15.07.2014
FLUG REVUE

Nächste Generation des weltgrößten ZweistrahlersBoeing 777X erhält Grenzschichtbeeinflussung am Leitwerk

Die künftige Boeing 777X erhalte ein "Hybrid Laminar Flow Control System" nach dem Vorbild der Boeing 787-9 und -10 verriet Boeing-Vorstand Scott Fancher am Dienstag auf der Farnborough Air Show auf Nachfrage der Flug Revue.

Nähere Details des von Boeing entwickelten Systems, das die Strömung entlang der Leitwerksflächen über eine längere Strecke laminar und damit frei von Wirbeln hält, wolle er allerdings nicht nennen. Der Wettbewerber habe kein vergleichbares System zur Optimierung des Treibstoffverbrauchs.

Boeing 777X Kabine

Die Boeing 777X erhält eine Kabineneinrichtung nach Vorbild des Dreamliners. Foto und Copyright: Boeing  

 

Außerdem werde die 777X eine völlig neue Kabineneinrichtung nach dem Vorbild des Dreamliners erhalten. Dabei werde auch die Fensterfläche vergrößert. Die Kabinenluft werde, wie in der 787, deutlich feuchter gehalten und auch der Kabineninnendruck werde mit 6000 Fuß auf dem komfortabel hohen Niveau der 787 liegen.

Die Konstruktion der 777X werde 2015 mit der "Firm Configuration" festgeschrieben. Fancher sagte, er erwarte 12 Prozent niedrigere Treibstoffkosten pro Sitz und 10 Prozent niedrigere Betriebskosten gegenüber dem Konkurrenzmuster Airbus A350-1000.

Mehr Infos zu:
Mehr zum Thema:
flugrevue.de/Sebastian Steinke


Weitere interessante Inhalte
36-Stunden-Übung in Payerne Schweizer Luftwaffe probt 24-Stunden Polizeidienst

24.11.2017 - Mit einer Übung in Payerne bereitete sich die Schweizer Luftwaffe weiter auf den Luftpolizeidienst 24 vor, der bis Ende 2020 schrittweise eingeführt wird. … weiter

Größte deutsche Fluggesellschaft Lufthansa: Die Flotte

24.11.2017 - 336 Flugzeuge sind momentan bei der größten deutschen Airline im Einsatz. Die größte Maschine der Lufthansa bietet Platz für 509 Passagiere, die Kleinste für 90. … weiter

Boeing 777-9 Lufthansa gibt Einblick in künftige Business Class

23.11.2017 - Lufthansa gibt auf Twitter einen Vorgeschmack auf ihre neue Business Class. Sie soll 2020 an Bord der Boeing 777X eingeführt werden. … weiter

Ersatzkapazität für Tegel nach dem airberlin-Aus Lufthansa verlängert innerdeutschen Jumbo-Einsatz

22.11.2017 - Die Deutsche Lufthansa hat den außergewöhnlichen Einsatz von Jumbo Jets auf innerdeutschen Kurzstrecken nach Berlin-Tegel bis Weihnachten verlängert. Die Riesenjets ersetzen kurzfristig die … weiter

Neuer Airliner in der Größe zwischen 737 und 787 Boeing bereitet nächstes Flugzeugprogramm vor

22.11.2017 - Mit der Benennung hochrangiger Ingenieure bereitet Boeing die hauseigene Entwicklungsmannschaft für das nächste Verkehrsflugzeugprogramm vor. Das neue Flugzeug für "die Mitte des Marktes" könnte etwa … weiter


FLUG REVUE 12/2017

FLUG REVUE
12/2017
06.11.2017

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Zerlegung entführte Landshut
- Erstflug Airbus A330neo
- airberlins letzte Landung
- NBAA-BACE Las Vegas
- Fliegerschießen Axalp
- Eurofighter Luftwaffe
- Kassenschlager CFM56
- Fliegeruhren EXTRA