21.06.2010
FLUG REVUE

Boeing 787 erreicht 1000 Flugteststunden

Die Boeing-Testflotte von bislang fünf Dreamlinern hat den Meilenstein von 1000 Flugteststunden überschritten.<br />

Vierte 787 startet

Start der vierten Boeing 787 mit der Seriennummer ZA003 zur Flugerprobung. Foto und Copyright: Boeing  

 

Am 16. Juni habe der Dreamliner die Marke von 1000 Flugteststunden überschritten, teilte Boeing mit. Damit habe das Programm etwa 40 Prozent der für die Zulassung des Flugzeugs nötigen Flugtestzeit geschafft.

"Wir haben noch einige Arbeit vor uns aber die Fortschritte sind sehr gut", sagte Programmchef Scott Fancher. "Noch wichtiger als die reine Flugzeit sind die Testflugzustände, die wir bereits erflogen haben. Das Team ist sehr effizient dabei, die Daten zu erfliegen, die wir jeweils brauchen. Auch bei den für die Testflüge erforderlichen Bodentests machen wir gute Fortschritte", sagte Fancher.

Bisher sind fünf der sechs für die Flugtests geplanten 787-Prototypen in der Luft, davon vier mit Rolls-Royce-Triebwerken und einer mit GEnx-Triebwerken. Boeing plant bislang die Zulassung und erste Auslieferung eines Dreamliners noch vor Jahresende.

 



Weitere interessante Inhalte
ETOPS-Einschränkungen Probleme mit Trent 1000 weiten sich aus

23.04.2018 - Betreiber von Boeing 787 müssen ihre Trent-1000-Triebwerke nicht nur häufiger untersuchen lassen, sondern auch eine Reduzierung der ETOPS-Grenzen hinnehmen. … weiter

Rolls-Royce Häufigere Inspektionen an Trent 1000 nötig

13.04.2018 - Wegen Qualitätsproblemen mit dem Verdichter des Dreamliner-Triebwerks muss der britische Triebwerkshersteller die Inspektionsfrequenz erhöhen. … weiter

Airbus A350 abbestellt American verdoppelt 787-Flotte

07.04.2018 - Die gößte Fluggesellschaft der Welt hat bei Boeing 47 weitere Dreamliner fest bestellt. Gleichzeitig wurde ein Auftrag für 22 Airbus A350 storniert. … weiter

Längste Version des Dreamliners ausgeliefert Boeing übergibt erste 787-10 an SIA

26.03.2018 - Mit einem Fest vor 3000 Gästen hat Boeing am Wochenende in Charleston den ersten Dreamliner der gestreckten Version 787-10 an einen Kunden übergeben. Singapore Airlines will den neuen Zweistrahler ab … weiter

Am Hauptsitz in Derby Rolls-Royce baut größten Indoor-Teststand der Welt

22.03.2018 - Der britische Triebwerkshersteller Rolls-Royce hat an seinem Hauptsitz in Derby mit den Bauarbeiten für seinen neuen Prüfstand begonnen. … weiter


FLUG REVUE 05/2018

FLUG REVUE
05/2018
09.04.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- GROSSE ILA-VORSCHAU
- Bundeswehr: Die neuen Beschaffungspläne
- GE Aviation GE9X: Flugerprobung des Turbofans
- Ethiopian: Afrikas größte Fluggesellschaft
- Fokker DR I: Der Dreidecker des Roten Barons
- Raumstation: Wartungstrupp im All