13.10.2015
FLUG REVUE

Ultra-Longe Range für Singapore AirlinesAirbus startet neue Version der A350-900

Mit der neuen Ultra-Long-Range-Version der A350-900 von Airbus will Singapore Airlines wieder Direktflüge in die USA aufnehmen.

airbus-a350-900ulr-singapore-airlines

Singapore Airlines ist der Erstkunde der Ultra-Long-Range-Version des Airbus A350-900. Foto und Copyright: Airbus  

 

Die A350-900ULR, wie Airbus sie nennt, verfügt über zwar über die gleich großen Tanks wie die normale A350-900, aber dank eines neuen Kraftstoffsystems steigt die Treibstoffkapazität von 141000 auf 165000 Liter. Die maximale Startmasse beträgt 280 Tonnen, zwölf Tonnen mehr als bisher. Da keine zusätzlichen Tanks zum Einsatz kommen, kann die A350-900ULR laut Airbus leicht wieder auf den normalen Standard gebracht werden. Der Antrieb, zwei Rolls-Royce Trent XWB, bleibt unverändert. Erster Kunde für die neue Version ist Singapore Airlines. Die Fluggesellschaft hatte 63 Exemplare der A350-900 bestellt, von denen nun ab 2018 sieben als A350-900ULR ausgeliefert werden. Gleichzeitig hat die Fluglinie vier weitere A350-900 geordert.

Mit den Langstreckenwundern will Singapore Airlines wieder Direktverbindungen vom Inselstaat in die USA aufnehmen, wie sie von 2004 bis 2013 mit dem Airbus A340-500 nach New York und Los Angeles durchgeführt wurden. Die Strecke von Singapur nach New York beträgt rund 16000 Kilometer und wird damit die längste Non-Stopp-Flugverbindung. Dabei müssen sich die Passagiere auf eine Flugzeit von bis zu 19 Stunden einstellen.

flugrevue.de/Patrick Hoeveler


Weitere interessante Inhalte
Luftfahrtschau Farnborough: Die Bestellungen

17.07.2018 - Auf der Airshow in Farnborough gaben Airbus, Boeing und Co. wieder eine ganze Reihe von Aufträgen bekannt. Hier die komplette Zusammenstellung. … weiter

Innerhalb der kommenden 20 Jahre Airbus sieht Bedarf an fast 40.000 neuen Flugzeugen

06.07.2018 - Laut dem neuen Global Market Forecast von Airbus wächst der Luftverkehr bis 2037 um jährlich 4,4 Prozent. … weiter

Zweiter Airport im Stadtstaat wächst Singapur-Seletar erweitert Abfertigung

04.07.2018 - Die Geschäftsreise-Metropole Singapur erweitert ihre Abfertigungsmöglichkeiten. Am Flughafen Seletar, neben dem Drehkreuz Changi einem zweiten Verkehrsflughafen, öffnet bis Jahresende ein … weiter

25,5 Millionen Liter Kerosin eingespart Lufthansa Group senkt den Flottenverbrauch

07.06.2018 - Die Flugzeuge der Konzern-Airlines haben 2017 im Durchschnitt 3,68 Liter Kerosin pro Passagier und 100 Kilometer verbraucht. … weiter

Flugzeugfonds verkauft Ersatzteile Zwei Airbus A380 werden zerlegt

05.06.2018 - Die deutsche Anlagefirma Dr. Peters Group lässt zwei ihrer Leasingrückläufer-Airbus A380-800 zerlegen, um deren Ersatzteile zu vermarkten. Damit hoffen zwei A380-Flugzeugfonds trotz schwacher … weiter


FLUG REVUE 08/2018

FLUG REVUE
08/2018
09.07.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Stationen im All: Was kommt nach der ISS?
- Rafale fliegt auf der "Bush"
- Flugzeugbau virtuell: Alles wird digital
- Joon: Der Billigflieger von Air France
- Airbus-Lieferzentrum: Hochbetrieb in Hamburg