28.05.2018
FLUG REVUE

EBACE in GenfBestes Jahr seit 2008 für Boeing BBJ

Boeing Business Jets verkaufte im letzten Jahr 16 neue Geschäftsreisjets auf Basis der Boeing-Verkehrsflugzeue, darunter ein Dutzend für Regierungen. Dieses Jahr gab es bisher vier weitere Aufträge.

Boeing BBJ vor Haus 2018

Boeing hat 2017 insgesamt 16 neue Geschäftsreise- und Regierungsjets verkauft (Foto: Boeing).  

 

"Die Kunden wünschen sich mehr Platz und mehr Reichweite, was ein deutliches Wachstum im Bereich der Flugzeuge mit großer Kabine ermöglicht," zeigte sich Greg Laxton, Leiter von Boeing Business Jets, zuversichtlich. Verkehrsflugzeuge wie die 737 haben hier einen erheblichen Vorteil selbst gegenüber den großen Business Jets von Gulfstream und Bombardier.

Mit der Verfügbarkeit der MAX-Baureihe sind auch die Reichweiten (ermöglicht durch Zusatztanks im Frachtraum) in der Top-Klasse. Die BBJ MAX 7 erreicht bis zu 7000 NM, die BBJ MAX8 6650 NM und die BBJ MAX 9 rund 6500 NM.

Boeing Business Jet BBJ MAX 7

Von der neuen Boeing 737 MAX 7 hat der Hersteller die Business Jet-Version BBJ MAX 7 abgeleitet. Foto und Copyright: Boeing  

 

Während die MAX7 in Form der 737 MAX7 erst im März zum Erstflug abhob hat der Business-Jet-Bereich im April die erste MAX8 für die Ausrüstung als Business-Jet erhalten. Bevor es an die Innenausstattung geht müssen allerdings erst die Zusatztanks installiert werden, um die entsprechende ergänzende Musterzulassung (STC) zu erhalten. Die Flugtests sollen im Juli beginnen. 

Neben den Tanks gilt es auch noch eine Reihe spezifischer Ausrüstungen zuzulassen, darunter die Fähigkeit zum Flug über Polarregionen (Polarroute USA – Hongkong). Außerdem wird eine bordeigene Treppe vorn installiert – dies war wegen des verlängerten Bugfahrwerks, das mehr Raum in der Rumpfregion beansprucht, gar nicht so einfach.



Weitere interessante Inhalte
Riesentwin mit VIP-Ausstattung Boeing 777X als Business Jet

11.12.2018 - Boeing bietet die künftige 777X nun auch als Geschäftsreise-Variante Boeing Business Jet (BBJ) an. Der Großraum-Zweistrahler verfügt nicht nur über viel Kabinenvolumen, sondern auch über eine nahezu … weiter

Übersicht Zivilflugzeug-Bestellungen im Jahr 2018

07.12.2018 - Welche Airline hat bei Airbus, Boeing, Bombardier, Embraer und Co. bestellt oder Optionen gezeichnet? Unsere Übersicht gibt Ihnen eine aktuelle Auflistung der Flugzeugbestellungen im Jahr 2018. … weiter

Prototyp WH001 kommt der Fertigstellung näher "Power On" bei der ersten Boeing 777-9

07.12.2018 - Beim ersten fliegenden Prototyp der Boeing 777-9 wurde erstmals die Elektrik eingeschaltet. Der Erstflug ist für 2019 geplant. … weiter

Jetzt direkt bestellen Der FLUG REVUE Kalender 2019: Luftfahrt-Faszination pur

07.12.2018 - Der FLUG REVUE Kalender 2019 bietet wie gewohnt die besten und interessantesten Motive aus allen Bereichen der internationalen Luftfahrt. … weiter

"Ereignisse" verändern Geschäftsaussichten PrivatAir eröffnet Insolvenzverfahren

06.12.2018 - Die Schweizer Fluggesellschaft PrivatAir hat bekannt gegeben, dass sie ein Insolvenzverfahren eröffnet habe. Betroffen sei auch die deutsche Tochter des Unternehmens. … weiter


FLUG REVUE 1/2019

FLUG REVUE
1/2019


Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Absturz: Welche Probleme hat die Boeing 737 Max?
- Airbus A330-800: Start in umkämpften Markt
- Eurofighter: Großübung der Luftwaffe in Laage
- New Horizons: Neues Ziel jenseits von Pluto
- Tupolew Tu-144: Der erste Überschall-Airliner