30.01.2017
FLUG REVUE

Airbus-AuslieferungenHamburg schlägt Toulouse

Der Airbus-Standort Hamburg hat 2016 erstmals mehr Flugzeuge ausgeliefert als das größte Airbus-Werk in Toulouse.

A320 Fertigung Finkenwerder

Die Steigerung der Airbus-Produktionsraten gibt der Industrie insgesamt Schub (Foto: Airbus).  

 

Der europäische Flugzeughersteller Airbus hat im vergangenen Jahr insgesamt 688 Flugzeuge an Kunden übergeben. Dabei hat die Airbus-Werft in Hamburg-Finkenwerder erstmals mehr Jets ausgeliefert als der größte Produktionsstandort im französischen Toulouse. Das bestätigte Airbus auf Anfrage der FLUG REVUE.

314 Flugzeuge wurden in Hamburg ausgeliefert, wo die A320-Familie sowie die A380 gebaut werden. Rund 12.500 Menschen arbeiten in der Flugzeug-Werft in Finkenwerder. Wie viele Jets in Toulouse, im chinesischen Tianjin und im US-amerikanischen Mobile produziert und an Kunden übergeben wurden, wollte Airbus auf Anfrage nicht sagen. Man nenne üblicherweise keine Zahlen für einzelne Standorte. Die Hamburger Auslieferungszahl hatte Tom Enders, CEO der Airbus Group, bei einem Besuch vergangene Woche in Hamburg genannt.

Die insgesamt 688 im vergangenen Jahr ausgelieferten Flugzeuge sind für Airbus ein neuer Rekordwert. Den größten Posten macht dabei die A320-Familie mit 545 Flugzeugen aus. Aufgrund der großen Nachfrage nach den Single-Aisle-Jets wird in Hamburg eine vierte Endmontagelinie aufgebaut, die vom kommenden Sommer an A320 produziert.




Weitere interessante Inhalte
Enders und Brégier gehen Airbus tauscht die Führung aus

15.12.2017 - Der europäische Luft-, Raumfahrt- und Rüstungskonzern Airbus tauscht seine Führungsspitze aus. Konzernchef Tom Enders verlängert seinen Vertrag nicht um eine dritte Amtszeit über den April 2019 … weiter

"IL-Check" bei den Elbe Flugzeugwerken Nächste Lufthansa A380 kommt nach Dresden

12.12.2017 - Am Dienstag wird der bereits zweite Airbus A380 von Lufthansa zur Wartung in Dresden erwartet. Auch Air France hatte ihre Riesen zuvor schon zum Check an die Elbe geschickt. … weiter

Triebwerke der A320neo und Boeing 737 MAX Lufthansa Technik bereitet sich auf LEAP vor

11.12.2017 - Lufthansa Technik bietet in Hamburg von 2018 an Instandhaltungsdienstleistungen für die Triebwerke LEAP-1A und LEAP-1B an. … weiter

Vierstrahlige Rückkehr nach Triebwerksschaden Air France A380 kehrt aus Goose Bay zurück

07.12.2017 - Ein Airbus A380 von Air France ist nach 68 Tagen Standzeit aus Goose Bay in Kanada nach Paris zurückgekehrt. Dort war der Großraumjet nach einem schweren Triebwerksschaden gestrandet. … weiter

Fast die Hälfte der Flugzeuge gehen an Emirates Airbus A380: Die Nutzer

06.12.2017 - Mit der A380 hat Airbus das größte Passagierflugzeug der Welt entwickelt. Nach offiziellen Angaben liegen derzeit 317 Bestellungen von 18 Firmen für das Großraumflugzeug vor. Bis dato wurden davon 219 … weiter


FLUG REVUE 01/2018

FLUG REVUE
01/2018
11.12.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- 100. Airbus A380 für Emirates
- Airbus-Hoffnung China
- Auftragsfeuerwerk Dubai Air Show
- Tornado-Training
- F-35 für die Luftwaffe?
- Adaptive Tragflächen
- Vorausschauende Instandhaltung
- Mehrwegraketen