14.09.2015
FLUG REVUE

Aviation Expo ChinaAirbus-Partnerschaft mit einem der größten Luftverkehrsmärkte

Airbus präsentiert auf der 16. Aviation Expo China in Peking die gesamte Flugzeugfamilie in Form von Modellen am Stand in Halle E.

airbus peking

Mehr als 1200 Airbusse fliegen derzeit unter chinesischer Flagge. © Airbus  

 

Der europäische Flugzeugbauer nimmt bereits seit den Anfängen an der chinesischen Luftfahrtmesse teil. Immerhin leisten Airbus-Flugzeuge einen enormen Anteil an der Entwicklung des chinesischen Marktes, und Airbus unterstützt diesen Prozess mit umfangreichen Service- und Unterstützungsleistungen. Das Unternehmen betreibt in Tianjin eine eigene Endmontagelinie für die A320, verfügt in Peking über ein Engineering-Zentrum und in Harbin über eine Fertigungsstätte für Kompositbauteile. Erst jüngst, im Juli 2015, wurde mit chinesischen Partnern ein Rahmenvertrag über die Einrichtung eines Ausrüstungszentrums für die A330 in der Freihandelszone Tianjin unterzeichnet.

Ende August flogen rund 1200 Airbusse unter chinesischer Flagge, darunter mehr als 1000 A320 und mehr als 160 A330. Letztere ist damit das populärste Großraumflugzeug in der Volksrepublik.

Mehr Infos zu:
Mehr zum Thema:
flugrevue.de/Matthias Gründer


Weitere interessante Inhalte
Airbus, Dassault und Leonardo Große EuroMALE-Drohne enthüllt

26.04.2018 - Das erste Modell der europäischen MALE-RPAS Drohne in Originalgröße wurde am Donnerstagnachmittag auf der ILA in Berlin enthüllt. … weiter

ILA 2018 Flugvorführungen 25. April 2018

26.04.2018 - FLUG REVUE zeigt die Bilder der Flugvorführung am ersten Fachbesuchertag. … weiter

Future Combat Air System Airbus und Dassault wollen neues Kampfflugzeug entwickeln

25.04.2018 - Airbus und Dassault Aviation verkündeten auf der ILA 2018 ihre Absicht, gemeinsam Europas zukünftiges Kampfflugzeug (Future Combat Air System – FCAS) zu entwickeln und ab „2035 bis 2040“ zu liefern. … weiter

Zukunftstriebwerk Airbus und Rolls-Royce kooperieren bei UltraFan

25.04.2018 - Der europäische Flugzeugbauer und der britische Triebwerkshersteller wollen bei der Integration des neuen Triebwerks in ein Testflugzeug zusammenarbeiten. … weiter

ILA 2018 Innovationspreis der Deutschen Luftfahrt verliehen

25.04.2018 - Am 25. April fand zum dritten Mal die Verleihung des Innovationspreises der Deutschen Luftfahrt in Berlin statt. Ausgezeichnet wurden in diesem Jahr Airbus Operations, edm aerotec, Premium Aerotec und … weiter


FLUG REVUE 05/2018

FLUG REVUE
05/2018
09.04.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- GROSSE ILA-VORSCHAU
- Bundeswehr: Die neuen Beschaffungspläne
- GE Aviation GE9X: Flugerprobung des Turbofans
- Ethiopian: Afrikas größte Fluggesellschaft
- Fokker DR I: Der Dreidecker des Roten Barons
- Raumstation: Wartungstrupp im All