19.01.2017
FLUG REVUE

Neue Zweistrahlergeneration im ZulassungstestBoeing 737 MAX 8 absolviert Spritzwassertest

Boeing hat mit der neuen Boeing 737 MAX 8 Spritzwassertests absolviert. Dabei durchrollt der Zweistrahler künstlich angelegte Wasserlachen mit Abhebegeschwindigkeit.

Boeing 737 MAX 8 Spritzwassertest

Erstmals filmte eine Drohne die Boeing-Spritzwassertests. Hier durchrollt die 737 MAX 8 die Test-Wasserlache bei Abhebegeschwindigkeit mit dem rechten Hauptfahrwerk. Foto und Copyright: Boeing  

 

Boeing veröffentlichte einen Film der Spritzwassertests, die auf dem firmeneigenen Testflughafen in Glasgow, Montana statt fanden. Dabei wurde auf der dort besonders ebenen Startbahn mit Hilfe kleiner Gummistellwände ein Wasserbassin angelegt, in das mehrere Zentimeter hoch Wasser eingefüllt wurde. 

Das Flugzeug durchrollt die Wasserlache gezielt mit dem Bugrad oder den Hauptfahrwerksrädern und erzeugt damit die später auf überfluteten Startbahnen auftretenden Spritzwassereffekte. Damit weist der Flugzeughersteller nach, dass Spritzwasser im Extremfall nicht in Lüftungsschlitze gelangen, Leitungen verbiegen oder andere unerwünschte Wirkungen haben kann. Auch mit eingeschalteter Schubumkehr werden gezielte Spritzwassertests durchgeführt. Die Bodenfreiheit der neuen 737-MAX-Triebwerke mit vergrößertem Durchmesser ist durch deren etwas höhere Anbringung unverändert zur bisherigen Boeing 737NG geblieben.

Mehr Infos zu:
Mehr zum Thema:
www.flugrevue.de/Sebastian Steinke


Weitere interessante Inhalte
Bisher größte Standardrumpfbestellung aus dem Nahen Osten Boeing kündigt Großauftrag von flydubai an

15.11.2017 - flydubai will bei Boeing bis zu 225 Flugzeuge der 737 MAX-Familie bestellen. Darunter sind MAX 8, MAX 9 und MAX 10. … weiter

Business Jets Corporate Jets: Mehr Effizienz bei den Großen

10.11.2017 - Bei den Corporate Jets von Boeing und Airbus steht ein Generationswechsel an. Durch moderne Triebwerke und bessere Aerodynamik sollen Verbrauch und Kosten sinken – und die Reichweiten steigen. … weiter

Nur noch ein Kabinengepäckstück Ryanair ändert Handgepäckregeln

06.09.2017 - Um ihre Pünktlichkeit trotz höherer Auslastung zu verbessern, wird Ryanair ab November pro Fluggast nur noch ein Stück Handgepäck in der Kabine zulassen. Das bisher erlaubt zweite Handgepäckstück darf … weiter

Weltgrößter 737-Betreiber leitet Generationswechsel ein Southwest übernimmt ihre erste 737 MAX

30.08.2017 - US-Branchenriese Southwest Airlines hat am Dienstag in Seattle seine erste Boeing 737 MAX 8 übernommen. Wegen des Sturms "Harvey" bliesen die Texaner alle geplanten Feierlichkeiten ab. … weiter

Niedrigpreisriese auch am zweiten LH-Drehkreuz Ryanair nimmt München ins Programm

29.08.2017 - Ab November wird Ryanair mit dem Flughafen München einen weiteren Drehkreuzflughafen der Deutschen Lufthansa parallel bedienen. Die Iren verbinden zunächst München und Dublin. Auch von Stuttgart nach … weiter


  • Hersteller

    Lade...

  • Typ

    Bitte Hersteller auswählen!

FLUG REVUE 12/2017

FLUG REVUE
12/2017
06.11.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Zerlegung entführte Landshut
- Erstflug Airbus A330neo
- airberlins letzte Landung
- NBAA-BACE Las Vegas
- Fliegerschießen Axalp
- Eurofighter Luftwaffe
- Kassenschlager CFM56
- Fliegeruhren EXTRA