07.04.2017
FLUG REVUE

Erfolgreichste Jet-Familie der WeltBoeing 737 - Die Versionen

Die Boeing 737 ist die weltweit meistgebaute Familie strahlgetriebener Verkehrsflugzeuge. Seit der Auslieferung im Jahr 1967 konnte Boeing 13.061 Bestellungen und 7.481 Auslieferungen (Stand: Februar 2017) von diesem Typ verbuchen. Boeing baut die 737 bereits in der vierten Generation.

737 Nummer 1

Die 737 - hier der Erstflug am 9. April 1967 - entwickelte sich für Boeing zur Erfolgsgeschichte die noch lange nicht zu Ende ist. Foto und Copyright: Boeing  

 

Nach dem vierstrahligen Interkontinentalmuster Boeing 707 und dessen dreistrahliger Mittelstreckenschwester 727 verkürzte Boeing den 707-Standardrumpf baukastenartig ein weiteres Mal für das zweistrahlige Kurzstreckenmuster 737. Auf die 737-100 folgte nur wenige Monate später die verlängerte 737-200. Angetrieben werden diese beiden Varianten von jeweils zwei Pratt & Whitney JT8D. Ende der achtziger Jahre kam die Generation -300, -400 und die kurze -500 mit sparsamen CFM56-3 auf den Markt. Als „Next Generation“ mit dem verbesserten CFM56-7B und einem neuen Flügel werden Ende der neunziger Jahre die Generation -600, -700, -800 und -900 von Boeing angeboten. Diese 737-Generation schafft die vierfache Reichweite ihrer frühesten Vorgänger. Nochmals verbesserte Triebwerke, nämlich das hochmoderne LEAP-1B, eine optimierte Aerodynamik, ein verdichteter Kabinengrundriss und ein aufgesetztes, elektronisches Flugsteuerungssystem sind der Kern der neuesten Generation 737 MAX. Die Auslieferung der ersten Serienmaschine dieser dritten Generation ist für das zweite Quartal dieses Jahres geplant.

Version          

Stückzahl    

Erstflugdatum    

Länge   

737-100

30

9.4.67

28,65 m

737-200

1095

8.8.67

30,53 m

737-300

1113

24.2.84

33,4 m

737-400

486

19.2.88

36,45 m

737-500

389

30.6.89

31,01 m

737-600

69

22.1.98

31,2 m

737-700

1156

9.2.97

33,6 m

737-800

4349

31.7.97

39,5 m

737-900

471

3.8.00

42,1 m

737 MAX 7

55

geplant 2018

35,6 m

737 MAX 8

1919

29.1.16

39,5 m

737 MAX 200

200

geplant 2019

39,5 m

737 MAX 9

418

geplant 2017

42,2 m

737 MAX 10X

-

-

43,8 m


WEITER ZU SEITE 2: Boeing 737-100

1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | ...    
Mehr Infos zu:
Mehr zum Thema:
Zimmermann


Weitere interessante Inhalte
Flugstundenkosten Die teuersten Flugzeuge der US Air Force

18.10.2017 - Militärflugzeuge können nicht nur in der Beschaffung exorbitant teuer sein, auch der laufende Betrieb verschlingt teils immense Kosten, wie eine Aufstellung des Pentagon zeigt. … weiter

Roboter im Einsatz Struktursanierung für Schweizer F/A-18 Hornet

16.10.2017 - Mit der ersten präventiven Modifikation am Flugzeug J-5003 wurde ein wichtiger Meilenstein im zweiten Struktursanierungsprogramm für die F/A-18-Flotte der Schweizer Luftwaffe erreicht. … weiter

Riesen mit Rotoren Top 10: Die schwersten Hubschrauber der Welt

16.10.2017 - Kaum ein anderes Fluggerät bietet so viele Einsatzmöglichkeiten wie der Hubschrauber. Besonders als Transporter kann er schwer zugängliche Gegenden erreichen. Vor allem für militärische Zwecke stiegen … weiter

Leasingfirma nimmt größte Jumbo-Version ins Portfolio GECAS kauft eine Boeing 747-8F von Boeing Capital

13.10.2017 - Die Leasingfirma GECAS hat eine Boeing 747-8F von Boeing Capital gekauft. Der vierstrahlige Frachter fliegt schon beim GECAS-Kunden AirBridgeCargo Airlines. … weiter

Testprogramm Boeing KC-46A betankt KC-46A

13.10.2017 - Vor kurzem betankte eine Boeing KC-46A zum ersten Mal eine andere KC-46A. … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 11/2017

FLUG REVUE
11/2017
09.10.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- US-Firma Boom: Nachfolger der Concorde?
- Verhandlungen: Das Ende von airberlin
- Swiss: C Series im Liniendienst
- RAF & USAF: „Red Air“ mit zivilen Jets
- X-37B: Geheimer Raumgleiter der USAF