10.04.2018
FLUG REVUE

Betten statt FrachtcontainernAirbus und Zodiac planen modulares Schlafabteil

Für die A330, aber auch für die A350, wollen Airbus und Zodiac ein neues modulares System anbieten, mit dem man kurzfristig Betten im Frachtraum der A330 installieren kann.

Airbus Zodiac Unterdeck-Schlafabteil-Modell

Ein Kabinenmodell zeigt die flachen Betten im Unterdeck der A330. Foto und Copyright: Airbus  

 

Das neue System würde modular in den Frachtraum passen und wäre auf den dort vorhandenen Ladesystemen und Frachtraumrollen installierbar. Bei Bedarf wäre der Frachtraum nach Ausladen der Module wieder zum Frachttransport nutzbar. Mit Hilfe flacher Betten könnten die Airlines zusätzliches Umsatzpotenzial erschließen, so Airbus. Besonders für nächtliche Langstreckenflüge oder sehr lange Strecken, etwa über den Pazifik, schiene die Nutzung flacher Betten verlockend.

Airbus will die neue Option grundsätzlich zulassen und ab 2020 für die A330 anbieten. Später wäre auch eine Erweiterung auf die A350 möglich. Das neue Schlafmodul beruht auf der Weiterentwicklung der Ruheabteile für Flugbegleiter, die teilweise ebenfalls im Unterdeck installiert sind. Für Start und Landung würden alle Fluggäste jeweils im Hauptdeck auf eigenen Sitzen angeschnallt Platz nehmen. Dazu würde eine kleine, interne Passagiertreppe ins Hauptdeck fest installiert.



Weitere interessante Inhalte
Erster Einsatz des Airbus A350-900 ULR Längster Linienflug der Welt landet in Newark

12.10.2018 - Ein Airbus A350-900 ULR von Singapore Airlines ist am Freitagmittag nach 17,5 Stunden Flugzeit in Newark gelandet. Der neue Zweistrahler kam nonstop aus Singapur. Er eröffnete damit den nun längsten … weiter

Airbus-Langstreckenjet A330neo erhält EASA-Zulassung

26.09.2018 - Die A330-900 hat die Musterzulassung durch die europäische Flugsicherheitsbehörde EASA erhalten. Das Flugzeug wird von Rolls-Royce Trent-7000-Triebwerken angetrieben. … weiter

Airbus-Ultralangstreckenjet Erste A350 ULR an Singapore Airlines geliefert

22.09.2018 - Airbus hat am Samstag die erste A350-900 Ultra Long Range (ULR) an den Erstkunden Singapore Airlines (SIA) übergeben. … weiter

Europäische Bestseller Top 10: Die meistgebauten Airbus-Flugzeuge

06.09.2018 - Am 28. Oktober 1972 startete der erste Prototyp des Airbus A300 zu seinem Jungfernflug. Bis Ende Juli 2018 produzierte der europäische Flugzeugbauer 11.343 Flugzeuge. Aber welche sind die … weiter

Ferienende bei Airbus in Toulouse Beluga XL nimmt Testbetrieb wieder auf

31.08.2018 - Mit dem Ende der französischen Sommerferien läuft in Toulouse auch das Flugtestprogramm des neuen Spezialtransporters Beluga XL wieder an. Auch am Freitag ist der dicke Zweistrahler in der Luft. … weiter


FLUG REVUE 11/2018

FLUG REVUE
11/2018
08.10.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Airbus A380 im Chartereinsatz: Ferienflüge statt Verschrottung
- Breitling-Team: Passagier im Kunstflug-Jet
- Cockpit-Innovationen: Smarte Avionik hilft Piloten
- Diamanten-Airline in Sibirien
- Satellitennavigation: Galileo für die ganze Welt