22.10.2015
FLUG REVUE

FAA zertifiziert österreichischen PilotentrainerAxis-Simulator erhält Level-D-Zulassung

Axis Flight Training Systems, ein österreichischer Hersteller von Full-Flight-Simulatoren, hat die strengste FAA-Zulassung nach Level D für einen Simulator des Geschäftsreiseflugzeugs Cessna Citation XLS geschafft.

Cessna Citation XLS Simulator Axis

Der neue Level-D-Full-Flight-Simulator von Axis bildet das Cockpit und die Flugeigenschaften der Cessna Citation XLS ab. Foto und Copyright: Axis  

 

Der jüngst zertifizierte Simulator stehe in Orlando, Florida, und werde dort  durch den Trainingsanbieter SimCom genutzt, teilte die Axis Flight Training Systems GmbH aus Lebring, nahe Graz, in Österreich am Donnerstag mit. Die Zulassung bestätige die internationale Wachstumsstrategie des Unternehmens, das sich zuvor auf den österreichischen Markt konzentriert hatte. Anfang des Jahres sei bereits ein Simulator nach Italien geliefert worden, nun habe man auch den sehr wettbewerbsintensiven und anspruchsvollen US-Markt erreicht.

"Eine FAA-Zertifizierung ist der Goldstandard der Branche. Wir sind sehr stolz darauf, dass wir nun die amtliche Bestätigung haben, in der Top-Liga mitpielen zu dürfen", sagte Axis-Vorstandschef Martin Rossmann. "Wir haben industrieweit führende Technik, herausragende Zuverlässigkeit und die realistischste Einsatzdarstellung gesucht, dafür fiel die Wahl eindeutig auf Axis", sagte Eric Hinson, Vorstandschef des Betreibers SimCom. 

Die Axis-Simulatoren sollen durch maßgeschneiderte, modulare Komponenten und neue Technologien besonders hohe Laufzeiten und niedrige Kosten erreichen. Das 2004 von Ingenieuren und Piloten gegründete Unternehmen liefert Trainingseinrichtungen nach EASA-, FAA- und ICAO- Vorgaben.

Mehr Infos zu:
Mehr zum Thema:
www.flugrevue.de/Sebastian Steinke


Weitere interessante Inhalte
Mehrfache Passagierflüge ohne passende Qualifikation Haftstrafe für US-Piloten ohne Lizenz

02.05.2017 - Ein US-Gericht in Los Angeles hat den Piloten eines Geschäftsreiseflugzeugs zu zehn Monaten Haft verurteilt, nachdem dieser mehrfach Passagierflüge ohne die erforderlichen Berechtigungen durchgeführt … weiter

40 Jahre Citation Ersflug Jubiläum: Vor 40 Jahren startete die erste Cessna Citation zum Jungfernflug

16.09.2009 - Jubiläum für einen der beliebtesten Business-Jets: Vor 40 Jahren hob die erste Cessna Citation zu ihrem Premierenflug ab. Nach Angaben des Herstellers steuerten damals am 15. September 1969 Milt Sills … weiter

7.3.2008 - Cessnas für Lufthansa Citations für die Lufthansa Private-Jet-Flotte

07.03.2008 - 7. März 2008 -Cessna hat heute bestätigt, dass Lufthansa vier weitere Cessna Citation Business Jets im Wert von 40 Mio. US-Dollar (Listenpreis) bestellt hat. … weiter

Fliegende Testlabore Die Forschungsflugzeuge des DLR

09.08.2018 - Das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) betreibt die größte zivile Flotte von Forschungsflugzeugen und -hubschraubern in Europa. Wir stellen die ungewöhnlichen Fluggeräte vor. … weiter

Handelskrieg USA-China China kündigt Strafzölle gegen US-Flugzeuge an

04.04.2018 - Kurz nach der Verhängung von US-Strafzöllen gegen China, darunter auch für Luftfahrterzeugnisse, hat China als Vergeltung eigene Strafzölle gegen US-Produkte angekündigt. … weiter


FLUG REVUE 09/2018

FLUG REVUE
09/2018
06.08.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Aktuell: Tempest
- 100 Jahre RAF: Die spektakuläre Jubiläumsschau
- Nahost-Airlines: Das Ende der Luxuswelle?
- Spitzentechnik: Winglets
- AMRAAM-Tests: Eurofighter schießen scharf