21.06.2013
FLUG REVUE

Airbus Abschluss-Pressekonferenz Paris 2013Airbus zieht positive Bilanz der Paris Air Show

Die meisten Flugzeughersteller können mit der Paris Air Show 2013, die noch bis zum Sonntag geht, bereits jetzt zufrieden sein. An den Fachpublikumstagen wurden soviele Aufträge wie selten unterzeichnet. Airbus zog schon jetzt eine positive Bilanz.

John Leahy, Airbus Chief Operating Officer Customers, zog seine vorläufige Bilanz der 50. Paris Air Show: "Die dramatischen Regenfälle und Gewitter, die uns diese Woche in Le Bourget begleitet haben, konnten unseren Auftragseingang nicht dämpfen." Auf der Messe hat der Hersteller Aufträge im Wert von 68,7 Milliarden Dollar für 466 Flugzeuge gezeichnet. 241 der Flugzeuge wurden fest bestellt, für 225 für Kaufabsichsterklärungen (memorandum of Understanding MoU) abgegeben. Vor allem für die A320-Familie regnete es Aufträge, aber auch die A350-XWB-Familie und die A380 wurden bestellt.

 

Airline Muster Bestellungen  
MoU
easyJet A320neo/A320ceo 135
Lufthansa

A320ceo/A320neo/
A321neo

100
Hong Kong Aviation Capital A320neo/A321neo 60
ILFC A320neo 50
Spirit A321neo 20
Syphax Airlines A320neo/A320ceo 6
Doric Finanvce Asset A380 20
Air France-KLM A350-900 25
Singapore Airlines A350-900 30
United Airlines A350-1000 10
SriLankan Airlines A330-300/A350-900 10


Weitere interessante Inhalte
Riesenwartung nun auch in Bayern möglich Flughafen München baut Hangar für die A380 um

14.11.2018 - Die Verlegung von Teilen der Lufthansa-A380-Flotte aus Frankfurt nach München macht auch entsprechende Anpassungen der bayerischen Wartungsinfrastruktur nötig. Münchens großer Wartungshangar erhielt … weiter

Nächste Antriebe sind noch immer nicht bestellt Emirates-Tauziehen um A380-Triebwerke

05.11.2018 - Seit ihrer, im Frühjahr unterzeichneten, jüngsten A380-Nachbestellung verhandelt die Fluggesellschaft Emirates Airline über deren Triebwerksauswahl. Noch immer ist dieser wichtige Untervertrag nicht … weiter

Koalition legt Erweiterung auf Eis Bayern verschieben Münchener Startbahnbau

05.11.2018 - Der Flughafen München erhält unter der kommenden Regierung keine dritte Startbahn. Eine entsprechend Absprache trafen die neuen Koalitionsparter CSU und Freie Wähler. … weiter

Flaggschiff übernimmt den Abendflug nach Dubai Emirates nimmt A380-Liniendienst nach Hamburg auf

30.10.2018 - Nach einem Sonderflug am Montag beginnt Emirates am Dienstag mit dem regulären Einsatz der A380 zwischen Hamburg und Dubai. Für den Abendflug wurde eine Abfertigungsposition in Fuhlsbüttel extra mit … weiter

Spezialtransporter für A350-Flügelpaare Beluga XL startet zum 50. Testflug

23.10.2018 - In Toulouse ist am Dienstag der neue Spezialtransporter Beluga XL zu seinem 50. Testflug gestartet. Damit dürfte der überbreite und überdicke Spezialtransporter dem Abschluss seiner Erprobung und … weiter


FLUG REVUE 12/2018

FLUG REVUE
12/2018
05.11.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Raumfahrt Extra
- Wettbewerb: Spar-Jets für Übermorgen
- Neuer britischer Träger: F-35B auf der "Queen Elizabeth"
- Piloten: Die neue Lufthansa-Ausbildung
- A400M in Wunstorf: Erste Einsatzerfahrungen