22.11.2017 - Am 28. Oktober 1972 startete der erste Prototyp des Airbus A300 zu seinem Jungfernflug. Seit dem produzierte der europäische Flugzeugbauer über 10000 Flugzeuge. Aber welche sind die meistgebauten … weiter

Neueste Kabinenausstattung direkt vom Hersteller Airbus renoviert 14 Airbus A380 für SIA

20.11.2017 - Singapore Airlines (SIA) lässt die Kabinen ihrer jüngsten 14 Airbus A380 durch Airbus auf den allerneuesten Stand bringen. Die Umrüstarbeiten, nach Airbus-Plänen und mit Airbus-Teilen, erfolgen in … weiter

Automatische Verfolgung aller Einzelteile Airbus stellt Produktion auf RFID-Funkchips um

15.11.2017 - Mit Hilfe von Funkchips will Airbus alle verbauten Einzelteile in der Flugzeugherstellung bei der Produktion und danach automatisch verfolgen. Den Anfang macht das Programm A350. … weiter

Wartungsarbeiten in Kooperation mit Airbus Lufthansa A380: "Heavy Check" bei Etihad

14.11.2017 - Das von Airbus und Etihad Airways Engineering gemeinsam betriebene Wartungszentrum für die A380 in Abu Dhabi überholt seit Ende Oktober den ersten Airbus A380 von Lufthansa. … weiter

Rolls-Royce-Triebwerk für Airbus A350 Trent XWB erreicht eine Million Flugstunden

14.11.2017 - Das Triebwerk der A350 XWB wies laut Rolls-Royce im Oktober eine Zuverlässigkeit von 99,94 Prozent auf. … weiter


FLUG REVUE 12/2017

FLUG REVUE
12/2017
06.11.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Zerlegung entführte Landshut
- Erstflug Airbus A330neo
- airberlins letzte Landung
- NBAA-BACE Las Vegas
- Fliegerschießen Axalp
- Eurofighter Luftwaffe
- Kassenschlager CFM56
- Fliegeruhren EXTRA