08.06.2016
aero.de

BestellungenAirbus verkauft im Mai 60 A320neo an Neukunden

Airbus verkaufte im Mai 45 A320neo und 15 A321neo an einen nicht namentlich genannten Neukunden. Obwohl Triebwerksprobleme den Programmstart verpatzten und Airbus den Hochlauf der Produktion 2017 verlangsamt, bleibt die A320neo das gefragteste Modell ihrer Klasse.

Airbus A320neo Prototyp PW

Airbus A320neo. Foto und Copyright: Airbus  

 

Airbus blickt auf einen erfolgreichen Mai zurück: Philippine Airlines unterschrieb einen verbindlichen Auftrag über sechs A350-900. Cebu Pacific bestellte zwei A320neo. Ein weiterer noch nicht in Vorschein getretener Abnehmer habe zwölf A320ceo und drei A321ceo geordert, teilte Airbus am Dienstag mit.

Nach einem etwas trägen Start ins Jahr 2016 hellte sich der Auftragseingang deutlich auf - bis Ende Mai buchte Airbus 200 Neuaufträge und 38 Stornierungen, 83 Aufträge gingen allein im letzten Monat ein. Die Leasingfirma AWAS löste im Mai einen Auftrag über zwei A350-900 allerdings wieder auf.

Insgesamt hat Airbus wieder etwas Boden auf Boeing gut gemacht. Der Konkurrent bringt es 2016 bisher auf 298 Aufträge und muss davon nur 30 Stornierungen abziehen.

Für die nächsten Jahre rechnet Airbus mit einem ausgewogenen Verhältnis von Neugeschäft und Produktion. - der Auftragseingang werde sich "verlangsamen", was aber auch "normal und natürlich" sei, sagte Airbus Betriebsvorstand John Leahy vergangene Woche in Hamburg. Airbus werde hier "wieder in ein Gleichgewicht kommen".



Weitere interessante Inhalte
UPDATE: Fast 1500 Aufträge und Absichtserklärungen Farnborough 2018: Die Bestellungen

19.07.2018 - Auf der Airshow in Farnborough gaben Airbus, Boeing und Co. wieder eine Flut von Aufträgen bekannt. Am Ende stehen knapp 1500 Flugzeuge - meist als Absichtserklärungen - in den Büchern. Dies sind … weiter

Farnborough International Airshow 2018 Airbus präsentiert das Konzernprogramm

13.07.2018 - Airbus wird auf der Farnborough International Airshow die A350-1000 und die A330-900neo im Flug zeigen. Einen Querschnitt durch seine Flugzeugmuster und Entwicklungen präsentiert der Hersteller in … weiter

Innerhalb der kommenden 20 Jahre Airbus sieht Bedarf an fast 40.000 neuen Flugzeugen

06.07.2018 - Laut dem neuen Global Market Forecast von Airbus wächst der Luftverkehr bis 2037 um jährlich 4,4 Prozent. … weiter

"Mannschaftsflieger" aus Moskau Nationalmannschaft kehrt zurück

28.06.2018 - Nach ihrem Ausscheiden bei der Fußball-WM kehrt die Deutsche Fußball-Nationalmannschaft am Nachmittag per Sonderflug nach Deutschland zurück. Ihr "Mannschaftsflieger" ist ein speziell dekorierter … weiter

Europaverkehr mit vier Airbus A321 IAG gründet neue Tochter in Österreich

28.06.2018 - Die International Airlines Group (IAG), Mutterholding von British Airways, Iberia und Vueling, gründet in Österreich eine neue Airline-Tochter: LEVEL. … weiter


FLUG REVUE 08/2018

FLUG REVUE
08/2018
09.07.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Stationen im All: Was kommt nach der ISS?
- Rafale fliegt auf der "Bush"
- Flugzeugbau virtuell: Alles wird digital
- Joon: Der Billigflieger von Air France
- Airbus-Lieferzentrum: Hochbetrieb in Hamburg