20.11.2013
aero.de

Flug U9-363MAK: Boeing 737 stürzte fast senkrecht zu Boden

Der fatale Flugzeugabsturz in der russischen Stadt Kasan mit 50 Toten ist den Ermittlern zufolge vermutlich auf einen missglückten Landeabbruch zurückzuführen. Am Dienstag (19.11.2013) veröffentlichte die Untersuchungsbehörde MAK erste Erkenntnisse, die durch die Auswertung des Flugschreibers gewonnen wurden.

Absturz in Kasan Boeing 737-500 Tatarstan

Absturz einer Boeing 737-500 von Tatarstan. Foto und Copyright: TTPO  

 

Demnach brachen die Piloten der Fluggesellschaft Tatarstan einen Anflug auf Kasan ab und leiteten aus niedriger Höhe ein Durchstartmanöver ein.

Laut Aviation Herald zog die Boeing 737-500 unter Volllast in einem Anstellwinkel von 25 Grad nach oben. Bei 125 KIAS Restgeschwindigkeit steuerten die Piloten gegen und senkten die Nase des Flugzeugs ab. Dabei geriet Flug U9-363 außer Kontrolle. Die Maschine stürzte nach den Erkenntnissen des MAK aus einer Höhe von 700 Metern fast senkrecht zu Boden.

Einen technischen Defekt an der VQ-BBN hält das MAK als Unfallursache für unwahrscheinlich. Alle Systeme und die Triebwerke hätten fehlerfrei funktioniert.

Der Voice Recorder, dessen Aufzeichnungen Aufschluss über die letzten Momente im Cockpit geben könnten, wurde noch nicht geborgen. Überwachungskameras des Flughafens Kasan filmten den Absturz, lassen aber keine Rückschlüsse auf die letzte Fluglage der Boeing zu.

Mehr Infos zu:
Mehr zum Thema:
aero.de / Dennis Dahlenburg / flugrevue.de / as


Weitere interessante Inhalte
Erfolgreichste Jet-Familie der Welt Boeing 737 - Die Versionen

05.12.2017 - Die Boeing 737 ist die weltweit meistgebaute Familie strahlgetriebener Verkehrsflugzeuge. Seit der Auslieferung im Jahr 1967 konnte Boeing 14.183 Bestellungen und 9.753 Auslieferungen (Stand: Oktober … weiter

Rekord-Jet Top 10: Die größten Kunden der Boeing 737

09.11.2017 - Mehr als 14.000 Exemplare der Boeing-737-Familie wurden bis heute bestellt. Wer die meisten davon über die Jahre geordert hat, darüber gibt unsere Top 10 Auskunft. … weiter

Bestseller-Triebwerk CFM56-Flotte übersteigt 500 Millionen Zyklen

02.11.2017 - Fast 900 Millionen Flugstunden haben CFM56 seit der Indienststellung der ersten Triebwerke im April 1982 absolviert. Und der Verkaufsschlager ist weiterhin gefragt. … weiter

Verkehrsflugzeuglegenden Top 10: Die meistgebauten Boeing-Jetairliner-Klassiker

29.09.2017 - Welche zivilen Boeing-Jets wurden am meisten gebaut? Unsere Top-10-Liste gibt Auskunft über die Muster, die zum Weltruhm von Boeing geführt haben. … weiter

Letzte Sonderflüge der "Bobby" Lufthansa verabschiedet sich von der Boeing 737

16.12.2016 - Mit Sonderflügen hat Lufthansa ihre Boeing 737 aus dem Bestand ver- abschiedet. Boeings erfolgreichstes Verkehrsflugzeug war einst unter Mitwirkung der deutschen Airline auf den Weg gebracht worden. … weiter


FLUG REVUE 01/2018

FLUG REVUE
01/2018
11.12.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- 100. Airbus A380 für Emirates
- Airbus-Hoffnung China
- Auftragsfeuerwerk Dubai Air Show
- Tornado-Training
- F-35 für die Luftwaffe?
- Adaptive Tragflächen
- Vorausschauende Instandhaltung
- Mehrwegraketen