10.03.2017
FLUG REVUE

Erstes Mitglied der neuen FlugzeugfamilieBoeing 737 MAX 8 erhält Zulassung

Die U.S. Federal Aviation Administration (FAA) hat Boeing die Zulassung der 737 MAX 8 erteilt. Das neue Muster soll in den kommenden Monaten an die ersten Kunden ausgeliefert werden.

Boeing 737 MAX 8 vierter Prototyp

Der vierte Prototyp der Boeing 737 MAX 8 (Foto) gastiert derzeit bei MAX-Erstbetreiber Southwest Airlines, um bereits den künftigen Linienbetrieb zu simulieren. Er ist ab 2017 geplant. Foto und Copyright: Boeing  

 

Boeing hatte vor über einem Jahr das umfassende Testprogramm der neuen 737-Generation gestartet. Neben Boden- und Labortests wurden vier Flugzeuge intensiv geprüft. Bei der Zulassung handelt es sich um ein so genanntes Amended Type Certificate, das heißt eine ergänzende Zertifizierung auf Basis der aktuellen 737-Familie.

Die Flugzeuge für die Flugerprobung und Zulassung wurden auf der sogenannten „Center Line“ in Renton gebaut. Die gesamte Familie soll an dem traditionsreichen Produktionsstandort gefertigt werden. Neben der Boeing 737 MAX 8 wird hier auch die größere Version MAX 9 gebaut. Das Modell hatte am Dienstag dieser Woche seinen Rollout.

Die nun zugelassene Boeing 737 MAX 8 soll ab dem zweiten Quartal 2017 an die Kunden übergeben werden. Im Jahr 2018 soll die große Schwester MAX 9 und 2019 das kürzeste Familienmitglied, die 737 MAX 7, folgen.

Die 737 MAX ist mit neuen CFM International LEAP-1B Triebwerken ausgerüstet und verfügt über Advanced Technology Winglets und weitere Optimierungen. Bislang hat Boeing über 3600 Bestellungen von 83 Kunden weltweit erhalten.



Weitere interessante Inhalte
Neuester Zweistrahler landet in Brüssel TUI übernimmt erste Boeing 737 MAX 8

30.01.2018 - Die TUI Group hat am Dienstag ihre erste Boeing 737 MAX übernommen. Der Zweistrahler landete gegen 11 Uhr auf dem Flughafen Brüssel, wo er künftig bei der belgischen Konzerntochter TUIfly Belgium … weiter

LEAP-Triebwerke für A320neo und Boeing 737 MAX CFM hinkt bei Auslieferungen hinterher

29.01.2018 - Der amerikanisch-französische Triebwerkshersteller CFM International hat die für 2017 angepeilten 500 Auslieferungen nicht geschafft. Der Grund sind unter anderem Qualitätsprobleme mit einzelnen … weiter

Neue Verkehrsflugzeuge werden teurer Airbus und Boeing erhöhen die Listenpreise

22.01.2018 - Wenige Tage nach Airbus hat auch Boeing neue Listenpreise für die hauseigenen Verkehrsflugzeuge veröffentlicht. Listenpreise geben nur einen groben Anhaltspunkt über die tatsächlich vereinbarten … weiter

Auftragsbestand wächst auf 5864 Jets Boeing beendet 2017 mit Lieferrekord

09.01.2018 - Der amerikanische Flugzeughersteller Boeing hat im Gesamtjahr 2017 zum sechsten Mal in Folge die meisten Verkehrsflugzeuge ausgeliefert. … weiter

Vertrag unterzeichnet flydubai kauft 175 Boeing 737 MAX

22.12.2017 - Boeing und flydubai haben die größte Standardrumpf-Jetbestellung im Nahen Osten abgeschlossen. Der Deal, der 175 Flugzeuge und Optionen für weiter 50 Jets beinhaltet, hat einen Wert von 27 Milliarden … weiter


FLUG REVUE 03/2018

FLUG REVUE
03/2018
05.02.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- A380 gerettet
- PC-24 zugelassen
- Wüstenparkplätze für alte Jets
- Navy-Teststaffel "Dust Devils"
- Hubschrauber-Triebwerke
- BER weiter verzögert