04.11.2013
FLUG REVUE

Flotte wartet auf den VerkaufAugsburg-Flotte in Maastricht geparkt

Augsburg Airways hat den Flugbetrieb eingestellt, nachdem Lufthansa ihrem ehemaligen Regionalpartner gekündigt hatte. Die Flugzeuge der Gesellschaft warten nun in Maastricht auf einen Käufer.

Augsburg Airways Flotte geparkt bei Samco in Maastricht

Die Flugzeuge von Augsburg Airways warten bei SAMCO in Maastricht auf ihre Käufer. Foto und Copyright: Bob Fischer  

 

Auf dem Maastricht-Aachen Airport (MAA) beherrschen derzeit Flugzeuge in den Farben von Lufthansa Regional das Bild: Acht Bombardier Dash 8 Q400 und zwei Embraer 190 der Augsburg Airways stehen auf dem Vorfeld des Hangars von SAMCO Aircraft Maintenance. Nachdem die Lufthansa den Vertrag mit Augsburg Airways als Regionalpartner ausfgelöst hatte, musste Augsburg Airways den Flugbetrieb einstellen. In der letzten Woche fand der letzte Flug der Airline statt.

Die verbliebene Flotte von zehn Flugzeugen wurde nach Maastricht geflogen, wo die Firma SAMCO sich um die Wartung und die CAMO-Betreuung kümmert. Es ist davon auszugehen, dass es mehrere Monate dauern wird, bis die Flugzeuge neue Käufer finden. SAMCO wird die Übergabe an die neuen Betreiber vornehmen.



Weitere interessante Inhalte
US-Riese erhält angeblich Mehrheitsanteil Verhandlungen um Boeings Joint-Venture mit Embraer

26.02.2018 - Die Verhandlungen zwischen Boeing und Embraer um ein Gemeinschaftsunternehmen scheinen vor dem Durchbruch zu stehen. Die brasilianische Presse berichtet, man habe sich auf einen Boeing-Mehrheitsanteil … weiter

Getriebefan für Embraer E190-E2 Erste Serientriebwerke werden im Februar installiert

01.02.2018 - In der Embraer-Endmontage in São José dos Campos wird die erste E190-E2 auf die Indienststellung bei Widerøe vorbereitet. … weiter

Überarbeiteter Embraer-Regionaljet E190-E2 soll sparsamer als CSeries sein

26.01.2018 - Kurz vor der erwarteten Zulassung gibt Embraer einige Ergebnisse der Flugerprobung der E190-E2 bekannt. Und greift die Konkurrenz an. … weiter

Modernisierter Regionaljet Auslieferungstermin für erste E190-E2 steht fest

19.10.2017 - Der brasilianische Flugzeughersteller Embraer will die erste E190-E2 im Frühjahr 2018 an die norwegische Regionalfluggesellschaft Widerøe übergeben. … weiter

Eine Milliarde Euro für Flugzeuge Lufthansa will Eurowings schnell ausbauen

26.09.2017 - Geld für Kauf und Leasing von bis zu 61 Flugzeugen: Der Lufthansa-Aufsichtsrat ebnet den Weg zur Übernahme eines großen Teils der insolventen airberlin. … weiter


FLUG REVUE 06/2018

FLUG REVUE
06/2018
14.05.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- ILA AKTUELL: Die Highlights in Berlin
- Alexander Gerst: Die zweite Mission
- Aircraft Interiors: Sitze zwischen Leichtbau und Luxus
- Überschall ohne Knall: Skunk Works bauen X-Plane
- Flughafen München: Angriff auf Frankfurt