13.02.2017
FLUG REVUE

Ausdauerflug wird zum KunstwerkBoeing 737 MAX malt auf dem Radarschirm

Boeing-Testpiloten nutzten einen langwierigen Ausdauerflug mit der neuen 737 MAX, um durch raffinierte Kurswechsel ihr Flugzeumuster per Kurslinie an den Himmel zu "schreiben".

Boeing 737 MAX 8 Radarmalerei

Mit einem absichtlich genau verwinkelten Testflugkurs zeichnete diese Boeing 737 einen riesigen "MAX"-Schriftzug auf die Landkarte. Foto und Copyright: Boeing  

 

Boeing veröffentlichte am Sonntag ein Bild der Kurslinie, welche die 737 MAX 8 an den Himmel schrieb. Der neue Zweistrahler wählte bei einem neunstündigen Reichweitentestflug ab Seattle einen derartig exakten Flugweg, dass als Karte des Gesamt-Flugverlaufs der Schriftzug "MAX" erscheint.

Die Testpiloten flogen so exakt, dass sogar eine kursive Schrifttype im Boeing-Stil entsteht. Der Flug brachte den Prototyp weit nach Osten, bevor er auf seine Testflugbasis Boeing Field in Seattle (BFI) zurückkehrte. Die auf real erflogenen ADSB-Daten und Radardaten basierende Karte verrät auch, dass Flug "BOE104" in 38.000 Fuß Höhe (11.600 Meter) mit 391 Knoten Geschwindigkeit unterwegs war. Damit mussten die Boeing-Testpiloten bei ihrem Präzisionsmanöver auch noch heftige Höhenwinde ausgleichen, was man der sehr gleichmäßigen Schrift nicht ansieht.



Weitere interessante Inhalte
Qatar-Beteiligung Meridiana wird zu Air Italy

20.02.2018 - Qatar-Airways-Chef Akbar Al Baker will die Fluggesellschaft als direkte Konkurrenz zu Alitalia positionieren. … weiter

Neuester Zweistrahler landet in Brüssel TUI übernimmt erste Boeing 737 MAX 8

30.01.2018 - Die TUI Group hat am Dienstag ihre erste Boeing 737 MAX übernommen. Der Zweistrahler landete gegen 11 Uhr auf dem Flughafen Brüssel, wo er künftig bei der belgischen Konzerntochter TUIfly Belgium … weiter

LEAP-Triebwerke für A320neo und Boeing 737 MAX CFM hinkt bei Auslieferungen hinterher

29.01.2018 - Der amerikanisch-französische Triebwerkshersteller CFM International hat die für 2017 angepeilten 500 Auslieferungen nicht geschafft. Der Grund sind unter anderem Qualitätsprobleme mit einzelnen … weiter

Neue Verkehrsflugzeuge werden teurer Airbus und Boeing erhöhen die Listenpreise

22.01.2018 - Wenige Tage nach Airbus hat auch Boeing neue Listenpreise für die hauseigenen Verkehrsflugzeuge veröffentlicht. Listenpreise geben nur einen groben Anhaltspunkt über die tatsächlich vereinbarten … weiter

Auftragsbestand wächst auf 5864 Jets Boeing beendet 2017 mit Lieferrekord

09.01.2018 - Der amerikanische Flugzeughersteller Boeing hat im Gesamtjahr 2017 zum sechsten Mal in Folge die meisten Verkehrsflugzeuge ausgeliefert. … weiter


FLUG REVUE 03/2018

FLUG REVUE
03/2018
05.02.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- A380 gerettet
- PC-24 zugelassen
- Wüstenparkplätze für alte Jets
- Navy-Teststaffel "Dust Devils"
- Hubschrauber-Triebwerke
- BER weiter verzögert