24.10.2013
FLUG REVUE

PreiswürdigAirbus vom Verband Deutscher Zeitschriftenverleger (VDZ) ausgezeichnet

Airbus hat in Berlin die „Goldene Victoria Europäische Idee 2013“ des Verbandes Deutscher Zeitschriftenverleger (VDZ) erhalten. Mit dem international renommierten Preis würdigt der Spitzenverband den Erfolg des Flugzeugherstellers als Beispiel für gelungene europäische Kooperation und Integration.

Airbus Logo 1024x683

Grafik und Copyright: Airbus  

 

Airbus COO Günter Butschek nahm den Preis stellvertretend für die gesamte Belegschaft entgegen. In diesem Jahr wurde erstmals ein Unternehmen geehrt, Preisträger in den vergangenen Jahren waren beispielsweise EU-Kommissionspräsident José Manuel Barroso.

Der VDZ würdigte Airbus als eine außergewöhnliche europäische Erfolgsgeschichte. Die Entwicklung des Unternehmens sei ein Beispiel, welche Spitzenleistungen in Europa durch Zusammenarbeit von Politik und Wirtschaft über Ländergrenzen hinweg erreichbar seien.

Die Erfolgsgeschichte von Airbus begann vor rund 40 Jahren. Damals entschlossen sich Deutschland, Frankreich und Spanien zur Kooperation bei der Flugzeugherstellung. Kurz darauf stieß auch Großbritannien hinzu. Die Nationen bündelten ihre Kräfte und entwickelten mit dem Airbus A300 das erste Großraumflugzeug „Made in Europe“. Viele Zweifler sahen kaum Potential für das Flugzeug auf dem Weltmarkt. Doch in den vergangenen Jahrzehnten entwickelte sich der Konzern zum Weltmarktführer. Inzwischen sind über 13000 Airbus-Flugzeuge verkauft. Mehr als 8000 sind bei Fluggesellschaften auf allen Kontinenten im Einsatz.

Mehr Infos zu:
Mehr zum Thema:
www.flugrevue.de/Patrick Hoeveler


Weitere interessante Inhalte
Systemanforderungen definiert Studie für European MALE in der nächsten Phase

16.02.2018 - Das europäische MALE RPAS (Medium Altitude Long Endurance Remotely Piloted Aircraft System) hat seine System Requirements Review erfolgreich bestanden. … weiter

Airbus-Standardrumpffamilie Enders: A321 ist derzeit gross genug

15.02.2018 - Bei der Konzern-Pressekonferenz äußerte sich Airbus-Konzernchef Tom Enders am Donnerstag auch über das mögliche Größenwachstum der Standardrumpffamilie. … weiter

Airbus A330 MRTT Belgien beteiligt sich an europäischer Tankerflotte

15.02.2018 - Belgien hat sich nun offiziell der multinationalen Initiative zum Aufbau einer europäischen Flotte von Airbus-Mehrzweck-Tanker-Transportflugzeugen (MRTT) angeschlossen. … weiter

Airbus senkt Produktionskosten A380-Produktion bis 2025 gesichert

15.02.2018 - Bei der Vorlage der Konzernbilanz hat sich Airbus-Chef Tom Enders am Donnerstag auch über die Zukunft der A380 geäußert. … weiter

Geschäftsjahr 2017 Airbus verdreifacht Gewinn

15.02.2018 - Trotz Problemen bei A320neo und A400M ist der Umsatz des europäischen Flugzeugherstellers Airbus stabil geblieben. Der Nettogewinn stieg auf knapp 2,9 Milliarden Euro. … weiter


FLUG REVUE 03/2018

FLUG REVUE
03/2018
08.02.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- A380 gerettet
- PC-24 zugelassen
- Wüstenparkplätze für alte Jets
- Navy-Teststaffel "Dust Devils"
- Hubschrauber-Triebwerke
- BER weiter verzögert