05.07.2016
FLUG REVUE

Größter Turboprop-Transporter der WeltAntonow An-22 macht Station in Leipzig

Besuch aus Kiew: Eine Antonow An-22 wird am Flughafen Leipzig/Halle gewartet. Es ist der fünfte Besuch dieses Flugzeugtyps in Schkeuditz.

Antonow An-22 in Lepzig

Die An-22 ist zur Wartung in Leipzig. Foto und Copyright: Flughafen Leipzig/Halle, Uwe Schoßig  

 

Die Antonow An-22A mit der Kennung UR-09307 landete am vergangenen Donnerstag um 18.30 Uhr auf der Nordbahn des Flughafen Schkeuditz. Nach Angaben des Airports ist das Flugzeug für Wartungsarbeiten von Kiew nach Leipzig gekommen. Laut dem ukrainischen Betreiber Antonov Airlines wurde das Flugzeug nach langer Zeit am Boden wieder in den kommerziellen Flugbetrieb aufgenommen.

Die Wartung sollte laut ursprünglicher Planung am 4. Juli abgeschlossen sein. Allerdings ist der größte Turboprop-Transporter der Welt laut der Website "Flightradar24" bislang nicht wieder nach Kiew aufgebrochen (Stand 5. Juli, 11.45 Uhr). Nach Angaben des Flughafens Leipzig/Halle handelt es sich nach Landungen in den Jahren 1998, 2002 und 2008 (zwei Mal) um den fünften Besuch dieses Flugzeugtyps.

Antonow An-22 in Leipzig 2

Charakteristisch für die An-22 ist die Glasnase. Foto und Copyright: Flughafen Leipzig/Halle, Uwe Schoßig  

 

Der Flugzeughersteller Antonow erhielt 1962 den Auftrag zur Entwicklung eines Transportflugzeugs, das für die Förderung von Bodenschätzen in der Sowjetunion eingesetzt werden sollte. Der Erstflug fan am 27. Februar 1965 statt. Die An-22 ist für eine maximale Nutzlast von bis zu 80 Tonnen konzipiert und wird von vier Turboprop-Triebwerken des Typs NK-12 von Kusnezow mit jeweils 11.186 kW angetrieben. Die Serienproduktion lief von 1965 bis 1976, insgesamt wurden 66 Exemplare ausgeliefert.



Weitere interessante Inhalte
Die Cargo-Spezialisten Top 10: Die größten Frachtflugzeuge der Welt

21.09.2017 - Angefangen hat es in der Pionierzeit der Luftfahrt mit Briefen, heute passen riesige Generatoren und ganze Segelyachten in die Frachträume der großen Transportflugzeuge. … weiter

US-Delegation besucht Ukraine Antonow will AN-70 mit US-Triebwerken umbauen

05.07.2017 - Beim Besuch von US-Abgeordneten in der Ukraine hat Antonow vorgeschlagen, die Antonow AN-70 als Kooperationsprojekt mit amerikanischen Strahltriebwerken zur "AN-77" umzubauen. … weiter

Sommerflugplan 2017 Flughafen Leipzig/Halle erweitert Angebot

24.03.2017 - Der Flughafen Leipzig/Halle nimmt zum 26. März neue Routen in den Sommerflugplan auf. Neben touristischen Zielen wie Mallorca und Larnaca sind mit Karachi und New York auch neue Langstrecken geplant. … weiter

Ost-Riesen Antonows größte Frachter

23.03.2017 - Schwerste Lasten und schlechteste Pisten? Wenn es beim eiligen Frachttransport in Krisengebiete ums Ganze geht, springen Spezialairlines aus der Ukraine und Russland mit ihren Antonow-Frachtern ein. … weiter

Allgemeine Erlaubnis für US-Charterflüge erteilt USA erleichtern Einflug von Antonov Airlines

06.10.2016 - Das amerikanische Verkehrsministerium hat der ukrainischen Frachtfluggesellschaft Antonov Airlines erweiterte Betriebsrechte für Charterflüge in die USA erteilt. Damit dürfen die Ukrainer künftig ohne … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 11/2017

FLUG REVUE
11/2017
09.10.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- US-Firma Boom: Nachfolger der Concorde?
- Verhandlungen: Das Ende von airberlin
- Swiss: C Series im Liniendienst
- RAF & USAF: „Red Air“ mit zivilen Jets
- X-37B: Geheimer Raumgleiter der USAF