04.11.2013
FLUG REVUE

Flotte wartet auf den VerkaufAugsburg-Flotte in Maastricht geparkt

Augsburg Airways hat den Flugbetrieb eingestellt, nachdem Lufthansa ihrem ehemaligen Regionalpartner gekündigt hatte. Die Flugzeuge der Gesellschaft warten nun in Maastricht auf einen Käufer.

Augsburg Airways Flotte geparkt bei Samco in Maastricht

Die Flugzeuge von Augsburg Airways warten bei SAMCO in Maastricht auf ihre Käufer. Foto und Copyright: Bob Fischer  

 

Auf dem Maastricht-Aachen Airport (MAA) beherrschen derzeit Flugzeuge in den Farben von Lufthansa Regional das Bild: Acht Bombardier Dash 8 Q400 und zwei Embraer 190 der Augsburg Airways stehen auf dem Vorfeld des Hangars von SAMCO Aircraft Maintenance. Nachdem die Lufthansa den Vertrag mit Augsburg Airways als Regionalpartner ausfgelöst hatte, musste Augsburg Airways den Flugbetrieb einstellen. In der letzten Woche fand der letzte Flug der Airline statt.

Die verbliebene Flotte von zehn Flugzeugen wurde nach Maastricht geflogen, wo die Firma SAMCO sich um die Wartung und die CAMO-Betreuung kümmert. Es ist davon auszugehen, dass es mehrere Monate dauern wird, bis die Flugzeuge neue Käufer finden. SAMCO wird die Übergabe an die neuen Betreiber vornehmen.



Weitere interessante Inhalte
Norwegische Regionalfluggesellschaft Widerøe fliegt mit E190-E2 ab Deutschland

14.08.2018 - Mit ihren neuen E2-Jets von Embraer verbindet die Airline ab sofort Hamburg und München mit der norwegischen Hafenstadt Bergen. … weiter

Prognose von Embraer Bedarf an Regionalflugzeugen wächst

18.07.2018 - Der brasilianische Flugzeughersteller Embraer sieht für die nächsten 20 Jahre einen weltweiten Bedarf an 10.550 Verkehrsflugzeugen mit einer Kapazität von bis zu 150 Sitzplätzen. … weiter

Strategische Zusammenarbeit im Verhältnis 80 zu 20 Boeing und Embraer kooperien

05.07.2018 - Die Flugzeughersteller Boeing und Embraer haben die Absichtserklärung für eine strategische Kooperation unterzeichnet. Dabei bringt Embraer seine Verkehrsflugzeugsparte, mitsamt den gerade erneuerten … weiter

US-Riese erhält angeblich Mehrheitsanteil Verhandlungen um Boeings Joint-Venture mit Embraer

26.02.2018 - Die Verhandlungen zwischen Boeing und Embraer um ein Gemeinschaftsunternehmen scheinen vor dem Durchbruch zu stehen. Die brasilianische Presse berichtet, man habe sich auf einen Boeing-Mehrheitsanteil … weiter

Getriebefan für Embraer E190-E2 Erste Serientriebwerke werden im Februar installiert

01.02.2018 - In der Embraer-Endmontage in São José dos Campos wird die erste E190-E2 auf die Indienststellung bei Widerøe vorbereitet. … weiter


FLUG REVUE 09/2018

FLUG REVUE
09/2018
06.08.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Aktuell: Tempest
- 100 Jahre RAF: Die spektakuläre Jubiläumsschau
- Nahost-Airlines: Das Ende der Luxuswelle?
- Spitzentechnik: Winglets
- AMRAAM-Tests: Eurofighter schießen scharf