13.05.2016
aero.de

FluzeugbauAirbus macht im April bei Aufträgen Boden gut

Airbus hat sich für 2016 mindestens 50 Auslieferungen seines neuen Langstreckenmodells A350-900 vorgenommen. Im April flogen zwei A350-900 zu ihren Betreibern Singapore Airlines und Finnair und erhöhten die Auslieferungen seit Jahresbeginn auf sechs Flugzeuge.

Airbus A321 jetBlue erste Endmontage Mobile Alabama

Die erste A321 aus amerikanischer Fertigung. Foto und Copyright: Airbus  

 

Fehlende Kabinenkomponenten und Sitze bremsen das A350-Programm. Bisher sieht Airbus die Lieferziele für das Gesamtjahr zwar nicht in Gefahr, Kunden wie Qatar Airways und Cathay Pacific müssen auf Flugzeuge, die für den Sommer fest eingeplant waren, allerdings warten.

Neben den beiden A350 lieferte Airbus im April drei A380 an Emirates und Etihad Airways, sechs A330 und 41 A320 aus, unter letzteren das erste auf der neuen US-Endlinie Mobile entstandende Flugzeug. Die erste A321 der "FALabama" fliegt inzwischen bei JetBlue Airways.

Im April hatte auch die Airbus-Vertragsabteilung wieder mehr zu tun - der Nettoauftragseingang erhöhte sich über den Monat von zehn auf 92 Flugzeuge. Ein Auftrag über 20 A350-900 von China Eastern Airlines und 20 neue Aufträge ohne Kundenzuordnung für das A330-Programm gehörten zu den Monats-Highlight.

Mehr Infos zu:
Mehr zum Thema:
aero.de/Dennis Dahlenburg


Weitere interessante Inhalte
CFK-Flügelproduktion mit "aggressiver Rate" Northrop Grumman und Airbus forschen gemeinsam

18.10.2018 - Im Rahmen eines neues Kooperationsprogramms wollen Northrop Grumman und Airbus gemeinsam Flügel- und Strukturteile aus Kohlefaser-Verbundwerkstoff entwickeln und bauen. … weiter

Erster Einsatz des Airbus A350-900 ULR Längster Linienflug der Welt landet in Newark

12.10.2018 - Ein Airbus A350-900 ULR von Singapore Airlines ist am Freitagmittag nach 17,5 Stunden Flugzeit in Newark gelandet. Der neue Zweistrahler kam nonstop aus Singapur. Er eröffnete damit den nun längsten … weiter

Ultralangstreckenflüge Top 10: Die längsten Nonstop-Linienflüge weltweit

12.10.2018 - Einige Interkontinentalflüge verbinden Metropolen, welche weit über 10000 km voneinander entfernt liegen. Welche Airline zurzeit den streckenmäßig längsten Nonstopflug anbietet und welche … weiter

Airbus-Aufsichtsrat Faury als Enders-Nachfolger benannt

08.10.2018 - Das Board of Directors der Airbus SE hat sich am Montag für eine interne Nachfolgeregelung entschieden: Guillaume Faury soll Tom Enders ablösen, der nach der nächsten ordentlichen Hauptversammlung am … weiter

Airbus Scoot übernimmt seine erste A320neo

08.10.2018 - Scoot, der Low-Cost-Ableger von Singapore Airlines, hat in Toulouse seinen ersten A320neo erhalten. … weiter


FLUG REVUE 11/2018

FLUG REVUE
11/2018
08.10.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Airbus A380 im Chartereinsatz: Ferienflüge statt Verschrottung
- Breitling-Team: Passagier im Kunstflug-Jet
- Cockpit-Innovationen: Smarte Avionik hilft Piloten
- Diamanten-Airline in Sibirien
- Satellitennavigation: Galileo für die ganze Welt