13.05.2016
aero.de

FluzeugbauAirbus macht im April bei Aufträgen Boden gut

Airbus hat sich für 2016 mindestens 50 Auslieferungen seines neuen Langstreckenmodells A350-900 vorgenommen. Im April flogen zwei A350-900 zu ihren Betreibern Singapore Airlines und Finnair und erhöhten die Auslieferungen seit Jahresbeginn auf sechs Flugzeuge.

Airbus A321 jetBlue erste Endmontage Mobile Alabama

Die erste A321 aus amerikanischer Fertigung. Foto und Copyright: Airbus  

 

Fehlende Kabinenkomponenten und Sitze bremsen das A350-Programm. Bisher sieht Airbus die Lieferziele für das Gesamtjahr zwar nicht in Gefahr, Kunden wie Qatar Airways und Cathay Pacific müssen auf Flugzeuge, die für den Sommer fest eingeplant waren, allerdings warten.

Neben den beiden A350 lieferte Airbus im April drei A380 an Emirates und Etihad Airways, sechs A330 und 41 A320 aus, unter letzteren das erste auf der neuen US-Endlinie Mobile entstandende Flugzeug. Die erste A321 der "FALabama" fliegt inzwischen bei JetBlue Airways.

Im April hatte auch die Airbus-Vertragsabteilung wieder mehr zu tun - der Nettoauftragseingang erhöhte sich über den Monat von zehn auf 92 Flugzeuge. Ein Auftrag über 20 A350-900 von China Eastern Airlines und 20 neue Aufträge ohne Kundenzuordnung für das A330-Programm gehörten zu den Monats-Highlight.

Mehr Infos zu:
Mehr zum Thema:
aero.de/Dennis Dahlenburg


Weitere interessante Inhalte
Nach Panne bei Merkel-Flug Weiterer Airbus für die Flugbereitschaft?

16.12.2018 - Nach der peinlichen A340-Panne beim Merkel-Flug zum G20-Gipfel prüft das Verteidigungsministerium, ein oder zwei weitere Flugzeuge für die Flugbereitschaft zu beschaffen. … weiter

Übersicht Zivilflugzeug-Bestellungen im Jahr 2018

12.12.2018 - Welche Airline hat bei Airbus, Boeing, Bombardier, Embraer und Co. bestellt oder Optionen gezeichnet? Unsere Übersicht gibt Ihnen eine aktuelle Auflistung der Flugzeugbestellungen im Jahr 2018. … weiter

Flaggschiff im neuen Farbkleid Erster umlackierter Lufthansa-A380 landet in München

12.12.2018 - Der erste Airbus A380 in den neuen Lufthansa-Farben ist heute am frühen Morgen auf seinem Heimatairport München eingetroffen - mit einem Tag Verspätung. Die Neulackierung nahm dreieinhalb Wochen in … weiter

"Ereignisse" verändern Geschäftsaussichten PrivatAir eröffnet Insolvenzverfahren

06.12.2018 - Die Schweizer Fluggesellschaft PrivatAir hat bekannt gegeben, dass sie ein Insolvenzverfahren eröffnet habe. Betroffen sei auch die deutsche Tochter des Unternehmens. … weiter

Luftwaffe Flugbereitschaft – Die Flugzeuge

06.12.2018 - VIP-Flüge, Transporteinsätze und Luftbetankung – die Aufgaben der Flugbereitschaft des Verteidigungsministeriums sind vielfältig. Nach einem Modernisierungsprogramm zu Beginn des Jahrzehnts und dem … weiter


FLUG REVUE 1/2019

FLUG REVUE
1/2019


Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Absturz: Welche Probleme hat die Boeing 737 Max?
- Airbus A330-800: Start in umkämpften Markt
- Eurofighter: Großübung der Luftwaffe in Laage
- New Horizons: Neues Ziel jenseits von Pluto
- Tupolew Tu-144: Der erste Überschall-Airliner