11.02.2013
FLUG REVUE

Boeing 787 - Erster Testflug nach Pannenserie

Boeing hat am Samstag den ersten Testflug mit der 787 absolviert. Die Maschine war am Samstag zweieinhalb Stunden in der Luft.

Boeing 787 Dreamliner Testflugzeug ZA005

Boeing 787 Dreamliner - Testflugzeug ZA005. Foto und Copyright: Boeing  

 

Die US-Luftfahrtbehörde FAA hatte im Laufe der letzten Woche Testflüge unter Auflagen genehmigt. Laut Berichterstattung der Seattle Times am Samstag, vollzog Boeing einen ersten Testflug über dem Bundesstaat Washington, der knapp zweieinhalb Stunden dauerte. Dabei legte der Dreamliner etwa 1.500 Kilometer zurück.

Während des Flugs der Testmaschine ZA005 sammelte die Besatzung Daten über Leistung und Zustand der Lithium-Ionen-Batterie unter normalen Flugbedingungen. Anschließend sei die 787 laut Boeing-Sprecher Marc Birtel wieder zu ihrem Startort nach Seattle zurückgekehrt und gelandet.

Birtel erklärte, dass diese Tests und die erhobenen Daten Teil der laufenden Ermittlungen sind, weshalb der Flugzeugbauer keine weiteren Details zum Testflug veröffentliche. Boeing hat nach eigenen Angaben weitere Testflüge für die nächsten Wochen geplant. 

Boeing 787 Dreamliner - Bilderstrecke Batterie des Dreamliners

Boeing 787 Dreamliner - Chronologie der Ereignisse



Weitere interessante Inhalte
Farnborough International Airshow 2018 Boeing nimmt am Flugprogramm teil

13.07.2018 - Auf der Farnborough International Airshow wird der US-Hersteller die Boeing 737 MAX 7 und die Boeing 787-8 Dreamliner im Flug zeigen. Ausgestellt werden Zivil- und Militärflugzeuge sowie Boeings … weiter

Boeings werden Boeing-Blau Boeing überarbeitet die Werkslackierung

09.07.2018 - Kurz vor der Luftfahrtmesse in Farnborough hat Boeing neue Kleider für seine Jets angekündigt: In der Firmenfarbe "Boeing-Blau" lackiert der US-Hersteller künftig interne Flugzeuge wie Prototypen und … weiter

Möglicher Zweistrahler zwischen 737 und 787 Boeing sucht Triebwerkslieferanten für Projekt NMA

27.06.2018 - Der Flugzeughersteller Boeing beendet am Mittwoch die Bewerbungsfrist für mögliche Triebwerkslieferanten einer neuen Flugzeugfamilie. Damit könnte der Hersteller sein Projetk "New Middle Market … weiter

Dreamliner-Triebwerke von Rolls-Royce Weitere Trent 1000 von Problemen betroffen

11.06.2018 - Die technischen Schwierigkeiten mit Verdichterschaufeln des Antriebs für die Boeing 787 ziehen weitere Kreise. … weiter

Rolls-Royce Trent 1000 Package C Überarbeitete Verdichterschaufeln sollen bald getestet werden

30.05.2018 - Rolls-Royce arbeitet mit Hochdruck an einer Lösung der technischen Probleme der Dreamliner-Triebwerke. … weiter


FLUG REVUE 09/2018

FLUG REVUE
09/2018
06.08.2018

Abonnements
Digitalabo
E-Paper
Heft-Archiv
Einzelheft bestellen


- Aktuell: Tempest
- 100 Jahre RAF: Die spektakuläre Jubiläumsschau
- Nahost-Airlines: Das Ende der Luxuswelle?
- Spitzentechnik: Winglets
- AMRAAM-Tests: Eurofighter schießen scharf